Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Küche'

Es wird kühler

Der Winter kommt zurück und draußen wird es kühler. Woran mich das erinnert? Dass ich mal wieder den Kühlschrank reinigen könnte und den Tiefkühlschrank abtauen muss. Das passt natürlich am besten, wenn draußen Frost ist. Denn dann kann man die Lebensmittelvorräte aus beiden “Schränken” zumindest kurzzeitig im Freien bunkern, ohne dass sie gleich verderben. Und in der Zwischenzeit kann man sich dem unerwünschten Eis im Gefrierschrank widmen. Und nach getaner Arbeit wartet vielleicht ein Eis im Vorrat, dann braucht man zumindest das nicht wieder einfrieren.

weiterlesen »

Comments Off on Es wird kühler

Wie ich zu meiner Küche kam

September 22nd, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , ,

KücheBei uns im Ort schließt gerade ein Küchenfachgeschäft (angeblich aus Altersgründen des Inhabers) und gleichzeitig eröffnet nahezu zeitgleich ein anderer Stelle ein neues. Ich frage mich immer wieder, wie sich solche Geschäfte halten können. Ich habe mir ein einziges Mal eine Küche planen lassen und bin beim Endpreis bald umgefallen. Zum Glück saß ich auf einem Stuhl.

Mein zweiter – und damit auch vorläufig letzter – Besuch in einem Küchenfachgeschäft sollte mir zu einem zusätzlichen Schrank in meiner bereits vorhandenen Küche verhelfen. Auch dieses Vorhaben verlief im Sande, dieser Schrank hätte mehrere tausend Euro gekostet. Jaja, schlechte Idee nach einigen Jahren die Küche erweitern zu wollen…

weiterlesen »

Comments Off on Wie ich zu meiner Küche kam

Kleine ganz groß

July 31st, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , , , , ,

Küchenhilfe

Mit ihren vier Jahren mag unsere Tochter beim Essen nicht mehr in ihrem Hochstuhl sitzen, sondern “ganz normal” wie die Großen. Deshalb wurde der ungeliebte (Baby-)Sitz ausrangiert und die Kleine sitzt nun zwischen uns am Esstisch. Dass sie dadurch kaum über den Tisch schauen, geschweige denn anständig essen kann, interessiert sie nicht: Hauptsache sie kann alles so machen wie wir.

Doch wie gestaltet man ein Esszimmer, wenn man Kinder hat? Wir haben unsere Sitzbank samt Tisch schon vor einigen Jahren gekauft und dabei gar keine Rücksicht auf die Bedürfnisse eines Kindes genommen. Darum ist der Tisch jetzt zu hoch und steht zu weit entfernt von der Sitzbank. Noch dazu ist er gewölbt. Tja, und die Lederbank selbst ist auch nicht gerade kindgerecht. Mama und Papa können darauf gut sitzen, ein kleines Kind rutscht schnell mal vom glatten Bezug.

weiterlesen »

Comments Off on Kleine ganz groß

Wie funktioniert denn das?

October 31st, 2012 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , ,

IMG00077-20121031-1017Wie verbringt man einen Feiertag mitten in der Woche? Und nein, ich habe mich nicht geirrt, der ist genau heute. Sachsen feiert nicht am 1. November Allerheiligen sondern bereits am 31. Oktober den Reformationstag. Aber zurück zum Thema. So ein freier Tag an einem Mittwoch ist was Schönes, aber nicht, wenn der Papa zumindest vormittags schlafen möchte, weil er erst morgens von der Nachtschicht kam.

Daher wurde ich samt Tochter kurzerhand vor die Tür gesetzt: “unternehmt was Schönes…”. Ja hallo? Es ist kurz vor 8 Uhr, es regnet und dazu sind gerade mal 4 Grad. Wo soll man da nur hin? Spielplatz ist sicher keine gute Idee und ein Spaziergang würde wohl nur wenige Minuten dauern. Also ab ins Auto und zu Oma und Opa gefahren. Die sind zu solchen Zeiten definitiv schon wach und freuen sich immer über Besuch.

weiterlesen »

Comments Off on Wie funktioniert denn das?

Viele Wege führen nach Rom…

Eierkuchen… aber nur einer zum perfekten Eierkuchen. Ich liebe diese schon seit meiner Kindheit und könnte sie ständig verzehren. Früher habe ich immer zusammen mit meiner Oma den Teig gerührt und sie hat mir die Eierkuchen dann gebraten. Ich kann mich noch gut daran erinnern: weil ich recht klein war und nicht auf die Arbeitsplatte der Küche langen konnte, stellte sie mir eine Fußbank hin, auf die ich dann kletterte und so problemlos in der Teigschüssel rühren konnte. Sie schüttete mir nach und nach die benötigten Zutaten hinein und prüfte hin und wieder die Konsistenz. War sie zufrieden, ging es ans Braten. Oder heißt das bei Eierkuchen Backen?

