Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Waschen'

Der Fleck muss weg

April 19th, 2015 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , ,

001

Was man auch macht – Kinder ziehen Schmutz und Flecken magisch an. Meine Tochter liebt es, sich in weißen Leggings im Gras zu wälzen. Mit rosa Strumpfhosen im Sandkasten zu buddeln. Mit hellen Jeans in jede Pfütze zu springen, anstatt sie gekonnt zu umlaufen. Und nein, sie macht das wohl ganz sicher nicht, um mich zu ärgern – sie findet es einfach nur toll. Im Gegensatz zu mir.

Ich “freue” mich über jeden neuen Fleck auf ihrer Kleidung, dem ich dann zu Leibe rücken darf muss. Zum Glück ist das Waschen heute viel einfacher als früher und man muss fast keine manuelle Anstrengung unternehmen, um Wäsche wieder sauber zu bekommen. Wenn ich daran denke, dass unsere Vorfahren mit Waschtrog und Waschbrett gearbeitet haben – um Himmels Willen, da würde ich wahrscheinlich jeden Monat eine Woche am Stück mit der Wäsche beschäftigt sein.

weiterlesen »

Waschtag an der See

WaschsalonDrei Wochen Kur-Aufenthalt bringen früher oder später ein Problem mit sich: Wohin mit der ganzen schmutzigen Wäsche? Zum Glück sind wir mit dem Auto angereist und konnten daher einiges mehr an Kleidung mitnehmen als bei einer Zugfahrt. Dort hätten wir unterwegs mehrmals umsteigen müssen – Maximum wären wahrscheinlich zwei Koffer gewesen, wobei selbst das mich schon vor eine riesige Herausforderung gestellt hätte; das Kind muss schließlich auch noch mit und braucht eine freie Hand.

Wir haben also (eigentlich) genügend Sachen für 3 Wochen mitgenommen. Wie gesagt: Eigentlich. Es hat sich längst herausgestellt, dass diese bei Weitem nicht so lange genügen werden und mindestens eine Waschladung vorher fällig wird. Ich gehe allerdings davon aus, dass es nicht bei einer bleiben wird, schließlich ist unsere Kleidung nicht einfarbig sondern kunterbunt. Und damit erübrigt es sich, von einem Waschgang zu träumen.

weiterlesen »

Wenn Waschmittel krank macht

ArielManchmal kommt der sogenannte Aha-Effekt sehr plötzlich und unerwartet. Das durfte ich in den Tagen nach Weihnachten lernen. Kurz zuvor hatte ich bei einem Gewinnspiel einer befreundeten Bloggerin ein neu auf dem Markt befindliches Waschmittel gewonnen und mich natürlich darüber gefreut. Diese Freude dauerte auch noch an, als ich das Waschmittel dann endlich das erste Mal verwenden konnte: Herrlich duftende Wäsche – was will man mehr.

Doch meine Meinung ändert sich schlagartig, als ich den ersten frisch gewaschenen Pullover tragen musste. Schon nach kurzer Zeit zeigten sich an meinen Hals seltsame rote Striemen, genau an den Stellen, wo der Pullover anlag. Nun hat man nicht unbedingt Wechselsachen dabei und ich quälte mich noch einige Stunden mit dem immer schlimmer und sichtbarer werdenden Ausschlag. Letztendlich war ich am Abend froh, endlich diesen Pullover ablegen zu können. Und nein, der war nicht neu. Es war eher eines meiner Lieblingsstücke, das ich gern trage und bisher nie Probleme damit hatte. Der Pullover an sich schied als Grund für meinen Ausschlag also definitiv aus.

weiterlesen »

Das bisschen Haushalt

April 3rd, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , ,

PutzwagenMittwochs ist bei uns immer großer Hausputz angesagt. Besser gesagt bei mir, denn Kind und Mann sind aus dem Haus. Während sich der eine im Fitnessstudio abschuftet, darf die andere mit Oma und Opa rumtollen. Und ich habe Zeit für mich bzw. den Haushalt. Man glaubt gar nicht, wie schnell die Zeit da vergeht, bis alle wieder daheim sind.

Am lästigsten ist in unserem Haus immer die Treppe, die ich ja schon mehrmals erwähnt habe. Diese durchzieht drei Etagen mit insgesamt 7 “Plattformen”. Macht sage und schreibe 7 Treppen mit jeweils 8 Stufen, die man nur per Hand reinigen kann. Staubsauger geht da nicht, weil jede Stufe selbstverständlich mit einer Matte verziert ist. Aus gleichem Grund scheidet auch feucht Drüberwischen aus.

weiterlesen »