Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Archive by category 'Familie & Erziehung' (Page 2)

Tuscheln und Lästern

August 21st, 2016 veröffentlicht in Familie & Erziehung Tags: , , , ,

Es gibt Dinge, über die spricht man nicht. Und gleichzeitig tuscheln alle hinter vorgehaltener Hand, mit denen man nicht darüber gesprochen hat. Tja, zu diesem Thema fallen mir viele Beispiele ein: Geld, Krankheiten, Inkontinenzslips und jede Menge persönliche Probleme, die entweder niemanden etwas angehen oder die man gar nicht hat, sondern die nur von anderen erfunden worden.

Nehmen wir doch als besten Beispiel mal eben die Inkontinenz.Kaum findet in der Schule eine Lesenacht statt, bei der alle Kinder (eigentlich) in der Schule übernachten sollen, wird ein Großteil der Eltern stutzig, wenn sich ein Kind von diesem Termin abmeldet.

weiterlesen »

Viel LEGO® für wenig Geld

July 4th, 2016 veröffentlicht in Familie & Erziehung Tags: , , , ,

IMG_1200Seit LEGO® vor einigen Jahren auch kleine und große Mädchen als Zielgruppe für sich entdeckt hat und mit so tollen Sets mit Prinzessinnen oder Pferden auf dem Markt ist, kommt man auch mit einer Tochter um diese Marke nicht mehr herum. Okay, ein Mädchen spielt auch gern mit Autos und konstruiert sicherlich genau so gern Fahrzeuge und Häuser aus Bausteinen wie ein Junge. Aber diese Neuerungen – die es zu meiner Kindheit noch nicht gab – scheinen eine magische Anziehungskraft auf kleine Mädchen zu haben. Da kann man im Spielwarengeschäft einen noch so großen Bogen um die Abteilung machen, ein Kind findet sie immer…

Nur kann man gar nicht so viel LEGO® kaufen, wie das Kind gern hätte, denn wirklich günstig sind diese Sets nicht. Und selbst die kleinen Packungen mit relativ wenig Teilen (für beispielsweise ein Fahrzeug oder einen Pferdestall) machen sich in der Geldbörse doch schon bemerkbar. Aber: Es gibt Abhilfe, denn es gibt eine LEGO Flatrate. Was das ist? Na ich versuche es mal zu erklären.

weiterlesen »

Kinderwagen Bergsteiger Capri

KinderwagenAm Wochenende haben wir mal wieder – aufgrund des schlechten Wetters – in unseren alten Fotoalben bzw. Bilderarchiven gestöbert und dabei entdeckt, womit wir vor ziemlich genau sieben Jahren beschäftigt waren. Dass die Geburt unserer Tochter zu dieser Zeit bevorstand, erkennt man auf nahezu jedem dieser Bild, auch auf denen , auf denen ich nicht drauf bin.

Wir ergänzten unseren Haushalt um Babybedarf in allen Formen und Farben und verbrachten ungelogen drei Stunden damit, einen geeigneten Kinderwagen auszuwählen. Damals wäre ein ausführlicher Test & Infos zum Bergsteiger Capri wahrscheinlich sehr hilfreich gewesen; so kauften wir intuitiv direkt im Baby-Fachgeschäft und verließen uns auf die Beratung der Verkäuferin. Okay, wenn ich im Nachhinein an den Preis denke, den wir für den gewählten Hartan Kinderwagen bezahlt haben, war das nur ein gutes Geschäft für den Handel. Dass es auch wesentlich günstiger geht, beweist ja das oben im Link genannte Modell. Aber hinterher ist man immer schlauer.

weiterlesen »

Junggesellinnenabschied ganz nach meinem Geschmack

February 4th, 2016 veröffentlicht in Familie & Erziehung Tags: , , , ,

20140606_175552

Ich muss gestehen, dass ich kein großer Fan von Junggesellen- und Junggesellinnenabschieden bin. Mein eigener ist nun schon fast zwei Jahre her und ich habe allerdings – trotz eben gemachter Aussage – nur positive Erinnerungen daran. Meine Mädels haben aber auch wirklich sehr große Rücksicht auf meine Vorlieben genommen und mir eigentlich gar nichts “angetan”. Angefangen hat mein Junggesellinnenabschied am frühen Nachmittag, da wurde ich daheim abgeholt. Ich hatte trotz aller Aushorchmaßnahmen keine Ahnung, was für den Tag geplant war.

