Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Kfz-Versicherung'

Ich hab es wieder getan

Wie jedes Jahr ist der 30. November ein wichtiger Termin für mich, denn ich gehöre zu den Menschen, die jährlich die Kfz-Versicherung wechseln. Dabei lernt man enorm viele verschiedene Versicherungsgesellschaften und deren Tarifmodelle kennen. Aber darum geht es mir gar nicht, ich wechsle aus Kostengründen.

Ich habe einen Kleinwagen, wenige Jahre alt. Dafür brauche ich logischerweise Haftpflicht- und auch Vollkaskoversicherung. In den letzten Jahren habe ich auf Zusatzleistungen bei meinen gewählten Versicherungen nicht geachtet, dieses mal hat aber mein Mann den Versicherungsvergleich gemeinsam mit mir durchgeführt und auf einige Punkte geachtet.

weiterlesen »

Das neue Auto ist da

CIMG7296Heute ist ein großer Tag für meine Eltern, denn endlich dürfen sie ihr neues Auto in Wolfsburg 🙂 abholen. Etliche Monate mussten sie auf diesen Termin warten, denn schließlich musste das Auto erst gebaut und dann auch noch von Mexiko per Schiff nach Deutschland gebracht werden. Das dauert…

Kurz nach der Bestellung im zeitigen Frühjahr hieß es, dass das Auto im Sommer kommt. Dann sollte sich die Auslieferung in den Oktober verzögern und nun urplötzlich können sie es abholen. Der Anruf kam letzte Woche, und meine Eltern hatten ordentlich zu tun, alles zu organisieren. Zum Einen, weil sie in aller Seelenruhe (mit dem alten Auto) nochmal in den Urlaub fahren wollten, zum Anderen natürlich einen Haufen organisatorische Dinge.

weiterlesen »

Mir kann man keinen Bären aufbinden

DSC00235Geht es Euch auch so und Ihr werdet regelmäßig von selbsternannten Vermögensberatern “belästigt”? Offensichtlich kann man in diesem Beruf viel Geld machen, denn immer mehr Menschen wechseln in diese Branche. Was mich daran stört, es sind Leute mit eigentlich ganz anderer Ausbildung, die mal eben im Schnelldurchgang umschulen. So rief mich letztens ein ehemaliger Klassenkamerad an, und meinte, dass man sich ja mal wieder treffen könnte. Er lud sich dann direkt zu mir nach Hause zum Kaffeetrinken ein…

Pünktlich zum vereinbarten Termin erschien er auch und begann erstmal ganz belanglos mit Small-Talk. Er erzählte unter anderem, dass er nach dem Abi Fliesenleger gelernt hätte und in dem Beruf auch tätig gewesen sei. Irgendwann landete dann mal ganz dezent eine Broschüre auf dem Kaffeetisch und das Gespräch verlief immer mehr in Richtung meiner Finanzen bzw. Versicherungen. Eigentlich kümmere ich mich darum selbst, weil ich viel davon verstehe, aber nun wollte ich mir doch mal den Spaß machen, einen ehemaligen Handwerker meine Geldangelegenheiten prüfen zu lassen. Erste Verständigungsprobleme traten dabei schon bei der Erfassung meiner vorhandenen Verträge auf. Wohin soll das führen, wenn ich schon erklären muss, was das überhaupt für ein Vertrag ist und wozu ich den abgeschlossen hätte?

weiterlesen »

Bei der Autoversicherung sparen

CIMG9179Dass man an vielen Stellen Geld sparen kann, wenn man vorher Angebote vergleicht, habe ich Euch ja schon oft genug geschrieben. Das gilt zum Beispiel auch für die Kfz-Versicherung, die man regelmäßig unter die Lupe nehmen sollte. Ich mache dies immer im November, wenn ich die Beitragsrechnung für das nächste Jahr erhalte. Diese nehme ich als Anlass für einen Versicherungsvergleich mittels Internet. Die erforderlichen Daten finde ich praktischerweise gleich in dem Schreiben und muss sie nur einmal erfassen. Danach durchforstet das System die Angebote der angeschlossenen Versicherungen und zeigt sie mir schließlich aufsteigend nach Zahlbetrag an. Wie gesagt, ich führe diesen  Vergleich regelmäßig durch und wechsle im Anschluss auch meist zu einer günstigen Versicherung, was online problemlos möglich ist. Man gibt alle Angaben ein und erhält wenige Tage später per Post nochmals einen Antrag. Erst wenn man diesen unterschrieben an die Versicherung zurücksendet, kommt der Vertrag zustande.

weiterlesen »

KFZ Versicherung und KFZ Steuer absetzen

Vielleicht habt Ihr Euch ja schon mal gefragt, ob man Kfz-Versicherung oder Kfz-Steuer irgendwie absetzen kann. Ja, man kann. Die Kfz-Versicherung stellt eine Sonderausgabe dar, die Ihr im Rahmen Eurer Einkommensteuererklärung angeben könnt. Es wird allerdings nur der Betrag berücksichtigt, der auf die Kfz-Haftpflicht entfällt, nicht jedoch die Kosten für Teil- oder Vollkasko. Die Kfz-Steuer kann man in einer privaten Steuererklärung leider nicht unterbringen.

weiterlesen »

Gewünschte Versicherungsleistungen von Autofahrern

November 19th, 2011 veröffentlicht in Finanzen & Versicherungen Tags: ,

Der 30. November ist jährlich ein wichtiger Termin für viele Autofahrer, zumindest diejenigen, die Wert auf eine kostengünstige Autoversicherung legen. So werden zuvor unzählige Tarife und Leistungen verglichen und bei einem guten Angebot oft die Versicherung gewechselt. Das geht nur, wenn man rechtzeitig – in den meisten Fällen bis spätestens 30. November – seine bestehende Versicherung kündigt. Doch wusstet Ihr, dass für viele neben einem günstigen Preis auch andere Versicherungsleistungen von Bedeutung sind?

Das IMWF (Institut für Management- und Wirtschaftsforschung) hat im Jahr 2009 dazu mal Autofahrer befragt, welche Leistungen sie sich von ihrer Kfz-Versicherung wünschen. Das Ergebnis könnt Ihr der  Grafik rechts entnehmen.

Das ein günstiger Preis natürlich ganz weit oben steht, war klar. Darüber hinaus erwarten 92% der Befragten einen guten Kundenservice. Die Tarife sollten einfach und vor allem verständlich sein und sich jederzeit anpassen lassen. Und dazu bedarf es einer kompetenten Beratung, die sich 85% der Umfrageteilnehmer wünschen.

Mehr als 2/3 der Befragten wünschen sich eine 24h-Hotline von ihrer Versicherung und dabei einen direkten Ansprechpartner. Eigentlich verständlich, was nützt ein Sprachcomputer oder ein Anrufbeantworter, wenn man mit seiner Versicherung in Kontakt treten möchte?

Na habt Ihr auch gedacht, dass viele nur auf den Preis schauen und nicht auf die anderen Leistungen einer Versicherung? In der heutigen Zeit sind die meisten Menschen doch sehr preissensibel und blenden bei einem günstigen Angebot oder Schnäppchen gern mal alles drum herum aus. Aber gerade bei einer (Kfz-)Versicherung sollte man – neben dem Preis – schon auch auf den Service achten, sonst steht man im Schadenfall womöglich allein da.