Na egal. Sie hatte eine Pfanne, gute alte historische DDR-Qualität, in der der Teig nie anklebte. Als Kind habe ich das nicht bewusst wahrgenommen, die Eierkuchen waren immer perfekt: genau passend auf einen Teller, schön goldbraun und einfach nur lecker. Ordentlich Zucker und Apfelmus drauf, zu einer Rolle gewickelt und dann verspeist.

weiterlesen »

Kochen im Garten

September 23rd, 2012 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , ,

Garten Heute erzähle ich Euch mal was von meinem Garten. Ja, sowas habe ich. Früher gehörte er mal meinen Eltern, nach deren Scheidung meinem Vati und dessen neuer Familie. Als mein Vati vor einigen Jahren dann plötzlich verstarb, musste jemand gefunden werden, der sich um den Garten kümmern möchte, ansonsten wäre er verkauft worden. In meinem jugendlichen Leichtsinn meldete ich mich damals freiwillig, ohne zu wissen, was überhaupt auf mich zukommt.

Der erste Schock traf mich, als ich den Garten das erste Mal aufsuchte. Ich war ja etliche Jahre nicht dort und fand eigentlich nichts mehr so vor, wie ich es aus meiner Kindheit kannte. Einzig und allein die Laube sah – zumindest von außen – noch genauso aus wie damals. Der Rest entsprach mehr einem verwilderten Urwald als einem Garten. Recht schnell hatte ich deshalb auch den Vereinsvorstand am Hals, der permanent auf irgendwelche Vorschriften aus der Satzung pochte. Ich müsse mindestens 2/3 der Fläche zum Anbau von Obst und Gemüse nutzen, bla bla. Hallo? Der Garten war von vorn bis hinten voll mit Obstbäumen und -sträuchern. Hing nur nix dran, weil sich keiner drum gekümmert hatte.

weiterlesen »

Viele Helfer in der Küche

August 20th, 2012 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , ,

Küchenhelfer Nun habe ich also eine schöne Küche, fehlt nur noch das Zubehör. Dass es dabei Unterschiede gibt, vor allem bei der Qualität, musste ich auch erst lernen. Nehmen wir zum Beispiel meine alte Schöpfkelle. Diese habe ich für schätzungsweise einen oder vielleicht zwei Euro in einem Billigmarkt gekauft. Robustes Teil aus Plastik, dachte ich zumindest. Dazu spülmaschinenfest, was will man mehr. Und genau das wurde ihr irgendwann zum Verhängnis. Sie bestand nämlich aus 2 Teilen – dem Schöpfteil und einem Griff – die miteinander verklebt waren. Durch das Spülen löste sich der Kleber nach und nach und die Kelle fiel an dieser Stelle immer auseinander. Außerdem lief der Griff nun mit Wasser voll, das dann bei Benutzung wieder herausgelaufen kam. Das gute alte Sprichwort: "Wer billig kauft, kauft zweimal" hatte sich also bewahrheitet.

weiterlesen »

Comments Off on Viele Helfer in der Küche

Küche oder Kleinwagen?

August 20th, 2012 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , ,

EinbaukücheEine neue Küche ist teuer, manchmal sogar zu teuer. Das merkte ich, als ich zu Studienzeiten eine brauchte und dafür nur ein geringes Budget zur Verfügung hatte. Fast wäre es ein sehr günstiges, dafür aber wenig attraktives Modell aus dem Möbeldiscounter geworden. Doch ein großer Zufall kam dem zuvor und bescherte mir eine fast neuwertige Küche.

Eine Bekannte hatte diese erst ein Jahr zuvor angeschafft, zum Preis eines Kleinwagens… Nun zog sie mit ihrem Partner zusammen, der bereits über eine Einbauküche verfügte. Und so kam es, dass ich für einen Bruchteil des Preises, den die Küchen von Häcker wert sind, eine voll ausgestattete Küche mein eigen nennen durfte. Komplett ausgestattet mit Backofen, Ceran-Kochfeld und Geschirrspüler – mein erster überhaupt. Damals ein absolutes Schnäppchen, an dem ich recht lange Freude hatte.

weiterlesen »

Comments Off on Küche oder Kleinwagen?