Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Gesundheit & Ernährung » Brandnooz Box November 2013

Brandnooz Box November 2013

Brandnooz Box November 2013Bereits Ende November erhielt ich von Brandnooz “Die Box für Aufgeweckte”. Jetzt habe ich mich durchgefuttert und möchte Euch die einzelnen Produkte vorstellen.

  • Kluth Schoko Studentenfutter

    Als Allergikerin sollte ich eigentlich auf Nüsse verzichten. Aber in dieser leckeren Form kann ich das nicht.

  • Krüger Coffeecano Typ Cappucino

    Ich mag Cappucino sehr gern. Zwar am liebsten in frisch zubereiteter Variante, aber der von Krüger reicht da auch fast ran. Einfach ein wenig heißes Wasser dazu, umrühren, fertig. Schmeckt immer wieder und wird auch von Gästen gern getrunken.

  • Maggi So Saftig Garen

    Das ist ja so ein Produkt, das ich mir unter normalen Umständen nicht gekauft hätte. Aber: Es ist eigentlich eine klasse Erfindung. Ich erkläre das mal am Beispiel einer Schweinelende. Ich wüsste nicht, wie man diese zubereitet. Maggi löst dieses Problem, indem es eine Art Brautschlauch dafür liefert samt passender “Gewürzmischung”, aus der letztendlich eine sehr leckere Soße entsteht. Man gibt nur noch das rohe Fleisch (im Beispiel also die Schweinelende) in den Beutel, die mit Wasser angerührte Mischung von Maggi sowie weitere Zutaten. In meinem Fall waren das Champignons und Schalotten. Diesen Beutel legt man zum Garen in den Backofen und hat nach einer reichlichen halben Stunde eine fertige Mahlzeit, die man ohne Probleme auch Gästen servieren kann. Eine wirklich ausgeklügelte Idee.

  • Maya Mate

    Ich kann nicht mehr sagen, worum es sich dabei gehandelt hat – dieses Produkt ist bei uns im Haushalt nicht mehr auffindbar Trauriges Smiley Ich denke mein Mann hat es eines Tages mal getrunken, als er es entdeckt hat.

  • Schapfenmühle Hafer Cookies

    Diese Kekse waren für mich die größte Überraschung in der Box. Der Name Hafer Cookies klang jetzt nicht sooo verlockend, dass ich die Backmischung gekauft hätte. Die fertig gebackenen Kekse hingegen waren allerdings so lecker, dass ich schon Nachschub davon ranschaffen musste. Ich hätte nicht gedacht, dass Gebäck auf Haferbasis bei meiner Familie so gut ankommt. Daumen hoch, das gibt es jetzt öfters.

  • DeBeukelaer KEX Schoko-Butterkeks

    Ich glaube zu Butterkeksen – noch dazu mit Schokolade – muss man nicht viel sagen.

  • Funny-frisch Kesselchips Sweet Chili and Red Pepper

    Bei Chips ist es wie bei Keksen – dazu fällt mir nicht viel ein. Die meisten Chips landen bei uns ohnehin in den Buletten, als Alternative zu aufgeweichten Brötchen oder Semmelmehl. Müsst Ihr mal ausprobieren, durch den Chipsgeschmack werden die Buletten traumhaft lecker.

  • Lindt Hello Dark Chocolate Cookie

    Schokolade vom Feinsten. Mehr Worte braucht man dafür wohl nicht. Aufgrund des stolzen Preises kaufe ich eher selten Schokolade von Lindt. Aber wenn ich dann doch mal eine habe, genieße ich diese in vollen Zügen.

Leave a Reply