Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Schweiz'

Änderung der Bedingungen für die Aufnahme von einem Kredit in der Schweiz

February 17th, 2016 veröffentlicht in Finanzen & Versicherungen Tags: , , , ,

Gastartikel: In diesem Artikel erfahren Sie, welche Änderungen für die Aufnahme eines Kredites im Jahr 2016 wirksam werden. Speziell betrifft das Reglement, Kunden aus der Schweiz.

Voraussetzungen bei Kreditprofis.ch

Um eine Bewilligung zu erhalten, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Ferner liegt die Grenze für die Vergabe von einem Kredit bei höchstens 64 Jahren. Grund dafür ist, dass alle Zahlungen bis zum 70 Lebensjahr getilgt sein sollen. Das Nettoeinkommen umfasst mindestens CHF 2’700.00. Es wird ein schweizer Pass gefordert, um die Zugehörigkeit zum Land zu bestätigen. Wer keinen dauerhaften Wohnsitz hat, benötigt die Aufenthaltsbewilligungen B, C oder L. Das Arbeitsverhältnis sollte temporär oder. unbefristet sein. Selbstverständlich sind offene Pfändungen ein Hindernis, um einen Kredit zu bekommen.

weiterlesen »

Comments Off on Änderung der Bedingungen für die Aufnahme von einem Kredit in der Schweiz

Haus zu verkaufen

NEIN, nicht unseres. Das sollte zuerst gesagt bzw. geschrieben sein, nicht dass hier gleich die ersten Anfragen eingehen. Aber in letzter Zeit ist mir immer häufiger aufgefallen, dass in unserer Region etliche Objekte zum Verkauf stehen. In dieser Größenordnung ist mir das neu, weil Häuser doch eigentlich recht gut an den Mann bzw. nächsten Besitzer zu bringen sein sollten. Ich wundere mich nur gerade ein wenig darüber, dass man zurzeit an immer mehr Häusern diese bekannten “zu verkaufen”-Schilder sieht.

Ich gehört ja zu den Menschen, die diese Schilder dann auch noch etwas genauer lesen. Zumindest dann, wenn nicht nur eine Telefonnummer darauf steht sondern auch noch einige Angaben zum Objekt selbst. Größe des Grundstücks, Wohnfläche, Baujahr, Aufteilung – ich liebe solche Grundrisse regelrecht. Am eigenen Haus kann man zwar dadurch nichts mehr ändern, aber man sieht mal, was andere Architekten sich so bei der Planung gedacht haben Zwinkerndes Smiley

weiterlesen »

Comments Off on Haus zu verkaufen

Shisha-Shop für Schweizer

Vor Kurzem habe ich Euch ja auf meinem Blog schon das Shisha-Rauchen ein wenig näher gebracht. Für meine Leser(innen) in der Schweiz habe ich zu diesem Thema heute auch einen passenden Vorschlag: einen Onlineshop, aber dazu später mehr.

In meinem letzten Bericht habe ich den Aufbau einer Wasserpfeife schon ein wenig näher erläutert. Für alle, die es damals nicht gelesen haben, hier nochmals eine kurze Erklärung: Die Shisha besteht aus (mindestens) vier Teilen, nämlich Wassergefäß, Rauchsäule, Topf und Schlauch In das Wassergefäß wird Wasser gefüllt und danach die Rauchsäule so eingesetzt, dass sie etwas in die Flüssigkeit eintaucht. Nun wird der Tabaktopf auf die Spitze der Pfeife gedreht und der Schlauch befestigt. Wenn die Shisha fertig zusammengebaut ist, gibt man etwas Shishatabak in den Tabaktopf und legt eine vorgeglühte Shishakohle darauf. Nun ist die Shisha fertig und kann geraucht werden.

weiterlesen »

Comments Off on Shisha-Shop für Schweizer