Es ging dann auf eine Anhöhe der Stadt, von wo aus man einen tollen Ausblick hat. Meine Befürchtung, dass wir in das dort gelegene Bergwerk einfahren würden, bestätigte sich nicht (obwohl das als Ausflugstipp uneingeschränkt zu empfehlen ist, wenn ihr mal in der Gegend seid). Mir hingegen wurde eine unglaublich liebevolle Kaffeetafel bereitet, mit jeder Menge frisch gebackenem Kuchen, Muffins und natürlich Kaffee. Es war traumhaft, aber ich wartete irgendwie auf den großen Schnitt von Friede-Freude-Eierkuchen zu peinlichen Aktionen.

weiterlesen »

Calimero 3 und 4 jetzt auf DVD

January 22nd, 2016 veröffentlicht in Familie & Erziehung Tags: , , , , , , ,

Seit wenigen Tagen läuft im Vormittagsprogramm wieder Calimero. Warum wieder? Nun ja, das kleine schwarze Küken mit der Eierschale auf dem Kopf begeistert seine kleinen und großen Zuschauer schon seit über 40 Jahren mit seinen Kurzfilmen. Und obwohl ich auch fast so alt bin, ist mir dieses niedliche Küken bisher nie über den Weg gelaufen. Aber wozu hat man Kinder? Die saugen jede Werbung auf und wissen ganz genau, wann was im Fernsehen läuft. Nur schlecht, wenn diese Serie dann 8:30 Uhr gesendet wird, wo ein Kind in der Schule ist. Als Ersatz mussten DVDs her, die eben diese Geschichten von Calimero und seinen Freunden Priscilla, Alexander und Peter enthalten.

weiterlesen »

Geschenke fuer Maenner zu Weihnachten

IMG_0608Weihnachten naht mit großen Schritten und der Weihnachtsmann hat längst keine freien Termin in seinem Kalender. Wie gut, wenn man sich rechtzeitig gekümmert hat. Doch selbst der beste Weihnachtsmann kann nicht viel Freude ins Haus bringen, wenn er keine Geschenke dabei hat. Und genau das macht mir die letzten verbleibenden Tage bis Heiligabend noch ein wenig Sorgen.

Das Kind macht es einem immer sehr einfach. Da bekommt man spätestens Anfang Dezember einen liebevoll gebastelten Wunschzettel, den man unter strenger Überwachung in einen Briefumschlag stecken und zeitnah verschicken muss. Wehe, man hat keine Briefmarke daheim. Und dieser Wunschzettel dient uns Eltern ja hervorragend als Spickzettel, mit welchen Dingen man dem Kind eine Freude bereiten kann…

weiterlesen »

Dogslovecats

IMG_0618Das Lieblingsmotto meiner Tochter  lautet “Nicht ohne mein Kuschelkissen” und das nicht erst seit dem Schulanfang. Nein, schon im Kindergarten musste immer ein Kuschelkissen parat liegen, das sie im Bedarfsfalle herausholen konnte, um sich damit zu trösten. Woher sie diese Angewohnheit wohl hat? Ich gebe es ja zu: Von mir. Allerdings nutze ich Kissen weniger als Seelentröster, sondern viel mehr um es mir gemütlich zu machen. So finden sich in fast jedem Raum unseres Hauses – abgesehen von Badezimmer und Küche – etliche Kissen in verschiedenen Größen und Farben für die unterschiedlichsten Zwecke.

