Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Party'

Sommer in Sicht

May 18th, 2016 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , , ,

CIMG7138

Über das Wetter schreibe ich ja gerne mal… Und obwohl wir dieses Jahr eigentlich gar keinen richtigen Winter hatten – abgesehen von wenigen Tagen – bin ich froh, dass es nun so langsam wieder wärmer wird. Endlich braucht man morgens nicht mehr auf das Thermometer zu schauen, um zu entscheiden, welche Jacke man anzieht. Vor wenigen Wochen brauchte man gar keine, weil es schon zu warm dafür war. In der vergangenen Woche mussten wir die Winterklamotten wieder hervorholen. Ja was denn nun? Schön, dass diese Zeit jetzt erst mal wieder vorbei ist.

In den nächsten Wochen stehen zudem wieder unsere drei Geburtstage an, die wir bevorzugt im Freien feiern – ganz einfach deshalb, weil man da viel mehr Platz und Freiraum hat als eng zusammengequetscht zwischen zahlreichen Gästen in der für “Großveranstaltungen” viel zu kleinen Essecke Smiley

weiterlesen »

Comments Off on Sommer in Sicht

Vatertag naht

Der Vatertag naht. Oder sollte ich besser schreiben: Der Männertag naht? Denn wenn man sich so umschaut, was zu Himmelfahrt gröhlend und komplett durch Artikel von http://diebierbong.de/ ausgestattet durch die Gegend zieht, wage ich mal zu bezweifeln, dass es sich dabei ausschließlich um Väter handelt. Ehrlich? Das sind noch nicht mal Männer – also zumindest bei uns in der Gegend ist an diesem Tag nur die männliche Jugend sich selbst “feiernd” unterwegs und die richtigen Männer bzw. Väter – für die dieser Feiertag eigentlich angedacht ist – verbringt die freie Zeit lieber in Familie bei einer Radtour, einem Ausflug oder einfach nur so.

Aber ganz ehrlich? Einige dieser Gimmicks, die man zu solchen Jugend-Wanderausflügen entdeckt, sind gar nicht mal so übel (und glücklicherweise auf oben genannter Internetseite käuflich zu erwerben). Gerade der Bierhelm, mit dessen Hilfe man die Hände frei hat und sich trotzdem unterwegs an frischem Bier laben kann, ist gar nicht mal so übel und sicherlich auch eine sehr gute Geschenkidee für den ein oder anderen Bierfreund. Könnt ihr euch auf der Seite ja mal ansehen, vielleicht entdeckt ihr dabei auch noch die ein oder andere gute Idee für die nächste Party oder den Junggesellenabschied.

Und wie verbringt der Herr des Hauses den Vatertag? Nun, der Handwagen zum Biertransport hat inzwischen ausgedient und steht bunt bepflanzt vor der Haustür. Und da auch die anderen Männer seines Alters seit einiger Zeit eher Kinderwagen durch die Gegend schieben anstatt mit Bollerwagen durch die Gegend zu ziehen, wird unser Himmelfahrt eher ruhig. Je nach Wetter vielleicht eine Radtour oder nur ein kleiner Spaziergang. Ganz gemütlich eben…

Comments Off on Vatertag naht

Junggesellinnenabschied ganz nach meinem Geschmack

February 4th, 2016 veröffentlicht in Familie & Erziehung Tags: , , , ,

20140606_175552

Ich muss gestehen, dass ich kein großer Fan von Junggesellen- und Junggesellinnenabschieden bin. Mein eigener ist nun schon fast zwei Jahre her und ich habe allerdings – trotz eben gemachter Aussage – nur positive Erinnerungen daran. Meine Mädels haben aber auch wirklich sehr große Rücksicht auf meine Vorlieben genommen und mir eigentlich gar nichts “angetan”. Angefangen hat mein Junggesellinnenabschied am frühen Nachmittag, da wurde ich daheim abgeholt. Ich hatte trotz aller Aushorchmaßnahmen keine Ahnung, was für den Tag geplant war.

