Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Kinder' (Page 5)

Ich lebe noch

February 12th, 2013 veröffentlicht in Allgemein Tags: , , ,

Kaum schreibt man einige Tage mal nichts, kommen gleich Nachfragen: “Ist was passiert?”, “Gehts dir gut?”. Danke, dass Ihr Euch so um mich sorgt. Das erinnert ich direkt an ein Lied aus meiner Heimat – Lebt denn der alte Holzmichl noch – entweder man mag es oder man mag es nicht. Und NEIN: das ist kein sächsisch, das ist erzgebirgisch und damit wesentlich schöner Zwinkerndes Smiley

Eins vornweg, ich war tatsächlich krank. Die Grippewelle hat auch mich nicht verschont, kein Wunder, wenn sie mal eben 30% der arbeitenden Bevölkerung zur Bettruhe zwingt. Darunter auch mich, wobei ich allerdings “lediglich” einen grippalen Infekt verzeichnen konnte, der inzwischen auch wieder abgeklungen ist.

Die sonstigen Neuigkeiten halten sich im Rahmen. Auch bei uns ist derzeit Fasching, aber wird hier nicht sooo extrem gefeiert wie beispielsweise in Köln oder gar Rio. Arbeitsfrei hat deswegen keiner. Am meisten feiern noch die Kinder und deshalb war Jasmin heute verkleidet als Erdbeere unterwegs. Sie selbst wäre am liebsten als Karotte gegangen. Aber wie bitte näht man ein solches Kostüm? Da fehlt sogar mir die Kreativität und ich habe es gar nicht erst versucht. Auch ihren Alternativ-Vorschlag – das Schlangenkostüm – habe ich gekonnt ignoriert, warum als Schlange verkleiden, wenn man eine ist?

Mit Essen spielt man nicht

PlaymaisDen Spruch "mit Essen spielt man nicht" bekommt man nicht nur als Kind oft zu hören. Ich kann mich gut daran erinnern, wie ich früher die Buchstaben aus der Suppe sortierte, um damit am Tellerrand Wörter oder sogar ganze Sätze zu schreiben. Diese wollte nur keiner außer mir lesen und ich hörte mal wieder den obigen Spruch.

Heute als Mutter verwende ich ihn selbst recht häufig, wenn meine Tochter aus einer Banane mal wieder Regenwürmer modelliert oder Löcher in den Käse beißt, um anschließend wahlweise durchzuschauen oder ihre Zunge durchzustecken. Klar ist das lustig und irgendwie regt es auch die Fantasie an – abgesehen davon, dass ich mir teilweise kaum das Lachen verkneifen kann, aber wie gesagt:

weiterlesen »

Ein Stall voller Kinder

January 25th, 2013 veröffentlicht in Blogparade Tags: , , , , ,

Eltern Kind Blogparade Einzelkind GeschwisterDie Testmama hat das Thema für die Blogparade im Monat Januar 2013 wohl sehr zutreffend gewählt: es geht um “einen  Stall voller Kinder versus glückliches Einzelkind”… Und im Gegensatz zu ihrer Familie (mit inzwischen vier Orgelpfeifen-Kindern), gibt es bei uns nur ein einziges.

Ob es sich dabei um ein glückliches (Einzel-)Kind handelt, vermag ich nicht zu beurteilen. Ich denke schon, dass meine Tochter glücklich ist, glaube aber auch, dass sie sich über ein oder mehrere Geschwister freuen würde. Alles hat Vor- und Nachteile, die ich mal aus meiner Perspektive beleuchte.