Während einige nur der Dekoration dienen, werden andere sehr gern und oft genutzt (und sehen entsprechend auch so aus). Einen Großteil der Kissen habe ich mehr oder weniger mühsam selbst genäht, weil ich einfach die Stoffe so toll fand (siehe Bild rechts). So kleinen Krabbeltierchen und Insekten konnte ich einfach nicht widerstehen und musste den Stoff kaufen, ohne zu wissen, was ich eigentlich daraus nähen soll. Naja, für Kissen eignet sich wohl jeder Stoff Zwinkerndes Smiley

weiterlesen »

Leo Lausemaus DVD 6 und CD 5 & 6 ab heute im Handel!

Vor Kurzem habe ich euch hier ja schon Leo Lausemaus vorgestellt. Meine Tochter ist nach wie vor ganz begeistert von den Geschichten und kann nicht genug davon bekommen. Wie gut, dass Leo derzeit im Kinderkanal läuft und es bisher schon 5 DVDs und 4 CD aus der Staffel im Handel gab. Diese laufen bei uns rauf und runter, obwohl die ganze Familie die Geschichten inzwischen schon auswendig kennt.

Wie gut, dass genau heute – also mit Veröffentlichungstermin 06.11.2015 – eine weitere DVD und gleich zwei CDs von Leo Lausemaus in den Handel kommen. Darauf jeweils wieder eine Stunde mit neuen Episoden aus dem Leben des kleinen Leo und seinen Freunden.

Leo Lausemaus CD 5

In den kurzen Geschichten werden ganz alltägliche Dinge eines Kindergartenkindes behandelt, welches in diesem Fall durch Leo Lausemaus dargestellt wird. “Problemfelder” wie gegenseitige Hilfeleistung, Rücksichtnahme oder auch der Ausdruck von Gefühlen werden kindgerecht aufgegriffen und gelöst. Zwar wird Leo durch eine Maus und seine Freunde durch andere Tierarten verkörpert; dennoch können Kinder die Erzählungen problemlos auf ihren Alltag übertragen.

weiterlesen »

My Name Book

IMG_0460Weihnachten naht in schnellen Schritten und ich habe heute eine wunderschöne Geschenkidee für euch bzw. eure Kinder. Optimal geeignet vor allem für Vorschulkinder und Kinder der ersten Klasse, aber auch für alle, die sich über individuelle Geschenke freuen und gern lesen oder in Büchern blättern: Ein personalisiertes Kinderbuch namens “MyNameBook” von smartphoto.

In dem Buch wird der Name des Kindes (bzw. des Beschenkten) auseinandergenommen und in die einzelnen Buchstaben zerlegt. Seite für Seite bringt nun ein Tier einen Buchstaben des Namens verbunden mit einem kurzen Reim, bis zu guter Letzt der Name wieder vollständig ist. Dabei gibt es übrigens keine Dopplungen, wenn der gewählte Name einen Buchstaben mehrfach enthält – in diesem Fall werden verschiedene Verse und Tierbilder in das Buch gedruckt.

weiterlesen »

Leo Lausemaus

Kennt ihr Leo? Leo Lausemaus? Wenn ihr Kinder habt, sagt euch der Name sicher etwas, ansonsten vielleicht. Am bekanntesten sind wahrscheinlich die Geschichten aus den Vorlesebüchern, die es schon seit Jahre gibt. Etwas moderner (obwohl ich großer Fan vom Vorlesen bin) sind sicher die Kurzfilme auf DVD, die es im Einzelhandel zu kaufen gibt und die manchmal auch der gleichnamigen Zeitschrift für Vorschulkinder als Zugabe beigefügt werden.

In wenigen Tagen kann man Leo Lausemaus auch jeden Tag im Vorschulprogramm von SUPER RTL sehen, da ab dem 12. Oktober 2015 die Serie an den Start geht. Wer also montags bis freitags ab 7 Uhr noch nichts vorhat, kann Leo jeden Tag auf einem kleinen Abenteuer begleiten.

weiterlesen »