Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Kugelschreiber'

Das kommt mir nicht in die Tüte

IMG_1125

Neuerdings kosten Einkaufsbeutel aus Folie ein paar Cent und man wird an der Kasse überall gefragt, ob man eine Tüte möchte. Nein, möchte ich nicht. Warum soll ich für einen Beutel mit Werbung drauf noch etwas bezahlen und dann mehr oder weniger kostenlos mit eben diesem Beutel Werbung für das Unternehmen laufen??? Wenn ich mir beispielsweise bei einer größeren Modekette – deren Name ich jetzt mal nicht nenne, weil das bei fast allen so ist – ein neues Kleidungsstück kaufe, möchte ich nicht zusätzlich für die Verpackung etwas zahlen. Also entweder sollte deren Preis dann schon in das Kleidungsstück eingerechnet sein oder wenigstens die Tragetüte als “Werbepräsent” des Geschäfts mit drin sein. Ist es aber nicht, das schließt ein neues Gesetz aus.

Also habe ich ab sofort einen meiner vielen gesammelten Stoffbeutel dabei. Keine Ahnung, wo die auf einmal alle her kommen, aber ich habe sie definitiv nicht käuflich erworben. Wahrscheinlich wurden sie allesamt bei der Maxilia Werbeartikel GmbH individuell bedruckt und mir dann von der jeweiligen Werbefirma als Geschenk zugewendet. Der “Freche Freunde”-Beutel diente glaube ich mal als Verpackung eines größeren Quetschie-Paketes, das ich ohne eben diesen Beutel nicht hätte transportieren können. Und wenn ich so schicke Beutel geschenkt bekommen, laufe ich damit auch gern ein wenig Werbung für die netten Firmen Zwinkerndes Smiley

weiterlesen »

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Werbeartikel

Wer freut sich nicht über ein kleines Geschenk, dass er bei einem Einkauf im Geschäft oder über einen Onlineshop kostenlos oben drauf erhält? Also ich finde das immer wieder toll, wenn einem Paket noch ein kleines Give-Away wie Gummibärchen oder ein Kugelschreiber beiliegt. Das macht die Sendung für mich irgendwie persönlicher und birgt so einen reizvollen Überraschungseffekt.

Aber auch für die Geschenkgeber lohnt sich die Sache, denn so bleiben sie in Erinnerung. Vielleicht mit einer Tüte Gummibärchen weniger lang als mit einem Kugelschreiber. Zumindest bei letzterem denkt man doch immer wieder an den Schenker zurück, wenn man den Kuli benutzt. Und es soll sogar Menschen geben, die solche Werbegeschenke sammeln. Man trifft sie häufig auf Messen, wo sie einen Stand nach dem anderen abklappern.

weiterlesen »

Heimarbeit und Produkttester

KugelschreibermontageKennt Ihr auch die Anzeigen aus Tageszeitungen: "Geld verdienen durch Kugelschreibermontage", "Leichte Heimtätigkeit für jedermann" oder "Reich werden als Produkttester"? Diese oder ähnliche Texte findet man wirklich in fast jeder Zeitung. Inzwischen sollte doch jeder wissen, was tatsächlich dahintersteckt oder? Aber die Häufigkeit solcher Annoncen spricht leider dafür, dass nach wie vor noch genügend Menschen darauf hereinfallen – ein lohnendes Geschäft also.

Doch gibt es das überhaupt, eine seriöse Heimarbeit, bei der man wirklich etwas verdient? Eins vornweg: ja sowas gibt es. Aber man erhält dafür keinesfalls hunderte oder tausende Euro im Monat, wie es immer versprochen wird. Und: man muss dazu nicht unzählige Euro investieren, um dann festzustellen, dass man Betrügern aufgesessen ist. Sobald jemand Geld von Euch verlangt, um Euch eine Idee für eine Heimarbeit zu präsentieren, sollten bei Euch die Alarmglocken schellen: Hände weg davon!

weiterlesen »

Wer schickt mir Schocker Kuli?

Elektro KugelschreiberLetzte Woche erreichte mich eine unscheinbare Warensendung: ein kleiner, gut gepolsteter Briefumschlag. Ganz unauffällig zwischen der anderen Post, ein Brief wie jeder andere. Der Inhalt war jedoch höchst brisant: ein Feuerzeug und fünf Kugelschreiber.

Feine Werbeartikel also, nur fehlte der Aufdruck. Für Feuerzeuge habe ich als Nichtraucher kaum Verwendung (OK, man kann damit auch Kerzen anzünden), aber Kugelschreiber gehen immer und gleich fünf davon reichen sicher eine ganze Weile.

weiterlesen »