Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben

Willkommen auf meinem Blog

June 17th, 2012 veröffentlicht in Allgemein

Hallo und herzlich Willkommen auf meinem Blog. Bei mir findet Ihr kleine Geschichten aus meinem Alltag. Ich bin 40 Jahre alt, berufstätig (Bereich Steuern, Controlling, Finanzen) und Mutter einer 8-jährigen Tochter. Das Schreiben betrachte ich als ein Hobby, bei dem ich hervorragend entspannen kann. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und freue mich über jeden einzelnen Kommentar.

 

Comments Off on Willkommen auf meinem Blog

Periode verschieben ohne Pille? So ist es möglich

October 17th, 2020 veröffentlicht in Familie & Erziehung
Quelle: https://www.pexels.com/de-de/foto/blume-box-design-entwurf-1560288/

Quelle: https://www.pexels.com/de-de/foto/blume-box-design-entwurf-1560288/

Viele Frauen sind während ihrer Tage antriebslos, haben Schmerzen und möchten sich nur zu Hause verkriechen. Die Zeit der Menstruation ist eine wichtige Zeit, in der Frauen sich zurückziehen sollten und sich auf den neuen Zyklus vorbereiten können. Das ist in unserer Gesellschaft jedoch nicht immer möglich. Egal, ob Sie zur Arbeit müssen, in den Urlaub fahren möchten oder gerade auf Geschäftsreise sind – die roten Tage sind nicht immer willkommen. Wer die Pille nimmt, weiß, dass die Regel damit leicht verschiebbar ist. Es reicht aus, das nächste Blister sofort ans alte anzuschließen und keine Pause zu machen. Nehmen Sie die Pille nicht, ist es ein bisschen schwieriger – doch auch in diesem Fall ist es möglich. In diesem Artikel erfahren Sie die besten Tipps dazu.

weiterlesen »

Comments Off on Periode verschieben ohne Pille? So ist es möglich

Urlaub auf den Malediven

August 7th, 2020 veröffentlicht in Reisen & Touristik Tags: , , , ,

Wer träumt nicht davon, einmal auf den Malediven Ferien zu verbringen? Ganz ehrlich: Als ich das erste Mal dieses Reiseziel im Urlaubskatalog gesehen habe, war es um mich geschehen. Und seit jeher habe ich diesen Traum, dort tatsächlich auch Urlaub zu verbringen. Bis jetzt hat es nur noch nie wirklich gepasst. Das liegt überwiegend daran, dass die beste Reisezeit für die Malediven in den Monaten Januar bis April liegt. Da herrscht dort ein konstant warmes, tropisches Klima, bei welchem selbst die Nachttemperaturen selten unter 25 °C fehlen.In diesen Monaten sind allerdings keine Schulferien, die einen Urlaub ermöglichen würden…

In den restlichen Monaten wird das Klima auf den Malediven geprägt durch den Monsun mit viel Wind und intensiven Niederschlägen. Das sind nicht unbedingt gute Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub oder?

weiterlesen »

Comments Off on Urlaub auf den Malediven

Geld anlegen in Zeiten von Corona

Aktuell gerät ja vieles durcheinander.Sei es Beruf, Schule oder Freizeit – alles wird gerade neu geordnet. Ich betrachte das inzwischen nicht mehr negativ. Man kann dieser Zeit auch einiges Gutes abgewinnen. Und man kann Lehren für die Zukunft daraus schließen. Ein wichtiger Punkt dabei ist auf jeden Fall die Bildung finanzieller Rücklagen. In den letzten Wochen konnte man gut sehen, dass sehr viele Personen und auch Unternehmen daran bisher gar nicht gedacht haben.

Während die einen über die schlechte Auftragslage klagen, erleben andere gerade einen regelrechten Boom. Ich habe mich ja schon bereits mehrfach als Fan der Kochboxen geoutet. Es ist einfach schön, wenn man Rezepte samt allen Zutaten geliefert bekommt und nicht selbst einkaufen muss. Wie interessant dieses Konzept ist, haben die letzten Wochen bewiesen. Nachlesen kann man diesen Erfolg – insbesondere für hellofresh – auch auf onvista.de und findet dort auch die aktuellen Aktienkurse.

weiterlesen »

Comments Off on Geld anlegen in Zeiten von Corona

Ferien auf Balkon und Terrasse

May 18th, 2020 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , ,

In diesem Jahr ist alles anders, wahrscheinlich auch die Ferien. Zwar sind bis dahin – zumindest in Sachsen – noch 8 Wochen Zeit. Dennoch sieht es so aus, als ob man den Sommerurlaub dieses Jahr nicht in der Ferne verbringen kann. Nun, wir haben uns bereits damit abgefunden – genug Zeit war in den letzten Wochen dafür ja vorhanden.

