Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Finanzen & Versicherungen » Kleinkredite für schnelle Investitionen

Kleinkredite für schnelle Investitionen

Manchmal bekommt man schneller einen finanziellen Engpass, als man denkt. Erst streikt das Auto und verlangt dringend nach einer Reparatur und dann geht auch noch die Waschmaschine kaputt. Leider ist man auf beides angewiesen und kann kaum Prioritäten setzen. Für derartige Notfälle gibt es Kleinkredite. Unter diesem Begriff werden alle Ratenkredite unter 3.000 Euro zusammengefasst, besser bekannt vielleicht auch als Konsumentenkredit.

Das Besondere daran ist, dass ein solcher Kredit nicht an einen bestimmten Verwendungszweck gebunden ist. Man kann mit dem geliehenen Geld eigentlich machen, was man möchte. Entweder das defekte Auto reparieren, eine neue Waschmaschine kaufen oder sogar in den Urlaub fahren – egal. Bei höheren Kreditsummen muss man ja schon beim Antrag angeben, wofür man das Geld verwenden wird (Neuwagen, Haus, etc.) und bekommt dieses dann auch nur zweckgebunden ausgezahlt.

Ein Kleinkredit ist schnell und unkompliziert zu bekommen, inzwischen auch online oder telefonisch. Einzige Bedingungen sind, dass der Kreditnehmer:

  • volljährig ist,
  • sich in einem festen Arbeitsverhältnis befindet (nicht befristet),
  • regelmäßiges Einkommen erzielt und
  • keine negativen Schufa-Einträge hat.

Wichtig ist auf jeden Fall, dass Ihr einen Kreditvergleich durchführt. Die Zinsen unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter, teilweise fallen noch zusätzliche Gebühren an. Selbst bei geringen Kreditsummen wirken sich diese Nebenkosten auf die letztendlich zu zahlenden Raten aus und sollten unbedingt berücksichtigt werden.

Mithilfe eines Kreditvergleichs-Rechners könnt Ihr ermitteln, wieviel Euch der gewünschte Kredit kostet. Dazu müsst Ihr lediglich Kreditsumme und Laufzeit erfassen und bekommt dann folgendes Ergebnis:

image

Wie Ihr erkennen könnt, werden Euch neben der monatlich zu zahlenden Rate auch alle Nebenkosten wie Zinsen und Gebühren angezeigt. Gleichzeitig findet Ihr noch eine Bewertung sowie – besonders lobenswert – auch eine Angabe zu den Gesamtkosten des Kredits. Gerade auf diese Zahl solltet Ihr großes Augenmerk legen. Lasst Euch nicht von günstigen Raten oder Zinssätzen locken, beachtet bitte auch alle zusätzlichen Kosten, die sich vielleicht auch nur im Kleingedruckten verstecken!

One Response to “Kleinkredite für schnelle Investitionen”

  1. Miriam says:

    Besonders interessant für viele ist die Kreditlaufzeit.

Leave a Reply