Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Reise'

Wochenend und Sonnenschein

June 1st, 2014 veröffentlicht in Reisen & Touristik Tags: , , , , , ,

Die Vorbereitungen auf die Hochzeit und die anschließenden Flitterwochen laufen auf Hochtouren, schließlich sind die Tage bis dahin inzwischen gezählt. Schon unglaublich, wie schnell die Zeit auf einmal verging. Nach dem Heiratsantrag im August 2013 war alles noch in so weit weg, dass man gar nicht viele Gedanken an all diese Dinge verschwendet hat. Und nun läuft ein regelrechter Countdown. Wird alles noch rechtzeitig fertig und haben wir an alles gedacht?

Etwas schwierig ist es, gleichzeitig eine Hochzeit zu organisieren und nebenher auch noch sämtliche Urlaubsvorbereitungen zu erledigen. Schließlich packen sich die Koffer nicht von allein und man muss noch an etliche andere Dinge denken – und das gleich für drei Leute auf einmal.

weiterlesen »

Comments Off on Wochenend und Sonnenschein

Alles fürs Kind

May 10th, 2013 veröffentlicht in Allgemein Tags: , , , , , , ,

So wenige Wochen vorm Urlaubsbeginn werde ich langsam aufgeregter. Schließlich ist es der erste große Urlaub für uns als Familie. Bisher sind wir mit Kind nicht über die deutschen Grenzen hinaus gekommen. Und alle Reiseziele der letzten Jahre konnte man mit dem Auto erreichen – nun also Flugpremiere.Was ich mir dieses Jahr trotzdem nicht habe nehmen lassen: auch die Fernreise führt uns in ein Kinderhotel. Die Vorteile liegen für mich auf der Hand:

  • Kinderausstattung
  • Kinderbetreuung
  • Kinderanimation
  • Kinderpool
  • Kinderbuffet

All das bietet unser gebuchtes Hotel. Es ist voll und ganz auf Familien und eben deren Kinder ausgelegt. Während wir noch vor wenigen Jahren geschaut haben, wie weit es bis zum Strand ist, ob actionreiche Animation angeboten wird und ob viel inklusive ist, haben wir bei der Auswahl diesmal fast ausschließlich darauf geachtet, dass es möglichst viele und vor allem auch für Kinder geeignete Angebote gibt. Gelandet sind wir daher in einem speziellen Kinderhotel.

Meine erste Bekanntschaft mit einem Kinderhotel machte ich eher unfreiwillig. Ich bin vor Jahren mal als Single aufgrund eines Last-Minute-Angebots aus Versehen mal in eins geraten und musste meinen Urlaub dort nahezu ausschließlich zwischen Familien verbringen. Ich fühlte mich dort ein wenig fehl am Platz und wurde auch so wahrgenommen. Sieht schon etwas seltsam aus, wenn an jedem Tisch zum Abendessen drei- oder mehrköpfige Familien sitzen und man selbst sitzt abgeschieden in einer Ecke. Wie gesagt, mein Fehler. Ich hätte mich ja vorher besser über das Hotel informieren können.

Damals wäre ein Wellnessurlaub in zum Beispiel in einem Falkensteiner Hotel in Österreich sicher besser für mich gewesen. Das war zu der Zeit meine Vorstellung von erholsamen Urlaub. Rundum verwöhnen lassen und selbst die Seele baumeln lassen und die Füße einfach mal ein paar Tage hochlegen.

Noch schöner wäre natürlich die Kombination aus Kinderhotel mit Wellnesshotel in einem. Also mit Angeboten für die ganze Familie. Das es sowas gibt, wusste ich bisher gar nicht. Für mich war Wellness eher etwas besinnliches (wo keiner durch spielende Kinder gestört werden möchte) und ein Kinderhotel eben genau das Gegenteil, mehr oder weniger ohne seelische Erholung von Mama und Papa Zwinkerndes Smiley

Doch die Falkensteiner Hotels in Österreich, Südtirol und Kroatien bieten genau diese Kombination an. Die Kinder werden rundum betreut. Können mit einem Animationsteam herumtollen, Pizza backen oder basteln – während sich die Eltern in der Zwischenzeit verwöhnen lassen und die kurzfristige Ruhe genießen können. Im Hotel Cristallo gibt es sogar für die Kinder einen ganz eigenen Verwöhnbereich: den KidsSpa. Ich glaube, das könnte meiner Tochter (und mir) gefallen.

Kinderhotels

Wer die Falkensteiner Hotels noch nicht kennt, hier mal ein paar Daten:

  • familiengeführte Hotelkette – keine Massenabfertigung
  • jedes Hotel hat einen sehr individuellen Charakter
  • österreichische Gastfreundschaft wird groß geschrieben
  • die Hotels sind bekannt für ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis – das kann ich bestätigen.

Wenn Ihr es nicht glaubt, rechnet doch auf der Homepage einfach mal ein Angebot für einen Aufenthalt durch. Da kann ein Großteil der Konkurrenz einpacken, zumal sich diese Hotels hier in einer sehr attraktiven Gegend befinden. Und auch wenn sich das alles nach Gebirge und Skifahren anhört: in Österreich kann man auch hervorragend seinen Sommerurlaub verbringen!

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Comments Off on Alles fürs Kind