Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Haushalt'

Die verstaubte Heizung

January 25th, 2016 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , ,

IMG_0752Heute habe ich mal ein Suchbild für euch – siehe rechts. Was ihr suchen sollt? Ein technisches Meisterstück. Na, schon eine Idee? Nein ich meine nicht die “winzige” 16 Meter lange Autorennbahn, die steht da nur rein zufällig Zwinkerndes Smiley Keine Idee? Dann schaut doch noch mal genau hin: Fällt euch nichts auf?

Eigentlich spreche ich von der Heizung, die fällt aber sicherlich nicht direkt auf. Das besondere an der ist, dass sie vollkommen wartungsfrei ist, zumindest was die putzende Hausfrau  – also mich – betrifft. Da nimmt man auch gern in Kauf, dass die Heizung zusätzlich zu heißem Wasser auch noch Strom benötigt, um die Wärme schön im Zimmer verbreiten zu können. Sie hat nämlich einen eingebauten Lüfter, der die heiße ausströmende Luft in den Raum bläst. Soviel zu den technischen Details, deren exakte Funktionsweise ich auch nicht weiter auseinandernehmen kann und möchte.

weiterlesen »

Comments Off on Die verstaubte Heizung

Mein Weihnachtswunsch: Ein Sedona Dörrgerät

November 14th, 2014 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , , ,

002Ich quäle mich schon seit geraumer Zeit mit meinem ganz persönlichen Weihnachtswunsch. Allen, die bis jetzt danach gefragt haben, konnte ich noch keine Antwort geben. Ich bin eigentlich wunschlos glücklich. Wenn ich etwas brauche oder haben möchte, gehe ich los und kaufe es mir einfach. Somit entsteht nie ein wirklicher Wunsch und keine Idee, was mir andere schenken sollen.

Diese Woche machte ich aber durch Zufall eine interessante Entdeckung. Ich liebe ja Äpfel und alles, was man daraus herstellen kann. Äpfel gehören zum Glück zu dem Obst, dass man auch bei Histaminintoleranz uneingeschränkt konsumieren kann – im Gegensatz zu meinen geliebten Erdbeeren, Bananen und Ananas Trauriges Smiley

weiterlesen »

Comments Off on Mein Weihnachtswunsch: Ein Sedona Dörrgerät

Saubere Luft durch ROWENTA Intense Pure Air

Wusstet ihr, dass jeder Mensch statistisch betrachtet ca. 80 Prozent der Zeit in geschlossenen Räumen verbringt? Dabei 10.000 Liter Luft am Tag atmet? Und die Luft zuhause bis zu achtmal verschmutzter sein kann, als die vor der eigenen Haustür? Also abgesehen von der ersten Aussage waren mir diese Tatsachen neu.

Sicherlich trifft auch nicht alles für jeden Haushalt zu, denn bei uns im Erzgebirge ist die Luft draußen geografisch bedingt schon nicht die Beste. Unsere “Freunde” im nahe gelegenen Tschechien haben noch nicht so viele Vorschriften zum Umwelt- und Klimaschutz wie wir im Deutschland und lassen gern mal Abgase aus der Industrie einfach so ins Freie entweichen. Ja und diese schlechte Luft macht nicht unbedingt an der (ehemaligen) Grenze halt…

weiterlesen »

Comments Off on Saubere Luft durch ROWENTA Intense Pure Air

Des einen Freud…

January 28th, 2014 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , ,

Leiter

Auch bei uns im Ort hat vor wenigen Tagen ein Baumarkt von Max Bahr geschlossen. In den Wochen davor gab es eine riesige Preisschlacht und von Tag zu Tag wurden die verbliebenen Artikel immer billiger. Zuletzt wurden sie regelrecht verscherbelt, hauptsache, jemand kaufte sie – egal zu welchem Preis.

