Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Elektronik & Computer » Microsoft Office 2010

Microsoft Office 2010

Bei meiner täglichen Arbeit bin ich auf Computertechnik angewiesen, sonst könnte ich weder hier bloggen noch meinen Aufgaben als Steuerfachangestellte nachgehen. So benötige ich Software zu Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationserstellung, denn ich muss schreiben, rechnen und Dinge grafisch bzw. anschaulich darstellen, damit sie verstanden werden. Was bietet sich für diese Zwecke besser an als Microsoft Office? Jeder kennt es, (fast) jeder nutzt es… Home an Student 2010 bietet unter anderem:

  • Excel – Kalkulationssoftware für (umfangreiche) Berechnungen aller Art,
  • Word – Textprogramm für den gesamten Schriftverkehr und
  • PowerPoint – mein Lieblingsprogramm – zum Erstellen von Präsentationen aller Art.

In allen Anwendungen gibt es unzählige Vorlagen, die beliebig an die eigenen Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden können. Natürlich kann man – ein wenig Kreativität vorausgesetzt – auch eigene Vorlagen anlegen und diese immer wieder nutzen.

Anfangs nutzte ich daheim für die genannten Zwecke eine kostenlose Software, deren Namen ich hier mal nicht erwähnen möchte. Diese bot mir aber bei weitem nicht den Luxus des Office-Paketes. Und vor allem viel mir die Umstellung schwer. Im Büro waren die Aufgaben dank Excel und Co. recht schnell erledigt. Meine Programme zuhause dagegen waren umständlich und boten teilweise gar nicht alle Funktionen. Somit saß ich dann oft die doppelte Zeit an einem Dokument, dass ich mit Microsoft viel schneller hätte abschließen können.

Bei der Anschaffung meines neuen Laptops für den Privatgebrauch achtete ich deshalb gleich drauf, dass ich ja das Office Paket dazu bekomme und zwar als Vollversion. Und seitdem arbeite ich zu Hause genau so gerne wie im Büro und vor allem auch genauso effektiv.

Bei diesem Artikel handelt es sich um Werbung in Form eines Sponsored Posts! Weitere Informationen unter http://www.office.com/2010.

Leave a Reply