Es ging dann auf eine Anhöhe der Stadt, von wo aus man einen tollen Ausblick hat. Meine Befürchtung, dass wir in das dort gelegene Bergwerk einfahren würden, bestätigte sich nicht (obwohl das als Ausflugstipp uneingeschränkt zu empfehlen ist, wenn ihr mal in der Gegend seid). Mir hingegen wurde eine unglaublich liebevolle Kaffeetafel bereitet, mit jeder Menge frisch gebackenem Kuchen, Muffins und natürlich Kaffee. Es war traumhaft, aber ich wartete irgendwie auf den großen Schnitt von Friede-Freude-Eierkuchen zu peinlichen Aktionen.

weiterlesen »

Comments Off on Junggesellinnenabschied ganz nach meinem Geschmack

Der erste Hochzeitstag

Vor ziemlich genau einem Jahr zu Pfingsten habe ich meinen Mann geheiratet. Unglaublich, wie die Zeit vergeht. Unkürzenzufällig werden wir unseren ersten Hochzeitstag fast am gleichen Ort verbringen wie die Flitterwochen, nämlich in Spanien. Nur haben wir in diesem Jahr von Fuerteventura bzw. den Kanarischen Inseln auf Menorca bzw. die Balearen gewechselt.

Wir genießen gerade fantastischen Sonnenschein und gerade noch erträgliche Temperatuen am Mittelmeer. Das Wasser ist bereits warm genug, um im Meer baden zu können. Die Pools vom Hotel sind dank noch nicht begonnener Ferien nicht überlaufen und die Liegenreservierfraktion ist bisher nicht eingetroffen. So kann man den Tag ganz entspannt angehen und ausklingen lassen. weiterlesen »

Comments Off on Der erste Hochzeitstag

Firlefantastisch

February 26th, 2015 veröffentlicht in Familie & Erziehung Tags: , , , , , , ,

Kindergeburtstag

In wenigen Monaten steht uns der nächste (eigene) Kindergeburtstag ins Haus und ich mache mir darüber jetzt schon Gedanken, denn es ist gleichzeitig auch unser allererster. Bisher haben wir uns mit Urlaub und Hochzeit ganz gut um die Ausrichtung von Kindergeburtstagsfeiern unserer Tochter drücken können – das wird dieses Jahr nicht mehr durchgehen.

Zwar kann ich mich noch etwas dunkel an meine früheren Geburtstagsfeiern erinnern, allerdings nicht mehr an komplette Abläufe oder gar anwesende Gäste. Es gab dabei auf jeden Fall jede Menge Action in Form von Eierlaufen, Sackhüpfen und Wettrennen sowie etliche lustige Würfelspiele. Was es damals nicht gab waren Mottoparties oder Themen-Kindergeburtstage.

weiterlesen »

Karneval ist doch immer

PrinzessinEndlich ist Fasching vorbei – ich bin kein großer Fan davon – und zum Glück auch erfolgreich um den Pferdefasching auf dem Ponyhof im Nachbarort herum gekommen. OK, meiner Tochter hätte ich damit sicher einen Gefallen getan, allerdings habe ich die Anmeldefrist dafür verpasst und einfach so hinkommen ging dann auch nicht mehr. Juhu.

Um zwei Faschingsveranstaltung konnte ich allerdings keinen Bogen machen. Die “wichtigste” davon fand im Kindergarten statt. Und als was möchte sich eine knapp 5-Jährige wohl zu diesem Anlass verkleiden? Als Prinzessin. Ich hatte es schon monatelang geahnt, weil es sich angedeutet hat und bereits rechtzeitig mit einem geeigneten Kostüm vorgesorgt.

weiterlesen »

Comments Off on Karneval ist doch immer

Anislikör zum Sommerfest

August 4th, 2013 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , , ,

Ouzo 12 Gold

Was wäre ein Sommerfest ohne die passenden Getränke? Wie ich ja nun schon mehrfach berichtet habe, feiern wie dieses Mal Mitte August unsere alljährliche zünftige Gartenparty. Dazu dürfen eisgekühlte Cocktails, kühles Bier und jede Menge Erfrischungsgetränke nicht fehlen. Wir probieren auch jedes Jahr gern mal etwas Neues aus, zuletzt zum Beispiel die leckeren Cocktails von Todds Push & Chill, die hervorragend angekommen sind und deshalb auch bei dieser Feier nicht fehlen dürfen.