So haben wir begonnen, unsere Terrasse sommertauglich aufzurüsten und in ein kleines Erholungsparadies zu verwandeln. Als erstes musste ein pflegeleichter Untergrund her. Da boten sich WPC Terrassendielen an, denn diese sind noch dazu sehr einfach zu verlegen. Dazu gibt es im Internet auch für Laien verständliche Anleitungen, sodass man binnen weniger Stunden eine Terrasse von einigen Quadratmetern fertiggestellt haben sollte.

Das Material bietet gegenüber Holz oder Steinen folgende Vorteile:

  • große Auswahl an Formen und Farben,
  • hohe Farbbeständigkeit,
  • lange Haltbarkeit,
  • keine Verletzungsgefahr,
  • pflegeleicht

hat allerdings auch einige Nachteile:

  • keine Maserung wie bei Holz
  • kein Naturmaterial, da relativ hoher Kunststoffanteil
  • starke Aufheizung durch direkte Sonneneinstrahlung

die wir allerdings in Kauf nehmen werden.

Als nächstes wird die fertige Terrasse noch mit einem Pool bestückt, schließlich weiß keiner, was in diesem Sommer in den Freibädern geschehen wird. Aktueller Stand ist leider, dass man wohl vorreservieren muss. Nur woher weiß man denn, wann so schönes Wetter ist, dass man auch wirklich Baden gehen möchte? Am Ende hat man genau für die Schlechtwettertage Eintrittskarten gekauft. Sorry, aber das muss ich mir auch nicht wirklich antun.

Aktuell steht auf der Terrasse bereits eine kleine Sitzgruppe, damit man sich auch außerhalb des Pools mal gemütlich niederlassen kann. Außerdem kann man so auch bei schönem Wetter die Mahlzeiten draußen einnehmen. Dank Grill und Gaskocher kann man sogar gleich vor Ort kochen, wenn auch nicht unbedingt 3-Gänge-Menüs. Aber für Nudeln oder ein ordentliches Steck reichen diese beiden Dinge allemal.

Und zu guter Letzt fehlen auf der Terrasse auch noch Kleinigkeiten wie Dekoration. In diesem Fall habe ich an Pflanzen bzw. Kräuter gedacht. All zu viel Platz bleibt durch Pool und Sitzgruppe nicht. So kann ich leider keine Palmen oder größere Pflanzen unterbringen. Dank fehlendem grünen Daumen wäre die Freude daran aber wahrscheinlich auch nicht von langer Dauer…

(sponsored post)

Comments Off on Ferien auf Balkon und Terrasse

Zeitgenössische Galerie Kunst inmitten der Kunststadt Dresden

March 6th, 2020 veröffentlicht in Freizeit & Hobby

Wer in der Dresdner Neustadt nahe dem Rosengarten spazieren geht und sich für moderne Kunst interessiert, wird schnell die dort ansässige Kunstgalerie mit Namen Inspire Art entdecken. In den 1996 entstandenen Neubauten in der Hoyerswerdaer Str. 21 präsentieren zwei Dresdner Galeristen zeitgenössische Kunstschätze der Moderne.

Die Galerie für moderne Gegenwartskunst Dresden präsentiert in regelmäßig wechselnden Ausstellungen abstrakte Malerei und ansprechende Bildhauerkunst junger Talente. Die quartalweise stattfindenden Wechselausstellungen zeigen die neuesten Arbeiten von Künstlern der jüngeren Generation sowie bedeutende Positionen arrivierter Maler und Bildhauer. Unterschiedliche künstlerische Arbeitsweisen und die Gegenüberstellung derer stehen dabei nicht selten im Fokus einer Gruppenausstellung.

