Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Lieferservice'

Essen auf Rädern

CIMG9717Jeden Abend die gleiche Frage: Was gibt es heute zu essen? Und dann ständig die enttäuschten Gesichter, wenn man doch “nur” Schnittchen mit Käse und Wurst serviert. Manchmal bin ich es leid, vor allem dann, wenn ich etwas koche, von dem ich denke, dass sich meine Beiden darüber freuen. Wenn sie dann dieses Essen kommentieren mit Sätzen: “Och, nicht schon wieder” oder “Darauf habe ich aber heute gar keinen Appetit” habe ich manchmal echt keine Lust, mich jeden Abend in die Küche zu stellen. Sollen sie doch selbst mal Ideen mit einbringen.

Da sie das aber auch nicht machen, musste eine neue Idee her, die ich im Internet fand: fertige Mahlzeitenboxen von hellofresh. Darin enthalten alle Zutaten, die man für mehrere verschiedene Gerichte benötigt sowie natürlich ein Rezeptheft. Das musste ich unbedingt testen und bestellte mir erst einmal eine Box für 3 Tage. Diese kam auch zum vereinbarten Termin gut gekühlt per Kurier bei mir an und enthielt die folgenden Zutaten:

weiterlesen »

Heiße Ware auf Bestellung

October 27th, 2012 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , , ,

CIMG9573

Bei uns wird jeden Tag selbst gekocht, möglichst ausschließlich aus frischen Zutaten. Ich kenne das von früher ehrlich gesagt nicht anders. In meiner Kindheit und Jugend gab es keine Lieferdienste und so wurde gegessen, was Mama auf den Tisch brachte. Es hat mir offensichtlich nicht geschadet, und ich möchte, dass meine Tochter so gesund wie möglich aufwächst. Sie soll lernen, dass Essen aus der Küche kommt und nicht von einem netten Mann, der an der Haustür klingelt 🙂

Ich lehne Fast Food nicht kategorisch ab und sicher gibt es auch bei uns gelegentlich Pommes, Burger, Pizza und dergleichen. Wir haben sogar jede Woche einen Döner-Tag, den wir recht konsequent einhalten. Und so bleibt Dienstag Abend die Küche kalt und wir genießen Fladenbrot samt Inhalt.

weiterlesen »