Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Elektronik & Computer » Welchen Wert hat eine Ratte?

Welchen Wert hat eine Ratte?

RattenACHTUNG: Ironie!

Jeden Tag landen um die 50 Mails bei mir im Postfach. Darunter viele Newsletter, die ich irgendwann mal bestellt habe und natürlich wichtige Nachrichten. In letzter Zeit kommen auch jede Menge Mails von dubiosen Inkasso- oder Anwaltsbüros mit zip-Dateien als Anhang. Ich ignoriere die meist, weil es sich dabei ja ohnehin um Spam handelt, dem man keine Beachtung schenken sollte. Aber wenn mir extrem langweilig ist, lese ich diese tollen Zahlungsaufforderungen und kann mich dabei kaum halten vor Lachen.

Meine letzte “Mahnung” wurde mir von einem Anwaltsbüro zugestellt, selbstverständlich mit einer Hotmail-Adresse eines Herrn Tobias Müller, Baujahr 1982. Darin wurde ich aufgefordert, meine Zahlung von mehreren hundert Euro an den Onlineshop XXX umgehend zu leisten. Bestellbestätigung und Rechnung befanden sich nochmals als zip-Anhang an der Mail. Doch diese Beweise brauchte ich gar nicht, denn ich konnte mich noch so was von klar und deutlich an das Datum meines “Onlinekaufs” erinnern:

6. Juni 2013

Mein Tag beginnt wie der davor und der danach erst spät, denn ich befinde mich weit entfernt von daheim – im wohlverdienten Sommerurlaub, genauer gesagt am Sonnenstrand in Bulgarien. Doch heute ist ein besonderer Tag: Meine Tochter feiert ihren vierten Geburtstag. Heute darf sie bestimmen, was gemacht wird und so besteht der Tag aus Essen, am Pool spielen, stundenlangem Schaukeln und einer ausgedehnten Kinderdisko am Abend.

Hach ja, das war schön. Und weil ich mit meiner Zeit nicht weiß wohin, nutze ich den Tag gleich noch, um mich per Smartphone und einer instabilen osteuropäischen Internetverbindung in einem Onlineshop mit neuen Sachen einzudecken. Ist sicher praktisch, wenn ich in einer Woche heimkomme und da warten jede Menge frische Kleidungsstücke auf mich. Ich wähle zur Abwechslung dieses Mal den Onlineshop XXX, weil ich dort noch nie bestellt habe; irgendwann ist immer das erste Mal. Außerdem haben die eine so unglaubliche Auswahl in meiner Größe… Ja und so kommt es, dass ich an diesem Tag für mehrere hundert Euro irgendwas bestelle, das ich bis heute nicht erhalten habe.

Der Herr Müller kann mir das natürlich beweisen, schließlich arbeitet er ja in einem Anwaltsbüro. Er kann die Daten nur leider nicht drucken und mit der Post schicken, also macht er lieber E-Mail-Anhänge daraus. Die kann ich aber wiederum nicht öffnen, weil mir mein Virenscanner das verbietet. Ein Teufelskreis. Aber ich habe auch noch ein paar Tage Zeit, meine Schulden zu begleichen. Vielleicht findet sich bis dahin ja eine technische Möglichkeit, meine Sicherheitssoftware zu überlisten oder Herr Müller eine alternative Zustellungsvariante. Wie wäre es mit einem branchenüblichen Einschreiben?

Wer schreibt eigentlich die Texte für solche Spam-Mails? Werden die bei Agenturen in Auftrag gegeben und von professionellen Schreibern verfasst? Direktorder bei Textbroker: “Bitte schreiben Sie einen allgemeinen Text für eine Mahnung mit Vollstreckungsankündigung und setzen dabei Platzhalter für Namen, Betrag und Auftraggeber…”RattenzahlungOh Herr Müller, bevor ich es vergesse: Ratenzahlung schreibt man nur mit einem T. Aber sollte sich herausstellen, dass ich am Geburtstag meiner Tochter tatsächlich im Onlineshop XXX eingekauft habe, nehme ich Ihr Angebot zur Rattenzahlung gern an. Sie müssten mir in diesem Fall aber bitte noch mitteilen, welchen Wert eine Ratte hat, damit ich das umrechnen kann. Bevorzugen Sie eher männliche oder weibliche Tiere? Wie viele Ratten hatten Sie sich als Rate vorgestellt? Und vor allem: Wohin soll ich die genau schicken? An Ihrer Mail war ja – welch Wunder – gar keine Signatur von Ihrem Anwaltsbüro. Das sollten Sie mal mit Ihrem Systemadministrator klären, damit Ihre geschäftliche Korrespondenz in Zukunft etwas seriöser wirkt. Der kann dann auch gleich noch den Schreibfehler in Ihrem Absender ändern oder wollen Sie weiterhin als Anwaltskanalei firmieren? Bitte die Antworten auf meine Fragen nicht wieder als zip-Datei als Anhang an einer Mail senden – die kann ich doch nicht öffnen…

2 Responses to “Welchen Wert hat eine Ratte?”

  1. So lustigen Spam bekomme ich nie 🙁
    Dafür momentan jeden Tag ca. 10x von PayPal, dass jemand mit meiner Kreditkarte gezahlt hat und ich über den total seriösen Link einen Datenabgleich machen soll!
    Dabei habe ich keine Kreditkarte 🙁

  2. Witzig diese Spammails. Vor allem wenn man zum 100. Mal ne Mail bekommt indem darauf hingewiesen wird das das Bankkonto gesperrt sei. Von einer Bank wo man noch nicht einmal Kunde ist.

Leave a Reply