Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Archive by category 'Gesundheit & Ernährung' (Page 11)

Orangenquark

OrangenquarkHeute mal ein ganz schnelles und frisches Rezept, das sich auch hervorragend als Pausensnack für Kindergarten oder Büro eignet:

  • 250 g Quark (kleiner Becher)
  • eine Orange
  • etwas Honig

Die Orange auspressen und den Saft mit dem Quark cremig rühren. Nach Bedarf mit Honig süßen – es geht aber auch ohne. Soviel zum Rezept, mehr ist es nämlich nicht.

BrotdoseDer Quark kann als Dessert verwendet werden. Dazu einfach in kleine Schälchen geben und nach Belieben verzieren. Für den Kindergarten-Snack den Quark am besten erst morgens frisch zubereiten und in ein kleines dichtes Gefäß füllen, damit er nicht ausläuft.

Dazu passen entweder Löffelbiskuits oder Obstspieße. Probiert es mal aus: sobald Kinder so einen bunten Spieß in ihrem Obst haben, essen sie auf einmal Sachen, die sie sonst ignorieren…

Ich esse meine Suppe nicht

CIMG0157Kleine Kinder können ganz schön eigen sein, vor allem dann, wenn es ums Essen geht. Ich habe so ein Exemplar zuhause sitzen. Wenn sie könnte, würde sie sich ihre Mahlzeiten am liebsten schon selbst zubereiten, dann kann Mama nicht so viel falsch machen.

Seltsamerweise kennen wir nicht die typischen Essprobleme von Kleinkindern. Uns blieben Dinge wie: ich esse gar nichts oder das schmeckt mir nicht weitestgehend erspart. Eher im Gegenteil: unsere Tochter frisst uns im wahrsten Sinne die Haare vom Kopf, teilweise größere Portionen als ich (Anmerkung: ich esse wenig). Trotz allem wiegt der laufende Meter gerade mal knapp 12 Kilo und ist damit eher am unteren Bereich der Statistik anzusiedeln.

weiterlesen »

Endlich Erdbeerzeit

ErdbeerenNun weiß ich wieder, was mir den ganzen Winter über gefehlt hat. Klar gab es da auch auch Erdbeeren zu kaufen. Aber deren Geschmack hatte nicht wirklich viel damit zu tun. Es ist schon ein Unterschied, ob man sie frisch vom Feld direkt in den Mund erntet oder ob man auf die eher rübenartig schmeckenden aus dem Supermarkt angewiesen ist.

Meine Leidenschaft für die süßen Früchte habe ich inzwischen schon an meine Tochter vererbt. Für eine Schüssel Erdbeeren lässt sie alles andere Essbare links liegen, selbst die leckersten Süßigkeiten. Abgesehen von puren oder leicht gezuckerten Erdbeeren ist bei uns folgendes Rezept der absolute Renner:

weiterlesen »

Brandnooz Box März

May 3rd, 2013 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , ,

CIMG0081Etwas verspätet möchte ich Euch den Inhalt der Brandnooz-Box vom März nicht vorenthalten. Die Box kam diesmal vollzählig bei mir an, war allerdings auch zugeklebt. Das hat den Paketfahrer wohl von einem erneuten Raubzug abgehalten. Dieses Mal war für die ganze Familie etwas dabei:

  • belVita Frühstückskekse Honig und Nüsse mit Schokoladenstückchen

    ein Produkt, das man vielleicht nicht unbedingt benötigt, für ein Frühstück einfach zu ungesund. Aber wer es eilig hat oder unterwegs essen muss/möchte, ist damit sicher gut bedient.

weiterlesen »

Forever young

May 2nd, 2013 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , ,

sponsored by nivea

Jeder kennt sie, jeder hat sie zumindest schon einmal in seinem Leben benutzt: die Creme von Nivea. Ja, genau die aus der dunkelblauen Dose. Ich glaube es gibt wohl niemanden, der damit nichts anfangen kann. Viele Menschen begleitet diese Marke ihr ganzes Leben. Ich habe ungelogen eine Oma, die genau diese Creme seit ihrer Jugend verwendet und darauf schwört. Und mit ihren fast 80 Jahren hat sie sich dadurch so gut gehalten wie die Marke Nivea selbst.

Nivea steht seit mehr als 100 Jahren für Werte wie Pflege, Vertrauen und Nähe. Anlässlich des bevorstehenden Muttertags zeigt ein neuer Spot emotionale Bilder aus einer Familie und ganz besonders die Mutter-Kind-Bindung, die wohl durch (fast) nichts zu brechen ist. Der Spot ist für mich als Mutter so herzzerreißend, dass es mir ein kleines Tränchen (vor Rührung) in die Augen getrieben hat:

 

Es ist einfach nur schön für alle Mütter, wenn auch von einem so kleinen Kind mal ein Dank und ein “Ich hab dich lieb” kommt – auch wenn es NUR ein Werbespot ist. Auf alle Fälle ist er mehr als überzeugend.

