Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Wirtschaft'

Andere Länder, andere Sitten

Was gibt es Schöneres, als fremde Länder zu bereisen und dabei neue Bräuche und Sitten kennenzulernen. Dass man dabei aber auch in das ein oder andere Fettnäpfchen treten kann, dürfte sicherlich vielen bekannt sein. Hier mal zwei der geläufigsten:

Vermeiden Sie es, in Spanien eine “Cola” zu bestellen:
“Cola” bedeutet im Spanischen “Schwanz” und so kann diese Bestellung leicht zu einem peinlichen Missverständnis führen. Besser immer nach “Coca (Cola)” verlangen – oder eben gleich “Pepsi”

Vermeiden Sie in der Türkei die Geste “Daumen hoch“:
Hier drückt man mit dieser Geste – anders als in Deutschland – keine begeisterte Zustimmung aus, sondern die Einladung zu sexuellen Praktiken.
Quelle: http://www.linguasolutions.de/fettnaepfchen/

weiterlesen »

Comments Off on Andere Länder, andere Sitten

Produktlebenszyklus

Immer wieder kommen Verwandte oder Freunde auf mich zu und erzählen mir von ihren aktuellsten Planungen. Ich meine damit jetzt weniger die privaten Alltagsangelegenheiten, als vielmehr irgendwelche Geschäftsideen, die ihnen gerade durch den Kopf spuken. Und weil ich Steuerfachangestellte bin, glauben wahrscheinlich einige, dass man da genau der richtige Ansprechpartner bei solchen Themen ist.

Mag ja sein, zumal ich schließlich auch BWL studiert habe. Aber mit Geschäftsplänen, Marketingstrategien und Existenzgründungsberatung habe ich so gar nichts am Hut – weder betrieblich noch privat. Das musste mal gesagt bzw. geschrieben sein Zwinkerndes Smiley

weiterlesen »

Comments Off on Produktlebenszyklus

Buchführung–Grundlagen für Studium und Praxis

August 6th, 2015 veröffentlicht in Business & Wirtschaft Tags: , , , , ,

Als Steuerfachangestellte ist man einen Großteil der Arbeitszeit mit Buchhaltung beschäftigt. Was für viele (Außenstehende) ein eher trockenes Thema darstellt, kann extrem abwechslungsreich sein, wenn man sich mit der Materie auskennt. Inzwischen gibt es in vielen Berufsausbildungen und Umschulungen auch schon einen Buchhaltungsteil. Und beim BWL-Studium kommt man gar nicht um dieses Thema herum.

Für absolute Laien gibt es ein wunderschönes Taschenbuch, das die Grundlagen der Buchführung anhand vieler Beispiele und Übungsaufgaben erklärt. In kurzen Kapiteln zu den Themen

  • Inventur und Inventar
  • Bilanz
  • Buchungssatz
  • T-Konto
  • Bestandskonten
  • Erfolgskonten
  • Warenkonten
  • Umsatzsteuerkonten
  • Bezugskosten, Rabatte, Retouren und
  • Auswirkungen von Buchungen auf die Bilanz

weiterlesen »

Comments Off on Buchführung–Grundlagen für Studium und Praxis

Individuelle Ringbücher und Register

RingbuchDas Erlebnis von vorgestern mit den Ordnern voller Teppichmuster hatte auch etwas positives: Ich finde diese individuell bedruckten Ringbücher toll und möchte nur auch welche für meine ganzen Unterlagen haben. Das sieht doch viel attraktiver aus, wenn man persönliche Mappen vorweisen kann und nicht die üblichen Ordner in dezentem Schwarz oder blassem Weiß.

Solche Ringbücher samt Registern werden häufig von Autohäusern, Banken oder Versicherungen genutzt. Man erhält sie bei einem Kauf oder Vertragsabschluss, um darin alle zugehörigen Unterlagen übersichtlich abzulegen. So gibt es in unserem Haushalt beispielsweise eine Mappe für das Familienauto (siehe Foto) und eine von der Versicherung, bei der wir mehrere Verträge haben. Man findet wirklich alles schneller als in eigenen Ordnern.

weiterlesen »

Comments Off on Individuelle Ringbücher und Register

Nichts geht über Studieren

October 20th, 2012 veröffentlicht in Business & Wirtschaft Tags: , , , , , ,

Ich kann mich noch sehr gut an meine Studienzeit erinnern. Diese dauerte zwar nur drei Jahre (wegen Abbruch), war dafür aber sehr angenehm und vor allem förderlich für mein weiteres berufliches Fortkommen. Wichtigster Punkt allerdings: dank Vordiplom könnte ich das Studium sogar jederzeit fortsetzen. Momentan ist daran aber nicht zu denken.

Ein Abschluss des BWL-Studiums hätte mir zur damaligen Zeit den Titel Diplomkauffrau beschert, klingt gut oder? Spezialisieren wollte ich mich eigentlich auf Marketing und Steuern, aber soweit kam es ja nicht. In letztgenannter Sparte bin ich durch einen großen Zufall gelandet und konnte eine Ausbildung beginnen. Ein wahrer Glückstreffer.

weiterlesen »

Comments Off on Nichts geht über Studieren

Keine Lagerhaltung mit Dropshipping

August 8th, 2012 veröffentlicht in Business & Wirtschaft Tags: , , , ,

LagerhaltungHabt Ihr schon mal über einen eigenen Internetshop nachgedacht? Ja ich weiß, viele von Euch haben tatsächlich einen und verkaufen dort die verschiedensten Dinge. Aber ich meine gar nicht Eure selbst hergestellten oder ausrangierten Sachen (abgesehen davon, dass ich die natürlich weiterhin gern kaufe). Als Buchhalterin kann ich Euch sagen, dass man mit einem Onlineshop sehr viel Geld machen kann, vorausgesetzt, man vertreibt die richtigen Produkte.

Ihr stellt Euch das jetzt sicher so vor: da sitzt jemand, der kauft einen riesigen Posten Ware, lagert alles irgendwo ein und beginnt nun, die Artikel einzeln zu verkaufen. Das war zumindest meine bisherige Vorstellung eines Internetshops. Diese Variante mag vielleicht auch funktionieren, kann aber auch nach hinten losgehen. Wenn man nämlich Pech hat, liegen im Lager nur Ladenhüter, die man nicht loswird. In diesem (ungünstigsten) Fall hat man Geld für die Waren investiert und erzielt dem gegenüber nur geringe oder gar keine Einnahmen, was letztendlich zwangsläufig zum Verlust führt.

weiterlesen »

Comments Off on Keine Lagerhaltung mit Dropshipping