In diesem Zusammenhang kommt uns der neuste Produkttest von brandnooz natürlich gerade recht. Wir man als Tester ausgewählt, bekommt man eine Flasche des milden Anis-Likörs 12 GOLD zugeschickt und kann diese an einem geselligen Abend mit seinen Freunden genießen. Falls Ihr noch weitere Informationen benötigt, hier sind sie:

weiterlesen »

Comments Off on Anislikör zum Sommerfest

Nicht alle Tassen im Schrank

August 3rd, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , , , ,

GeschirrschrankMitte August findet unser diesjähriges Sommerfest statt und wir haben uns auch dieses Mal etwas Neues einfallen lassen. Während wir sonst immer gegrillt und alternativ noch einen Kesselgulasch anboten haben, wird es dieses Jahr ein großes Buffet geben. Das haben wir letzte Woche bestellt; da bekam man schon nur vom Anschauen des Katalogs richtigen Appetit.

Geliefert werden die Speisen von einem Catering-Service aus unserem Nachbarort. Die Auswahl ist wirklich riesig, damit wäre ich allein überfordert gewesen. Aber man wird zum Glück umfangreich beraten und hält letztendlich ein komplettes Konzept für ein vollständiges Buffet in der Hand. Ich will nicht zu viel verraten, aber es wird einen Römerbraten mit Sauerkraut und Rosmarinkartoffeln geben. Wer das nicht mag, kann aus den Schnitzelvariationen wählen. Tja und wer nichts Warmes essen möchte, kann zu einem oder mehreren verschiedenen Spießen greifen. Dazu gibt es gemischten Salat und Brot. Mir tropft schon wieder der Zahn.

weiterlesen »

Comments Off on Nicht alle Tassen im Schrank

Das große (Fr)essen

July 27th, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , , , ,

BuffetUnser Sommerfest steht vor der Tür und Mitte August ist es endlich soweit. Hoffentlich ist dann auch noch so gutes Wetter wie zur Zeit. Einen so traumhaften Sommer hatten wir wirklich lange nicht, wenn man mal vom Hochwasser Anfang Juni absieht. Da ist es daheim schon fast wie im Urlaub: Nachmittags im Pool oder Freibad planschen, abends draußen essen und den Sonnenuntergang genießen. Doch es gibt etwas, das mir Sorgen macht:

Wie bewirtet man 25 Personen?

Die Einladungen haben wir längst verschickt und viele haben auch zugesagt. Platzprobleme gibt es eigentlich nicht, wir haben ausreichend Bierzeltgarnituren (die gab es in einem Baumarkt mal sehr günstig). Und falls es doch regnet, nutzen wir wie jedes Jahr wieder unseren Faltpavillon als Überdachung. Also alles vorbereitet, fehlt das Essen. Mein Mann verweigert dieses Jahr das Grillen und hat ein Buffet vorgeschlagen. Das überfordert mich und meine Küchenkapazitäten. Selbst wenn ich Speisen für 25 Leute vorbereiten könnte, wo soll ich die denn lagern?

weiterlesen »

Comments Off on Das große (Fr)essen

Immer was los

June 29th, 2013 veröffentlicht in Freizeit & Hobby Tags: , , , , , , ,

007

Bei uns im Ort findet momentan das sogenannte Bergstadtfest statt. Das ist ein großes Stadtfest von Donnerstag bis Sonntag, was jedes Jahr im Juni gefeiert wird. Es gibt einen riesigen Jahrmarkt mit Karussells, Riesenrad, Losbuden und dazu unzählige Kaufbuden aller Art in der ganzen Innenstadt. Dazu kommen Festmeilen zu verschiedenen Themen bzw. für unterschiedliche Zielgruppen wie historischer Markt, Weindorf oder auch Familienpark. Eigentlich viel zu viel, um alles innerhalb der wenigen Tage zu erkunden – dafür aber jedes Jahr.

Inzwischen ist das Fest schon weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und lockt dementsprechend viele Besucher an. Zu Stoßzeiten ist dann kein Hindurchkommen mehr und ein Spaziergang durch die Innenstadt ist dann weniger angenehm, sondern einfach nur noch ein dichtes Gedränge. Manchmal macht es auch keinen richtigen Spaß mehr, weil man vor lauter Menschenmengen kaum an einen Stand kommt und ewig nach einer Bratwurst oder einem Eis anstehen muss.

weiterlesen »

Comments Off on Immer was los