Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Tee'

Auf den Tee gekommen

March 26th, 2018 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , , ,

IMG_3203Derzeit sind Heißgetränke mit positiver Wirkung auf den Körper ja gerade wieder mächtig im Trend. Ich meine damit nicht Glühwein, der bei der aktuellen Kälte wahrscheinlich sogar auch positive Wirkungen hätte. Ich dachte bei der Aussage viel mehr an so Getränke wie Ingwerwasser oder Tee aller Art. Schon mal was von Mate-Tee gehört? Nein? Dann willkommen im Club, bis vor kurzem konnte ich mit diesem Begriff auch nichts anfangen. Aber da ich aufgrund meiner Allergien kein Ingwerwasser trinken kann, musste eine Alternative her – denn schließlich möchte ich auch dem Trend der gesunden Heißgetränke folgen.

Meinen ersten Mate-Tee habe ich in einem Drogeriemarkt entdeckt. Das war damals mehr oder weniger durch Zufall, da ich gerne einfach mal alle möglichen Verpackungen durchlese, was es so neues gibt. Und da stand nun dieser Mate-Tee dazwischen. Der Preis war doch schon etwas auffälliger als bei den Teesorten direkt daneben, aber Qualität hat eben seinen Preis. Ich freute mich beim Heimtragen der Einkäufe auch schon wirklich darauf, den Tee endlich verkosten zu dürfen. Optisch: naja, sieht aus wie klein geschnittenes Gras und riecht auch so. Geschmacklich: man könnte den eben beendeten Satz auch fortführen, ich empfand diesen Tee jetzt nicht unbedingt als Hochgenuss und vor allem nicht wirklich aromatisch. Aber allein die versprochenen positiven Eigenschaften auf meine Gesundheit ließen mich die Tasse tapfer austrinken.

weiterlesen »

Abwarten und Tee trinken

IMG_0879In den letzten Wochen ist meine Familie zu einer richtigen Teetrinker-Familie mutiert. Ich trinke ja schon immer gern Tee. Da mein Mann derzeit an einer Magenerkrankung leidet, ist auch er auf dieses Getränk umgestiegen und unsere Tochter tut es ihm gleich. Schon am Morgen verzichtet sie zugunsten eines warmen Thymian-Tees (kein Scherz!) auf ihre Milch, nimmt statt Fruchttiger und Co. lieber eine selbst abgefüllte Flasche Kräutertee mit in die Schule als Pausenverpflegung und verlangt auch den restlichen Nachmittag und Abend daheim immer wieder nach warmen Tees.

Genau richtig also, um hin und wieder mal neue Sorten Tee einzuführen, schließlich mag ich nicht wirklich von früh bis spät nur Kräutertees wie Thymian, Melisse oder gar Magen-Darm-Mischungen zu mir nehmen.

weiterlesen »

Comments Off on Abwarten und Tee trinken

Rügen und seine Kreide

PVC-BannerDie Kreidefelsen von Rügen kennt sicher jeder, ich durfte sie in den letzten Tagen nahezu täglich sehen und durch den Besuch am Königsstuhl sogar besteigen und anfassen. Schon beeindruckend, wie hoch Kreidefelsen ragen können. Neu war mir aber, dass Kreide gesund für die Haut sein soll.

Ich kenne bisher nur diese braunen Moorpackungen bzw. Heilerde, die man erst mit Wasser anmischt, um sie anschließend auf die Haut aufzutragen. Nach einigen Minuten härtet die Masse aus und man hat eine mehr oder weniger unangenehme Kruste auf der Haut, die man auch nur mit warmen Wasser wieder entfernen kann – es sei denn, man mag es, wenn die Kruste Stück für Stück von einem abbröselt.

weiterlesen »

Comments Off on Rügen und seine Kreide

Meine kleine Auszeit

January 17th, 2015 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , , , , ,

005Zur Zeit wird bei uns daheim sehr viel Tee getrunken. Der ist schnell zubereitet, wärmt den Körper von innen schön auf und ist noch dazu mehr oder weniger gesund. Bisher vermieste mir aber mein alter Wasserkocher jede Lust am Teekochen, denn der war mehr als langsam. Es dauerte schon mal fünf Minuten, bis ein Liter Wasser darin heiß war. Für mich teilweise zu lange. In dieser Zeit hatte ich mich schon wieder anderen Aufgaben gewidmet und ganz vergessen, dass ich Teewasser aufgesetzt hatte. Der Wasserkocher machte sich ja auch nicht bemerkbar, sondern schaltete sich einfach still und leise ab, wenn er mit seiner Arbeit fertig war.