Mein Mann nutzte diese Gelegenheit und schaute regelmäßig im Baumarkt vorbei, um die aktuellsten Preise zu erforschen. Er hatte sich einige Dinge auf seinen ganz speziellen Wunschzettel gesetzt und hoffte nun, dass auch diese eines Tages seinen Preisvorstellungen gerecht werden würden. weiterlesen »

Comments Off on Des einen Freud…

Hier ist staubfreie Zone

January 11th, 2014 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , ,

Vileda ViRoBiSchon vor einigen Wochen erhielt ich einen Wischroboter zum Testen. Genauer gesagt handelt es sich dabei um den

“ViRoBi” von Vileda.

Was muss man sich unter einem Wischroboter vorstellen? Nun, es wird sich inzwischen rumgesprochen haben, dass es Staubroboter gibt; also kleine Geräte, die nichts anderes tun, als den ganzen Tag auf dem Teppichboden hin- und herzufahren, um diesen von Staub und Schmutz zu befreien. Vileda hat da jetzt ein Stückchen weitergedacht, denn nicht in jedem Zimmer liegt Teppichboden. Der “ViRoBi” ist also dafür gedacht, glatte Böden wie Laminat, Parkett oder Fliesen vom Staub zu befreien. Allerdings eins vornweg – sein Name irritiert schon ein wenig, denn wirklich wischen kann er nicht!

weiterlesen »

Comments Off on Hier ist staubfreie Zone

Das Schwein wird zu klein

SchweinchenhockerIch möchte nicht schon wieder erwähnen, dass wir seit einiger Zeit dabei sind, das Kinderzimmer umzugestalten. In den letzten Wochen hat sich da witterungsbedingt nicht sonderlich viel getan. Wer will im Sommer schon großartig Fußbodenbelag verlegen und Wände tapezieren oder streichen, während draußen Sonnenschein und 30 Grad sind und nahezu jeder andere im Freibad liegt?!!?

Die Baustelle ruht allerdings nicht gänzlich – meine Tochter sortiert aus. Das dauert etwas länger, als man das von Erwachsenen gewohnt ist, aber es tut sich wenigstens etwas. So nach und nach trennt sie sich von dem ein oder anderen Stück, was in ihren Augen nicht mehr zu ihrem Alter passt. So nach dem Motto: Das ist ja was für Babies.

weiterlesen »

Comments Off on Das Schwein wird zu klein

Ameise ist nicht gleich Ameise

BienchenDiesen Sommer haben wir extrem mit Fliegen zu kämpfen. Nach dem Hochwasser im Juni wurde zwar eine Mückenplage angekündigt, bekommen haben wir aber zum Glück "nur" die lästigen, aber harmlosen Fliegen. Kaum begibt man sich mit etwas Essbarem oder einem Getränk nach draußen auf die Terrasse, kommen sie sofort an, um auch davon zu probieren. Inzwischen sind sie schon so zahm, dass sie selbst dann angeflogen kommen, wenn man gar nichts dabei hat. Dann lassen sie sich auf Armen oder Beinen nieder und freuen sich, dass sie nicht fliegen müssen und trotzdem von A nach B gelangen.

Man sieht, mit Fliegen kann ich leben. Ich mag sie nur nicht auf meinem Essen oder gar im Getränk haben. Praktischerweise gibt es aber Becher mit Deckel, da haben sie so gut wie keine Chance, eine Runde in meiner Limonade zu schwimmen. Anders sehe ich die Sache bei Wespen, die mag ich absolut gar nicht. Da ich auch schon mehrere Male von welchen gestochen wurde, weiß ich, wie schmerzhaft deren Stiche sein können. Das brauche ich nicht unbedingt nochmal.

weiterlesen »

Comments Off on Ameise ist nicht gleich Ameise

Nicht alle Tassen im Schrank

August 3rd, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , , , ,

GeschirrschrankMitte August findet unser diesjähriges Sommerfest statt und wir haben uns auch dieses Mal etwas Neues einfallen lassen. Während wir sonst immer gegrillt und alternativ noch einen Kesselgulasch anboten haben, wird es dieses Jahr ein großes Buffet geben. Das haben wir letzte Woche bestellt; da bekam man schon nur vom Anschauen des Katalogs richtigen Appetit.