2005 als Produzentengalerie gegründet, versteht sich Inspire Art heute als eine offene Galerie zur Förderung der modernen Kunst von regionalen, nationalen und internationalen Künstlern. Bereits im Jahr der Gründung erwies sich die Förderung für junge aktuelle Kunst als Schwerpunkt der Galeriearbeit, welche bis heute anhält. Aussichtsreiche Newcomer-Talente werden in besonderer Weise unterstützt. Für Kunstfans und Interessierte bietet sich somit die Gelegenheit, Wand- und Acrylbilder vergleichsweise günstig zu kaufen. Neben der Präsentation in den physischen Ausstellungsräumen in Dresden, werden derzeit alle Werke auch online gezeigt. Eindrucksvolle moderne Newcomer-Malerei sowie Zeichnungen gehören ebenso zu einem authentischen Portfolio wie abstrakte Bildhauerei und kunstvolle Fotografie.

Inspire Art engagiert sich zudem auf Kunstmessen im In- und Ausland. Die internationale Ausrichtung der Galerie sowie die Werksveröffentlichung vor internationalem Publikum wird dadurch deutlich zentralisiert.

Konzeptuell stand ursprünglich die Veröffentlichung rein abstrakter Kunst im Vordergrund. Die Stilrichtungen reichen mittlerweile von informeller Malerei über abstrakten Expressionismus bis hin zum magischen Realismus. Allen Ausprägungen ist gemein, dass die Gefühle, die Spontanität und Emotionen vor Perfektionismus und Reglementierung einzustufen sind.

Einer der Künstler ist Etienne Donnay (45): Der Kunstmaler, der auch große Kunstbilder fertigt, fasziniert mit realistisch expressiven Motiven, oft auch in reinster Abstraktion. Zuletzt hatte Donnay mit Einzelausstellungen in der Galerie Abstrakte Momente in Dresden gesorgt. Der Künstler mischt detailfreudig gern das Abstrakte mit dem Fiktiven, setzt auf prozessorientierte Atelier-Experimente, und versteht die ästhetische Malerei in Perfektion.

Einen Auszug seiner Werke gilt es im Portfolio der Galerie Inspire Art zu entdecken!

(Gastartikel der Galerie Inspire Art, Dresden)

Comments Off on Zeitgenössische Galerie Kunst inmitten der Kunststadt Dresden

Add-on für youtube

December 29th, 2019 veröffentlicht in Elektronik & Computer Tags: , , , , ,

Kennt ihr das: Ihr entdeckt auf youtube einen Film, den ihr gern archivieren wölltet? Vielleicht um ihn später jemanden zu zeigen oder ihn immer wieder anschauen zu können. Mir passiert das regelmäßig. Gerade, wenn ich für meine Tochter Trickfilme oder kurze Musikvideos suche. Gefunden ist das meistens recht schnell, nur genauso schnell auch wieder weg. Mir ist schon bekannt, dass man sich Favoriten markieren und sicher auch auf der Playliste abspeichern kann. Nur so richtig zufrieden bin ich mit dieser Lösung nicht.

Durch Zufall habe ich auf savefrom.net entdeckt, dass man Videos von youtube aber auch auf die eigene Festplatte herunterladen und somit archivieren kann. Das funktioniert recht einfach: Als erstes lädt man sich das Add-on youtube video download herunter und installiert es. Dann sucht man sich das gewünschte Video bei youtube aus und drückt einfach auf den (nun neu vorhandenen) Download-Button. Anschließend wählt man das gewünschte Video-Format und den Speicherort. Fertig. Auf die gleiche Art und Weise kann man die Videos auch in mp3-Format umwandeln. Dazu muss man nur dieses Format vor dem Download einstellen. Dass man diese Datei dann nur privat verwenden darf, versteht sich von selbst. Durch das Teilen oder Weiterverbreiten würde man Urheberrechte verletzen.

weiterlesen »

Comments Off on Add-on für youtube

Der gute alte Drehstuhl

December 15th, 2019 veröffentlicht in Business & Wirtschaft Tags: , , , ,

Neulich habe ich euch in meinem Artikel “wer billig kauft…” erzählt, was ich bei einigen preiswerten Käufen aus China bzw. einem Kleinanzeigenportal erlebt habe. Dies trifft aber natürlich auch auf normale Alltagskäufe zu. Nun hat es zum Beispiel meinen geliebten Drehstuhl getroffen. Ja, er war billig, wenn man rund 50 Euro als preiswert ansieht. Er hat aber auch eine ganze Weile seinen Zweck erfüllt. Allerdings wurde er gar nicht so oft genutzt. Bei täglicher, vielleicht noch dazu stundenlanger Nutzung, hätte er sicherlich viel eher das Zeitliche gesegnet. So hat er wenigstens ein paar Jahre gehalten.

