Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Heim & Garten » Endlich ein Bett

Endlich ein Bett

Heute kam nun endlich das Bett fürs neue Kinderzimmer. Da wir weder in einem Geschäft vor Ort noch einem Onlineshop ein Modell nach unseren Vorstellungen finden konnten, haben wir eben unser Traumbett in der Tischlerei anfertigen lassen. Und so sollte es nun exakt in die dafür vorgesehene Nische passen. Bilder gibt es, sobald es aufgebaut ist – bis jetzt sind es einfach jede Menge Holzpfosten und -latten.

In der Zwischenzeit hat sich aber ein ganz neues Problem aufgetan: die Wandgestaltung. Ursprünglich hatte ich dafür Wandsticker mit Prinzessinnen bzw. Filly-Pferdchen vorgesehen (meine Tochter steht darauf). Allerdings zeigt sich an den bisherigen Wandstickern, dass das keine so gute Idee ist. Denn auf Rauhfaser halten die Aufkleber nicht. Der Untergrund ist nicht glatt genug und früher oder später löst sich jeder Sticker von der Wand und fällt ab.

Schade drum, denn danach kann man die Wandsticker nicht mehr verwenden; zumindest nicht für den vorgesehenen Zweck. Da wir nicht das ganze Zimmer neu tapezieren möchten und somit die Rauhfasertapete an der Wand bleibt, musste eine Alternative her. Diese habe ich bei pixers.de/ gefunden, in Form einer Fototapete. Diese wird mittels Kleber angebracht und sollte dauerhaft an der Wand halten. Wenigstens so lange, wie das Kind Gefallen daran hat.

Weil nicht jede Wand gleich ist, kann man das Format wählen und so von einem Quadratmeter bis hin zu mehreren die Fototapete passend zu den eigenen Vorstellungen bestellen. Und wie sollte es anders sein: der Shop bietet eine eigene Rubrik namens “Mädchenzimmer”. Als ob die Auswahl bei den Artikeln fürs Kinderzimmer nicht schon ausreichend gewesen wäre.

Ich jedenfalls habe nur wieder die mühsame Aufgabe, mich für ein Motiv zu entscheiden, wobei das Prinzessinnenschloss derzeit mein absoluter Favorit ist. Leider kann ich meine Tochter nicht um ihre Meinung fragen, denn sie wöllte sicher etliche Motive haben – und das geht nur leider gar nicht, dann wird der Raum zu bunt. Man kann ja schlecht an jede Wand eine andere Fototapete kleben. Gut, vierjährige Kinder können das, aber in diesem Fall entscheide ich.

Schaut doch mal im Onlineshop vorbei. Denn neben Fototapeten fürs Kinderzimmer findet Ihr dort auch über 20 Millionen andere zu Themen wie

Und wenn Ihr Euch nicht entscheiden könnt – warum sollte es Euch anders gehen als mir – dann lasst Euch die Fototapeten doch einfach mal nach Bestimmung anzeigen. Da hat sich schon jemand Gedanken über den Verwendungszweck gemacht und überlegt, welches Motiv in welchen Raum passen könnte. Viel Spaß beim Stöbern.

Leave a Reply