Geliefert werden die Speisen von einem Catering-Service aus unserem Nachbarort. Die Auswahl ist wirklich riesig, damit wäre ich allein überfordert gewesen. Aber man wird zum Glück umfangreich beraten und hält letztendlich ein komplettes Konzept für ein vollständiges Buffet in der Hand. Ich will nicht zu viel verraten, aber es wird einen Römerbraten mit Sauerkraut und Rosmarinkartoffeln geben. Wer das nicht mag, kann aus den Schnitzelvariationen wählen. Tja und wer nichts Warmes essen möchte, kann zu einem oder mehreren verschiedenen Spießen greifen. Dazu gibt es gemischten Salat und Brot. Mir tropft schon wieder der Zahn.

weiterlesen »

Comments Off on Nicht alle Tassen im Schrank

Kleine ganz groß

July 31st, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , , , , ,

Küchenhilfe

Mit ihren vier Jahren mag unsere Tochter beim Essen nicht mehr in ihrem Hochstuhl sitzen, sondern “ganz normal” wie die Großen. Deshalb wurde der ungeliebte (Baby-)Sitz ausrangiert und die Kleine sitzt nun zwischen uns am Esstisch. Dass sie dadurch kaum über den Tisch schauen, geschweige denn anständig essen kann, interessiert sie nicht: Hauptsache sie kann alles so machen wie wir.

Doch wie gestaltet man ein Esszimmer, wenn man Kinder hat? Wir haben unsere Sitzbank samt Tisch schon vor einigen Jahren gekauft und dabei gar keine Rücksicht auf die Bedürfnisse eines Kindes genommen. Darum ist der Tisch jetzt zu hoch und steht zu weit entfernt von der Sitzbank. Noch dazu ist er gewölbt. Tja, und die Lederbank selbst ist auch nicht gerade kindgerecht. Mama und Papa können darauf gut sitzen, ein kleines Kind rutscht schnell mal vom glatten Bezug.

weiterlesen »

Comments Off on Kleine ganz groß

Der vielseitige Sitzsack

SitzsackKinder sind kreativ und wenn ihnen langweilig ist, kennt diese Kreativität offenbar keine Grenzen mehr. Aber von Anfang an. Ich besuchte letzte Woche meine Schwägerin. Deren Sohn ist ebenfalls vier Jahre alt, also ein hervorragender Spielkamerad für meine Tochter. Kaum waren wir dort eintroffen, verschwanden auch beide direkt im Kinderzimmer in der oberen Etage des Hauses. Dann war Ruhe. Bei einem kurzen Kontrollgang nach einiger Zeit konnte ich mich davon überzeugen, dass sie völlig zufrieden zusammen spielten. Zwar sah das Kinderzimmer aus wie nach einem Bombenangriff, aber das ist man als Mutter gewöhnt und es war ja nicht unseres.

Zu fortgeschrittener Stunde vernahm man aus dem Kinderzimmer eine Art Trampelgeräusch. Immer nur zwei dumpfe Schläge, kurze Zeit nichts und danach ging alles wieder von vorn los. Was um alles in der Welt machen die beiden da oben? Da auch meine Schwägerin keine Erklärung dazu hatte, schauten wir nach: Die beiden hatten einen großen Sitzsack vor das Bett gezerrt, nahmen vom Bett aus Anlauf und sprangen direkt in den Sitzsack. Dabei quietschten sie regelrecht vor Vergnügen und bemerkten gar nicht, dass wir sie beobachteten.

weiterlesen »

Comments Off on Der vielseitige Sitzsack