Vorteile des Einzelkindes
  • Man hat Mama und Papa für sich ganz allein und steht eigentlich permanent im Mittelpunkt.
  • Man muss nicht auf andere Kinder Rücksicht nehmen und braucht seine Spielsachen nicht zu teilen.
  • Man bekommt sicher mehr materielle Dinge als Kinder mit Geschwistern…

Während ich gerade so schreibe, fällt mir auf, dass man all diese Punkte auch zum Nachteil auslegen könnte…

weiterlesen »

Mein schönstes Kinderfoto

January 18th, 2013 veröffentlicht in Familie & Erziehung Tags: , , , , ,

KinderaugenKerstin – besser bekannt als Testmama – hat mal wieder zu einer Bloggeraktion aufgerufen. Das Thema ist einerseits hervorragend, andererseits stellt es mich vor eine riesige Aufgabe: es geht um das schönste Kinderfoto…

Wenn ich hier eins von mir als Kind präsentieren würde, wäre die Aufgabe leicht und schnell erledigt. In meiner Kindheit Ende der 70er/Anfang der 80er gab es (noch dazu in der DDR) längst keine Digitalkameras. Mit ein wenig Glück besaß jemand einen Fotoapparat namens Beirette oder so ähnlich und konnte damit hübsche Bilder in schwarz-weiß machen. Jedenfalls so viele, wie auf den eingelegten Film passten. Und wenn der voll war, musste man ca. eine Woche auf fertige Bilder warten…

weiterlesen »

Spendenaktion bei der Eltern-Kind-Blogparade

December 31st, 2012 veröffentlicht in Blogparade Tags: , , , , ,

Spendenaktion

Am letzten Tag des Jahres möchte ich noch etwas Gutes tun und mich an einer im Rahmen der Eltern-Kind-Blogparade ins Leben gerufenen Spendenaktion beteiligen. Pro Beitrag werden hierbei 3 Euro durch den Sponsor hautarzt-suche.de an die Deutsche Krebshilfe gespendet.

Das Thema der Blogparade selbst fällt mir in diesem Monat ein wenig schwerer als sonst, hier die Vorgaben, worüber wir schreiben sollen:

weiterlesen »

Damit der Kinderwunsch kein Wunsch bleibt

BabyIch kann mich noch gut an meinen eigenen Kinderwunsch erinnern; er wurde eines Tages im Sommer ganz laut und knapp 10 Monate später hielt ich meine Tochter in den Armen. Dass ich damit ein Ausnahmefall bin, wurde mir erst im Anschluss durch Gespräche mit anderen Paaren bewusst. Viele von denen probieren schon seit Jahren, ein eigenes Kind zu bekommen – viele bis heute leider erfolglos.

Die Ursachen dafür sind sicherlich vielfältig und ich möchte eigentlich auch gar nicht darauf eingehen. Ich gebe in solchen Fällen immer nur den gut gemeinten Ratschlag, sich nicht unter Druck zu setzen, weil das die Situation ganz sicher nicht verbessert. Kommt Zeit – kommt Baby.

weiterlesen »

Sicher unterwegs im Internet

December 18th, 2012 veröffentlicht in Familie & Erziehung Tags: , , , ,

CIMG9849

Dass Surfen im Internet seine Gefahren mit sich bringt, wissen wir wohl alle nicht erst seit gestern. Bisher hielt ich meinen PC mit Virensoftware, Anti-Spyware und Firewall für ausreichend geschützt vor Angriffen und Bedrohungen von “außen”. Außerdem vermeide ich weitestgehend Downloads aller Art und das Öffnen der E-Mails von mir unbekannten Absendern.

Das alles half nichts – vor einigen Wochen musste ich feststellen, dass sämtliche Sicherheitsvorkehrungen lahmgelegt waren und nicht mehr funktionierten. Ja, das komplette Sicherheitscenter hatte seinen Dienst eingestellt, kein Virenfilter, keine Firewall – nichts mehr. Oha, da half nur das Formatieren des ganzen PCs und eine Neuinstallation der Programme.

weiterlesen »

Deal or no deal?