Um so größer war die Freude, als mir am Vormittag des Heiligabends die Postfrau ein überraschendes und völlig unangekündigtes Paket brachte. Absender: Elektrolux Hausgeräte GmbH. Gut, natürlich konnte ich mich direkt wieder erinnern, dass ich mich bei Facebook auf deren Seite für einen Test eines Wasserkochers beworben hatte. Und bereits einen Tag vor Heiligabend erreichte mich witzigerweise ein Paket mit jeder Menge Tee von Pure Tea (vielen Dank dafür), dass mich schon ein wenig auf eben diesen Wasserkocher zum Testen hoffen ließ. Nun war er also da.

weiterlesen »

Comments Off on Meine kleine Auszeit

Abwarten und Tee trinken

March 25th, 2014 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , , ,

Teevariationen

Dass ich gern Kaffee trinke, dürften regelmäßige Leser(innen) meines Blogs längst mitbekommen haben. Und dass ich auch permanent die Kaffeesorten und sogar die –maschinen wechsle, ist vielleicht auch nichts Neues. Angefangen von der Senseo über die Tassimo bin ich derzeit wieder bei der ganz herkömmlichen Filtermaschine gelandet.

Aber ich oute mich heute mal als Teetrinkerin. Man kann schließlich nicht den ganzen Tag nur Kaffee trinken, denn irgendwann erreicht der Blutdruck dadurch mal sein Limit. Warum also Tee? Nun, zum Einen mag ich warme Getränke. Ich brauche nicht unbedingt einen heißen, frisch gebrühten Tee, sondern eher einen etwas “abgestandenen”. Daher koche ich gleich nach der Heimkehr aus dem Büro eine ganze Kanne davon, die ich dann im Laufe des Nachmittags Tasse für Tasse zu mir nehme.

weiterlesen »

Wer hat soviel Zeit?

February 15th, 2014 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , , ,

20140215_135835Mein Wasserkocher regt mich auf, jeden Tag aufs Neue. Das gute Stück hat zwar auch schon fast fünf Jahre auf dem Buckel, aber ich habe mich von Anfang an nur darüber geärgert. Er hat exakt zwei Probleme: Er braucht ewig, um Wasser zu erwärmen und er schafft gerade mal einen Liter.

Die Dauer

Ich finde es unmöglich, dass man wirklich fast 5 Minuten wartet, bis ein Liter Wasser die gewünschte Temperatur hat. Ich kenne Wasserkocher, da kann man daneben stehen bleiben und ruck-zuck ist das Wasser heiß. Bei meinem Modell muss man die Wartezeit anders überbrücken. Mir ist es dabei schon häufig passiert, dass ich ganz vergessen habe, dass ich überhaupt Wasser warm machen wollte, um Tee zu kochen. Und so schaltete sich der Wasserkocher nach seiner unendlichen Kochzeit irgendwann ab und fand keine Beachtung mehr.

weiterlesen »

Comments Off on Wer hat soviel Zeit?

Tee-Adventskalender von Sonnentor

December 14th, 2011 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , ,

Sonnentor TeeVon brandnooz erhielt ich rechtzeitig Anfang Dezember einen Tee-Adventskalender von Sonnentor. Darin enthalten – wie in jedem anderen Adventskalender auch – exakt 24 “Überraschungen”, die das Warten auf den Weihnachtsmann und die Bescherung verkürzen soll. In Form von Tee allerdings wesentlich kalorienärmer und vor allem gesünder als die sonst üblichen Schokoladenvariationen.

weiterlesen »