Aber ehrlich gesagt habe ich keine Lust, diesen Stuhl gegen ein gleichwertiges Modell auszutauschen. Zum Einen ist er viel zu groß für mein kleines Büro, zum Anderen auch extrem unbequem. Ich brauche eher was kompaktes, allerdings mit einem hohen Maß an Komfort. Die Rückenschmerzen werden von einem billigen Stuhl auch nicht besser…

weiterlesen »

Comments Off on Der gute alte Drehstuhl

Zeit für die Weihnachtsdekoration

December 14th, 2019 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , ,

WeihnachtsdekorationNoch 10 Tage bis Weihnachten. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Und das schlimmste: Bei uns ist es noch gar nicht weihnachtlich, von Weihnachtsdekoration keine Spur. Wir haben bisher kein einziges Räuchermännchen an seinen Platz gestellt. Die Krippe befindet sich noch eingepackt auf dem Dachboden. Keine Pyramide dreht sich im Kerzenschein. Selbst vom Weihnachtsbaum fehlt jede Spur. Ausgerechnet bei uns im Erzgebirge, wo wir doch eben für all diese Sachen bekannt und berühmt sind.

Aber: Immerhin leuchtet unser roter Herrnhuter Stern in der Dunkelheit und erweckt so zumindest außerhalb des Hauses ein bisschen weihnachtliches Flair. Dabei ist es jedes Jahr eine riesige Leistung, den Stern an seinen Bestimmungsort zu bringen – und ihn nach Weihnachten von dort wieder zu entfernen. Wie man auf dem Bild sieht, hängt er im Giebel des Balkons. An diese Stelle kommt man eigentlich nur mit einer Feuerwehrleiter.

weiterlesen »

Comments Off on Zeit für die Weihnachtsdekoration

Wer billig kauft…

November 1st, 2019 veröffentlicht in Allgemein

Zugegeben, auf meinem Blog ist gerade gar nichts los. An der Zeit mangelt es nicht, eher an der Lust zum Schreiben. Aber heute muss ich doch mal wieder Dampf ablassen. Ihr kennt doch sicher den Spruch: Wer billig kauft, kauft zweimal. Die letzten Wochen haben mir gezeigt, dass da wohl was Wahres dran ist. Beispiele gefällig? Hier kommen sie:

Oben links seht ihr einen Nagellackständer (made in China) bzw. einen Teil davon. Sah ganz toll aus auf der Internetplattform und sollte auf drei Etagen einigen Lackfläschchen einen repräsentativen Platz bieten. Müsste also gut zum Adventskalender meiner Tochter passen, irgendwo müssen im Dezember ja die 24 Nagellacks hin. Doch bei mir im Briefkasten landete unter anderem dieses Teil da oben, welches ein Drittel des Halters darstellen soll. Sehr dünnes billiges Plastik (damit hätte ich rechnen können), allerdings komplett zerbrochen (damit habe ich nicht gerechnet). welches schon allein beim Anschauen zerfällt.

weiterlesen »

Comments Off on Wer billig kauft…

Umgestaltung des Steilhanges

May 12th, 2019 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , ,

IMG_5271In der letzten Zeit war es spürbar ruhig auf meinem Blog oder? Das liegt daran, dass wir das schöne Wetter der vergangenen Wochen genutzt haben, um unseren Hang hinter dem Haus umzugestalten. Dieser bestand bisher nur aus mehr oder weniger Rasen – besser gesagt Moos – und wurde aufgrund seiner Neigung eigentlich für gar nichts genutzt. Selbst zum Rauf- und Runterlaufen war er teilweise zu steil und uns etliche Male auf dem Hosenboden landen lassen. Durch eine Gartenzeitung kam letztendlich die zündende Idee:

Ein Staudengarten muss her!

Man liest ja aktuell überall, dass Insekten – insbesondere Bienen – keine Nahrung mehr finden und dass selbst Gartenvögel nach und nach vom Aussterben bedroht sind. Nun bin ich nicht unbedingt der allergrößte Naturschützer, aber ich mag bunte Blumen. Und wenn eben genau diese auch anderen Lebewesen noch helfen, dann hat man doch zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen Smiley

weiterlesen »

Comments Off on Umgestaltung des Steilhanges