Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'LED'

Mit Licht schläft es sich besser

October 27th, 2017 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , ,

LED Licht

Nachts ist es dunkel, das ist bekannt. Und während Erwachsene unter diesen Umständen eigentlich besonders gut schlafen können (denn wer schläft schon gern bei Tageslicht?), scheint Kindern die Dunkelheit nicht besonders viel Freude zu bereiten. Früher brannte deshalb bei uns im Hausflur nahezu die ganze Nacht eine Energiesparlampe, damit es im Kinderzimmer nicht stockenduster ist. Inzwischen haben wir eine viel schönere Lösung gefunden: Eine indirekte Beleuchtung für der Kinderbett. Okay, mit 1,40 x 2,00 m ist das gar kein Kinderbett mehr schon eher ein Erwachsenenbett. Aber die ganzen Kuscheltiere und –kissen brauchen ja auch noch jede Menge Platz.

weiterlesen »

Comments Off on Mit Licht schläft es sich besser

Lampiondekoration

August 14th, 2017 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , ,

Ich bin kein großer Freund von Lampionumzügen. Also ich meine jetzt diese Veranstaltungen, wo sich große Scharen Kindergruppen abends treffen, um anschließend gemeinsam durch den Ort zu ziehen. Dabei immer dabei ihre Lampions, die ihnen eigentlich den Weg leuchten sollen. Prinzipiell eine schöne Sache, allerdings mit einem Haken: Diese Lampions tragen letztendlich immer die Eltern und die Kinder machen sich gebündelt aus dem Staub. Aus diesem Grund spare ich mir inzwischen, jedes Jahr einen neuen Lampion für diese Veranstaltung heranzuschaffen und gebe meiner Tochter einfach immer wieder den gleichen. Sie hält ihn eh nur wenige Minuten in der Hand, danach ist er vollkommen uninteressant.

Schade eigentlich, denn wenn ich an meine Kindheit denke: Da musste der Lampion selbst gebastelt werden und leuchtete nur, wenn man eine Kerze hineinstellte. Dadurch bekam der Lampion einen viel größeren Stellenwert, schließlich war er mühevoll hergestellt und eigentlich immer ein Unikat. Heute geht ja ohne LED-Licht – am besten mit Blink- und Farbwechselfunktion – gar nichts mehr. Und wer bastelt denn heute noch einen Lampion selbst? Es gibt überall Bausätze zu kaufen, bei denen man teilweise noch nicht mal mehr Kleber benötigt, um sie zusammenzubauen. Manche packen den Lampion erst wenige Minuten vor dem Lampionumzug aus und stecken ihn schnell zusammen. Ich will auch gar nicht wissen, wo diese Lampions nach dem Umzug enden…

Mittlerweile gibt es aber auch recht hübsche und aufwendig gestaltete Lampions, die man auch für Daheim als Deko verwenden kann. Wahrscheinlich kennt ihr alle diese Papierlampen, die es schon für wenige Euro zu kaufen gibt. Das sind letztendlich auch Lampions. Der Vorteil ist, dass man mit deren Hilfe ohne viel Aufwand und finanzielle Mittel sein Heim schnell umdekorieren kann. Dann noch ein paar farbig passende Wabenbälle oder einige Lichttüten, schon kann man nach Belieben im eigenen Heim schicke Akzente setzen. Und wenn es nicht mehr gefällt, wird es einfach ausgetauscht. Gerade für Feiern und Feste eignet sich eine solche Dekoration natürlich hervorragend, weil sie einerseits nicht wirklich viel kostet, andererseits aber ganz individuell zusammenstellbar ist.

Comments Off on Lampiondekoration

Licht in der dunkelsten Ecke

February 4th, 2014 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , , ,

HochbettIch bin Euch seit einigen Wochen das angekündigte Bild des neuen Kinderbetts schuldig – rechts könnt Ihr es nun also endlich sehen. Wir haben uns beim Kauf ja wirklich schwer getan. Na ehrlich gesagt, haben wir gar keines gefunden, das uns zusagte und in eben diese vorgesehene Nische passte. Also brauchten wir eine Maßanfertigung vom Tischler. Das Ergebnis kann sich sehen lassen oder? Es bietet mit seinen 1,40 x 2 m übrigens auch genug Platz, dass Mama oder Papa problemlos mit schlafen könnten. Diese Option wird zumindest beim Mittagsschlaf am Wochenende derzeit gern in Anspruch genommen.

Unter dem Bett ist eine kleine Spielhöhle entstanden, die – wie man wohl erkennen kann – schon längst in Beschlag genommen wurde. In naher Zukunft soll dieser Platz zu einer Kuschelecke umfunktioniert werden, damit auch ein Erwachsener mal mit rein krabbeln kann. Das funktioniert derzeit nur, wenn man anschließende Kopfschmerzen in Kauf nimmt. An einem der vielen Balken rennt man sich definitiv ein, das Bett ist schließlich nur einen Meter hoch.

weiterlesen »

Ich sitze immer im Dunkeln

February 25th, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , ,

ArbeitsplatzJeden Abend finde ich mich für mindestens einige Minuten bis hin zu einer reichlichen Stunde in meinem kleinen – aber feinen – Büro zuhause wieder und rege mich dabei fast täglich über die gleiche Situation auf. Der Hintergrund: ich blogge gewöhnlich abends, wenn meine Tochter im Bett ist. Das ist meist gegen 19:30 Uhr bzw. später. Zu dieser Zeit ist es draußen schon finster, zumindest im Herbst und Winter.

Was bleibt mir daher anderes übrig, als das Licht anzuschalten, wenn ich schon kein natürliches mehr durch die Sonne bekommen kann? Und genau das ist der Haken: mein Schreibtisch steht in einer Ecke des Raumes (siehe Foto). Wenn ich mich nun daran setze, habe ich das Licht direkt im Rücken. Ja toll, ich werfe genau einen Schatten auf den kompletten Tisch – und das nervt mächtig gewaltig.

weiterlesen »

Was schleicht da durch die Nacht?

August 14th, 2012 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , , ,

Fassadenlampe Ich muss sicher nicht mehr erwähnen, dass wir in der Pampa wohnen, denn das habe ich in der Vergangenheit schon oft genug. Was viele Vorteile hat, insbesondere natürlich die unglaubliche fast unheimliche Ruhe, hat auch Nachteile. So gibt es bei uns keine Straßenbeleuchtung. Sobald sich der Tag dem Ende neigt, sieht man nichts mehr. Und im Herbst oder Winter wird es ja schon recht zeitig finster, sodass man da auch schon 17 Uhr im Dunkeln steht. Sehr ungünstig, wenn man dann mit dem Großeinkauf nach Hause kommt.

Wie die meisten Häuser in der Gegend ist auch unseres deshalb mit eigener Beleuchtung ausgestattet, die mittels Bewegungsmelder ausgelöst wird. Das funktioniert im allgemeinen recht gut. Sobald man sich dem Haus nähert oder davor einparkt, hat man also für einige Minuten Licht. Leider reagiert der hochsensible Melder aber auf fast jede Bewegung. Und so kommt es, dass auch nachts, während wir schlafen, permanent das Licht angeht, nur weil eine Katze oder ein anderes Tier am Haus vorbeischleicht.

weiterlesen »

Comments Off on Was schleicht da durch die Nacht?