KindersitzIch würde mich selbst nicht unbedingt als Schnäppchenjäger bezeichnen. Ich kaufe lieber nach Bedarf statt auf Vorrat. Trotzdem liebe ich Seiten, die mich täglich auf Angebote im world wide web hinweisen, bei denen ich ordentlich sparen kann, wenn ich sofort zuschlage. Sei es eine neue Winterjacke (die man gerade sehr gut brauchen kann), Spielzeug, Weihnachtsgeschenke für die Familie oder auch ein neuer Kindersitz fürs Auto.

Das genau dieser fällig ist, wurde mir erst bewusst, als ich per E-Mail über eine Verkaufsaktion informiert wurde und mir das Angebot betrachtete. Da gibt es verschiedene Größenklassen und unser bisheriger Sitz sollte daher für Kinder bis 15 Kilo geeignet sein. Oha, das könnte bald knapp werden, also müssen wir auf die nächste Größe – die dann bis 12 Jahre gehen soll – umsteigen. Mein Pech war an diesem Tag, dass ich mal wieder viel zu spät bei der Verkaufsaktion landete und natürlich alle Sitze bereits ausverkauft waren. Kein Wunder bei den Preisen. Aber gut Ding will Weile haben, meine Tochter wird ja nun nicht von heute auf morgen die 15-Kilo-Marke knacken. Und wenn doch, bricht ihr Sitz sicher auch nicht zusammen.

weiterlesen »

Neue Idee?

November 19th, 2012 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , , ,

Kinderbett

Einige Möbelhäuser später kann ich Euch heute immer noch nichts Neues zum benötigten Bett für meine Tochter berichten, wir haben immer noch nicht das gefunden, was wir suchen. Ich habe Euch ja berichtet, dass ich eigentlich schon eins gefunden hatte, das aber aus unerklärlichen Gründen unverkäuflich war und nur Anschauungszwecken diente – wozu auch immer. Jedenfalls habe ich mich nun ziemlich auf dieses Bett versteift und will oder kann keine Alternativ finden.

Bei der Suche danach sind wir nun aber über einen ganz tollen Eckkleiderschrank gestolpert. Das war regelrecht Liebe auf den ersten Blick: mit farbigen Absätzen und vor allem begehbar. Muss wohl auch auf Kinder magisch anziehend wirken, denn meine Tochter verschwand darin. Als sie jedoch die Türen hinter sich verschließen wollte und dabei merkte, dass dann das im Schrank integrierte Licht ausgeht, verließ sie ihn fluchtartig wieder. Leider habe ich wie so oft vergessen, ein Foto vom Schrank zu schießen; das reiche ich Euch aber nach.

weiterlesen »

So viele Fragen

October 30th, 2012 veröffentlicht in Familie & Erziehung Tags: , , , , , ,

MondbärMama, warum ist es nachts dunkel?

Mama, wohnt jemand auf dem Mond?

Mama, warum leuchten die Sterne?

Meine Tochter hat die Welt der vielen Fragezeichen für sich entdeckt und fragt mir nun Löcher in den Bauch. Während es am Anfang noch ganz einfache Fragen waren, werden sie mit der Zeit immer anspruchsvoller. Teilweise kann ich gar keine Antworten mehr geben und fange dann an, selbst nachzulesen – schließlich will ich einige Dinge ja auch wissen. Zum Beispiel, warum der Mond manchmal gar nicht da ist.

Ganz ehrlich, das ist mir noch nie aufgefallen. Wir kamen letztens recht spät von einer Feier und es war schon stockenduster. Meine Tochter saß im Auto, schaute immer wieder um sich, sagte aber keinen Ton. Das kenne ich von ihr nicht, denn normalerweise redet sie die ganze Zeit irgendwas und kann keine Minute schweigen. Ich ging davon aus, dass sie müde ist, bis sie urplötzlich anfing zu weinen. Was ist denn jetzt los? Erst wollte sie nicht mit der Sprache rausrücken und dann teilte sie mir völlig aufgelöst mit, dass der Mond weg wäre, sie könnte ihn einfach nicht sehen und hätte nun schon überall geschaut.

weiterlesen »