Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Werbung' (Page 2)

Mobilität für jeden

June 10th, 2014 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , , ,

RollstuhlUm noch mal auf das Thema von gestern zurückzukommen: Ein Rollstuhl verursacht im Alltag jede Menge Schwierigkeiten, die man bewerkstelligen muss. Man muss sich im Voraus überlegen, welche Wege man einschlägt, wie man von A nach B kommt und ob man überhaupt dorthin kommt, wo man eigentlich hin möchte. Ganz einfaches Beispiel:

Unsere Hochzeitsfeier am Samstag fand in einem Bürgerhaus statt. Dieses haben wir gebucht, als alle geladenen Gäste noch ausreichend mobil waren. Eine Rollstuhlfahrerin war nicht vorgesehen und hätte die Wahl dieser Location wohl sicherlich auch stark beeinflusst. Der Festsaal befindet sich nämlich in der zweiten Etage, nur zu erreichen über eine recht steile Treppe.

weiterlesen »

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Werbeartikel

Wer freut sich nicht über ein kleines Geschenk, dass er bei einem Einkauf im Geschäft oder über einen Onlineshop kostenlos oben drauf erhält? Also ich finde das immer wieder toll, wenn einem Paket noch ein kleines Give-Away wie Gummibärchen oder ein Kugelschreiber beiliegt. Das macht die Sendung für mich irgendwie persönlicher und birgt so einen reizvollen Überraschungseffekt.

Aber auch für die Geschenkgeber lohnt sich die Sache, denn so bleiben sie in Erinnerung. Vielleicht mit einer Tüte Gummibärchen weniger lang als mit einem Kugelschreiber. Zumindest bei letzterem denkt man doch immer wieder an den Schenker zurück, wenn man den Kuli benutzt. Und es soll sogar Menschen geben, die solche Werbegeschenke sammeln. Man trifft sie häufig auf Messen, wo sie einen Stand nach dem anderen abklappern.

weiterlesen »

Welchen Wert hat eine Ratte?

July 10th, 2013 veröffentlicht in Elektronik & Computer Tags: , , ,

RattenACHTUNG: Ironie!

Jeden Tag landen um die 50 Mails bei mir im Postfach. Darunter viele Newsletter, die ich irgendwann mal bestellt habe und natürlich wichtige Nachrichten. In letzter Zeit kommen auch jede Menge Mails von dubiosen Inkasso- oder Anwaltsbüros mit zip-Dateien als Anhang. Ich ignoriere die meist, weil es sich dabei ja ohnehin um Spam handelt, dem man keine Beachtung schenken sollte. Aber wenn mir extrem langweilig ist, lese ich diese tollen Zahlungsaufforderungen und kann mich dabei kaum halten vor Lachen.

Meine letzte “Mahnung” wurde mir von einem Anwaltsbüro zugestellt, selbstverständlich mit einer Hotmail-Adresse eines Herrn Tobias Müller, Baujahr 1982. Darin wurde ich aufgefordert, meine Zahlung von mehreren hundert Euro an den Onlineshop XXX umgehend zu leisten. Bestellbestätigung und Rechnung befanden sich nochmals als zip-Anhang an der Mail. Doch diese Beweise brauchte ich gar nicht, denn ich konnte mich noch so was von klar und deutlich an das Datum meines “Onlinekaufs” erinnern:

weiterlesen »

Katze mit Punk-Frisur

June 25th, 2013 veröffentlicht in Business & Wirtschaft Tags: , , , ,

Heute möchte ich Euch mal wieder ein lustiges Video aus dem Internet zeigen. Es zeigt uns, was passiert, wenn Papa mal wieder glaubt, er sei der tollste und beste Handwerker der Welt und wohin das führen kann. Euer Mann glaubt, er kann eine Blitzschutzanlage selbst konstruieren? Meiner würde das sicher auch behaupten – aber seht mal, was dabei herauskommen kann:

Ich möchte keine Katze mit Punk-Frisur haben. Der Spot stammt aus einer Serie von mehreren Kurzfilmen zu den RAL Gütezeichen. Diese stehen für

  • hohe Qualität zu einem angemessenen Preis,
  • kompetente Beratung,
  • und sorgfältige Leistungen.

weiterlesen »

Kreativität kennt keine Grenzen

October 23rd, 2012 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , ,

GerüstplaketKennt Ihr die Planen, die immer an Baugerüsten angebracht werden, damit jeder weiß, welche Baufirma dort gerade am Werk ist? Also ich meine nicht die Planen, die Vorbeigehende vor herabfallenden Dingen schützen, sondern nur die ein bis einige Meter großen Werbebanner auf denen die Daten der Baufirma zu lesen sind. Name, Adresse, Logo und solche Dinge.

Im Normalfall erfüllen solchen Planen meist Werbezwecke und werden auch gut wahrgenommen. Bei uns in der Altstadt werden permanent Häuser saniert. Die sind dann einige Wochen regelrecht verhüllt und man sieht keinen Fortschritt. Nur eben diese Werbebanner der beteiligten Firmen. Und irgendwann sind Gerüst und Plane wieder weg und das Haus kommt zum Vorschein. Gefällt einem das Ergebnis, kann man sich vielleicht noch an die Planen, besser gesagt deren Aufdruck erinnern und so bei Bedarf auf diese Firma zurückgreifen.

weiterlesen »