Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Reisen & Touristik » Wohin geht die Reise?

Wohin geht die Reise?

f5364ecccfc2.pngNun ist schon Juni, der Sommer rückt näher und damit für viele auch die Urlaubszeit. Die meisten zieht aus laut Statistik wieder in den Süden, wobei Mallorca, Ägypten und die Türkei wie jedes Jahr die beliebtesten Reiseziele sind. In allen drei Ländern bin ich selbst noch nie gewesen und wenn ich ehrlich sein darf, reizt mich auch kein einziges davon. Ich mag nicht solche überlaufenen Reiseziele, wo alles nur auf Tourismus ausgelegt ist. Das habe ich einmal gehabt und möchte es nicht so schnell wieder.

Ich rede vom Goldstrand in Bulgarien. Dort wird man mit Zubringerbussen in einen hermetisch abgeriegelten Bereich gebracht, ein eigener Touristenort ganz ohne Einheimische. Und Mauern und Zäune sind auch drum herum. Diese erreicht man zwar nie außer man läuft kilometerweit durch die Einöde, aber ich kann mich trotzdem gut daran erinnern. OK, der Urlaub selbst war schön, und das Hotel hat auch alles geboten, was man sich vorstellen kann. Aber man war halt unter sich – da kann ich letztendlich auch zuhause bleiben.

Gut, dass man im Internet inzwischen Reiseberichte zu nahezu jedem Reiseziel findet. So kann man sich bereits vorher umfassend informieren und solche wie oben beschriebenen Erlebnisse vermeiden. Leider hört man in den Medien immer mehr von gefälschten Berichten und dass Hotels oder Reiseveranstalter inzwischen schon Leute dafür bezahlen, solche (positiven) Bewertungen zu verfassen. Worauf kann man sich denn überhaupt noch verlassen?

Am sichersten sind wohl die Reiseberichte auf privaten Blogs, die eher durch Qualität als Quantität punkten. Einige gut geschriebene Reportagen sind sicher vertrauenswürdiger als ganz viele verschiedene Berichte zu den unterschiedlichsten Reisezielen. Da kann man dann auch sicher sein, dass der Schreiber schon selbst vor Ort war und weiß, worüber er schreibt.

Hier findet Ihr genau so einen Reiseblog. Die Berichte sind für Menschen geschrieben, ohne irgendwelchen Beschönigungen oder Übertreibungen. Man erfährt einfach, was einen am Urlaubsziel erwartet und worauf man achten sollte. Dazu bekommt man auch noch jede Menge Reisetipps (Einreisebestimmungen, Checklisten, Reiseapotheke…).

Leave a Reply