Für mich selbst steht Nivea für hochwertige und gleichzeitig erschwingliche Pflegeprodukte für Haut und Haar. Die Werbung ist unaufdringlich und nicht aggressiv. Und: man kann sich damit identifizieren. Gezeigt werden Menschen wie du und ich. Genau aus diesen Gründen greife ich immer wieder gern zu den Produkten, sei es für mich selbst oder auch als Geschenk für meine Mutti. Wir wollen doch auch mit 80 Jahren noch so gut aussehen, wie Oma jetzt oder?

Bloß kein Zucker

April 18th, 2013 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , , , ,

127Wie Ihr ja wisst, ernähre ich mich schon seit geraumer Zeit nach der “Schlank-im-Schlaf”-Methode, anderen vielleicht bekannt unter dem Begriff low carb. Das Prinzip dahinter ist recht einfach: man reduziert bevorzugt abends die Aufnahme von kohlenhydratreichen Lebensmitteln. Darunter fallen alle Beilagen wie Reis, Kartoffeln oder Nudeln aber (leider) auch Brot und Brötchen aller Art.

Im ersten Moment denkt sicher jeder: Oh, was soll ich denn da essen? So ging es mir auch, als ich das erste Mal davon gehört habe. Bis dahin habe ich abends entweder frisch gekocht (natürlich immer mit Beilagen) oder alternativ gab es eben belegte Brote. Wenn man nun Kohlenhydrate weglassen möchte, bleiben letztendlich “nur” Gemüse, Fleisch und Fisch…

weiterlesen »

Ohne Kaffee geht gar nichts – Gewinnspiel

April 17th, 2013 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , , ,

TassimoDas Frühstück ist für mich eine der wichtigsten Mahlzeiten am Tag. Trotz Low Carb Ernährung kann ich am Anfang des Tages essen, was ich möchte – und davon mache ich auch zu gerne Gebrauch. Werktags muss es früh leider immer etwas schneller gehen und so bleibt nicht sonderlich viel Zeit für Tischdeko und dergleichen. So steht nur das nötigste auf dem Tisch:

  • Müsli
  • Obst
  • Joghurt oder Quark
  • Milch und
  • für mich natürlich ein großer Pott Kaffee.

weiterlesen »

Wir backen Osterhasen

March 29th, 2013 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , , , ,

OstergebäckDen Karfreitag habe ich zum Backen von kleinen Hasen aus Hefeteig genutzt. Die Zutaten dafür lagen diese Woche der Kochzauber-Box bei und so war ich mehr oder weniger gezwungen, daraus was zu backen. Da man solche Hasen ja auch wunderbar mit in die Osterkörbchen setzen kann, kam mir das sogar recht gelegen. So habe ich gleich noch kleine Geschenke, noch dazu selbst gemachte.

Beim Lesen des Rezepts kam mir die Idee, dass ich eigentlich meine Tochter mit in die Zubereitung einbinden könnte und so kam es dann auch. Den Teig bereitete ich nachmittags zu, während sie mit Papa tobte. Danach hatte er ein wenig Zeit zum Ruhen (der Teig!). Nun musste ich dem Kind nur noch erklären, wie man Hasen, Ohren und Kopf formt. Oha, das hätte ich mir sparen können.

weiterlesen »

Was für ein Aufriss

March 12th, 2013 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , , , , ,

kalte PlatteIch werde zum Abendessen häufiger gefragt, warum ich so einen “Aufriss” mache. Es würde doch genügen, wenn ich einfach Teller, Messer, Brot, Margarine, Butter und Wurst auf den Tisch stellen würde. Mag sein, wahrscheinlich am besten noch verpackt im Wurstpapier und wiederverschließbarer Käsepackung. Sicher genügt das auch, um alles zu haben, was man für eine Abendmahlzeit benötigt, aber sind wir doch mal ehrlich: das ist schon ein wenig lieblos oder?

Für mich ist es doch keine Arbeit, abends eine kalte Platte herzurichten und ein wenig zu dekorieren. Es macht mir regelrecht Spaß, neue Kreationen aus Käse- und Wurstscheiben zu erfinden und diese mit irgenwelchem Gemüse zu verzieren. Heute mal Tomaten-Mozzarella-Spieße, morgen Paprika-Schiffchen und übermorgen Radieschen-Mäuse. Wo ist das Problem? Alles kein großer Aufwand. Abgesehen davon:

weiterlesen »