Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Heim' (Page 4)

Unser Bad muss schöner werden

July 26th, 2012 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , ,

BadmöbelWir haben das Glück und dürfen ein ziemlich großes Bad unser eigen nennen. Allerdings führte dessen Ausstattung – die schon vom Bauherren installiert wurde – zu einigen Problemen, insbesondere was den Kauf von Möbeln anbelangte. So durchforsteten wir nahezu alle Einrichtungshäuser unser Umgebung und natürlich auch Sanitärfachgeschäfte. In allen bekamen wir zu hören, dass es für unsere Doppelwaschbeckenanlage in dieser Form keine passenden Unterschränke gibt und diese maßangefertigt werden müssten. Die Kosten dafür erreichten fast die Höhe einer top-ausgestatteten Einbauküche…

Wie schon so oft, schauten wir deshalb im Internet nach geeigneten Möbeln. Diese sollten ja zumindest badtauglich sein und wenigstens ein wenig an Feuchtigkeit abhalten. Billige Plastikmöbel wollten wir aber auch nicht, obwohl die natürlich zumindest vom Material her am meisten geeignet wären. Unsere Tochter überschwemmt während ihrer regelmäßigen Wannenaufenthalte gern mal das ganze Bad, da müssen die Möbel schon robust genug sein und nicht gleich beim ersten Wasserspritzer auseinanderquellen.

weiterlesen »

Cobb Grill für Terrasse und Balkon

July 24th, 2012 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , ,

Grill Grillt Ihr auch so gerne? Also gerade im Sommer wird unser Grill mindestens einmal in der Woche angeworfen, um Würstchen, Steaks und/oder Käse darauf zu garen. Einfach herrlich, wenn man entspannt in der Sonne sitzen kann und neben einem leckeres Fleisch bruzelt. Man sitzt mehr oder weniger faul auf Terrasse (oder Balkon – je nachdem, was vorhanden ist) und wartet einfach nur darauf, dass das Essen fertig wird. Gut, ein wenig Arbeit hat man vielleicht damit, aber es ist wesentlich relaxter als in der Küche, wo man wohlmöglich noch mit mehreren Töpfen und Pfannen hantieren müsste.

Auch im Urlaub wollten wir auf diesen Luxus nicht verzichten und haben den Grill kurzerhand einfach mitgenommen. Ich habe ja schon geschrieben, dass wir ein Ferienhaus gemietet hatten. Dazu gehörte natürlich auch eine Terrasse, auf der glücklicherweise auch das Grillen gestattet war. Man hätte wohl auch Grill und Kohle vor Ort ausleihen können, nur weiß man dabei vorher nie, in welchem Zustand die sind. Und mit Einweggrills haben wir in der Vergangenheit auch nur schlechte Erfahrungen gemacht.

weiterlesen »