Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Business & Wirtschaft » Ideen, die die Welt verändern

Ideen, die die Welt verändern

Die Nachrichten sind fast jeden Tag voll von Themen rund um die Energiewende. Atomkraftwerke werden stillgelegt, ständig gehen neue Solar- oder Windparks ans Netz und dazwischen immer wieder nicht endende Debatten um nach wie vor nicht vorhandene Speicherkapazitäten für zu viel produzierten Strom. Doch wer beschäftigt sich wirklich damit? Wir alle wahrscheinlich viel zu wenig, ich schließe mich da selbst mit ein. Für mich kommt der Strom aus der Steckdose; wie er dorthin gelangt, ist mir tatsächlich bisher vollkommen egal. Für mich ist Energie längst Normalität, ohne die das tägliche Leben nicht funktionieren würde.

Zum Glück machen sich dennoch Menschen Gedanken um die Energie und deren Zukunft. Schließlich wird davon immer mehr benötigt, weil weltweit immer mehr Menschen Zugang zu Energie erhalten. So fördert Shell beispielsweise Visionäre mit innovativen Gedanken und präsentiert einen Videoaufruf nach mehr Wissenschaftlern, Technologen, Ingenieuren und Mathematikern (leider nur in Englisch – aber die Aussage sollte dennoch verständlich sein):

Uns allen sollte klar sein, dass es mit der Energie so wie bisher nicht weitergehen kann. Irgendwann werden die Grenzen der Kapazitäten erreicht. Es muss also möglichst schnell eine innovative Idee her, mit deren Hilfe das Energieproblem der Welt gelöst werden kann. Besser gesagt, nicht nur eine Idee, sondern viele – denn nur dadurch kann ein intelligenten Energiemix geschaffen werden, der die Welt verändert. So unsicher die Zukunft auch ist, sie steckt voller Möglichkeiten. was ist deine Idee, die die Welt verändern könnte? Dann her damit: make the future

Leave a Reply