Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Handytarif'

Willkommen im Funkloch

Ich beschäftige mich ja hin und wieder mit verschiedenen Handytarifen, da ich immer auf der Suche nach günstigen Angeboten bin. Eigentlich bin ich mit meinem jetzigen Tarif ganz zufrieden, wenn da nur nicht einige Ausnahmen wären. Um mal zwei Beispiele zu nennen: In vielen Gegenden scheint ausgerechnet mein Anbieter ein Funkloch zu haben und gerade im Ausland zahlt man doch etwas mehr, als man denkt.

Am meisten stört mich ehrlich gesagt dieses “Funkloch”. Ich wohne nicht unbedingt in dicht besiedeltem Gebiet und kann auch nicht genau sagen, wo der nächste Funkmast steht, mit dem sich mein Handy verbinden könnte. Wahrscheinlich teilweise doch sehr weit weg. Neulich waren wir in einem Nachbarort und wollten nur mal eben schnell von unterwegs aus googlen, wo sich in der Nähe eine Eisdiele befindet. Ging leider nicht, kein Netz. Nicht nur schlechtes Netz, sondern mal eben gar keins.

weiterlesen »

Comments Off on Willkommen im Funkloch

Smartphones auf Reisen

Wir waren ja vor Kurzem im Urlaub und vor wenigen Tagen erreichte mich auch meine Handyrechnung für diesen Zeitraum. Naja, sagen wir mal: Geht so. Die Kosten sind noch überschaubar, aber ein kleines bisschen drückt der Endbetrag der Abrechnung für die Auslandsgespräche und vor allem die Internetnutzung doch auf meine Tränendrüse. Das nächste Mal muss ich sehen, ob das doch günstiger geht, notfalls mit einem Zweithandy.

Auf diese Idee komme ich nicht ganz ohne Grund; denn ich bin nämlich schon vor einer ganzen Weile mal über die Internetseite http://www.ayyildiz.de/ gestolpert, die – wie der Name schon anmuten lässt – sich vorwiegend an unsere türkischen Mitbewohner richtet. So werden dort spezielle Handytarife angeboten mit ganz interessanten Optionen.

weiterlesen »

Comments Off on Smartphones auf Reisen

Nie wieder Blackberry?

Nach langer Zeit habe ich mich nun endlich schweren Herzens von meinem heiß geliebten Blackberry-Smartphone getrennt. Wurde ehrlich gesagt auch Zeit. Man muss Blackberry und alle damit verbundenen Nachteile schon sehr mögen (oder nicht kennen), um der Marke so lange treu zu bleiben, wie ich es war. Einschränkungen bei den Apps sind da nur das kleinste Übel. Schon allein das spezielle Betriebssystem ist eine Sache für sich.

Für mein neues Handy – ein Samsung Galaxy – habe ich mich nach intensiver Recherche entschieden, unter anderem durch die Übersicht auf www.handypreisvergleich.de bei der man nicht nur Verträge und deren Kosten vergleichen kann sondern gleich auch noch Preise für die dazu angebotenen Handys sehen kann.

weiterlesen »

Comments Off on Nie wieder Blackberry?

Flatrate von Ay Yildiz

Image and video hosting by TinyPicNeulich bin ich beim ziellosen Surfen im Internet auf einer interessanten Seite gelandet, deren Angebot mich ein wenig überraschte. Nicht, weil es genau das war, was ich vielleicht gerade brauchen könnte; sondern eher, weil ich etwas in der Form vorher noch nicht gesehen hatte. Oder ich habe es bisher einfach noch nicht wahrgenommen.

Jedenfalls landete ich bei einem Mobilfunkanbieter mit Tarif- und Handyangebot. Das ist an sich nichts besonderes, mögt Ihr jetzt denken. Allerdings hebt sich das Angebot doch vom ansonsten unüberschaubaren Handymarkt und seinem unglaublichen Tarifdschungel ab: Es bietet Tarife speziell für unsere türkischen Mitbürger.

weiterlesen »

Comments Off on Flatrate von Ay Yildiz

Zeit für etwas Neues

Galaxy S4Mein geliebtes Smartphone zerfällt sein einiger Zeit regelmäßig in seine Einzelteile. Gut verarbeitet war es ja von Anfang an nicht. Doch inzwischen ist es so schlimm, dass andauernd der Akkudeckel abfällt und die Tasten furchtbar knirschen, sobald man sie benutzt. Damit kann man andere Menschen furchtbar nerven, wenn man die ganze Zeit darauf herumklimpert.

Wie lange habe ich das gute Stück eigentlich schon? Ich weiß es gar nicht mehr; ich denke so drei oder vier Jahre werden es schon sein. Jedenfalls ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt für ein neues Smartphone. Ein großer Mobilfunkanbieter macht ja gerade ordentlich Werbung für seine All-Net-Flat samt neuem Handy. Da mich der Tarif schon längst begeistert hat, konnte ich einem neuen Gerät nun nicht mehr widerstehen, und ich habe zugeschlagen. Nun warte ich recht sehnsüchtig auf die Lieferung.

weiterlesen »

Comments Off on Zeit für etwas Neues

Telefonieren ins Ausland

SmartphoneNein, ich habe mich nicht vertan und will Euch keinesfalls einen Artikel zweimal unterjubeln. Das letzte Mal ging es um das Thema Telefonieren im Ausland. Ich war ja im Juni schon im Sommerurlaub und habe von Bulgarien aus ordentlich nach Hause telefoniert und SMS geschickt. Die Rechnung dafür war mehr als erträglich und weit unter 50 Euro. Und das sogar, obwohl ich auch fleißig am Strand mit dem Smartphone im Internet gesurft bin.

Heute geht es also um die andere Richtung: Telefonieren ins Ausland. Nehmen wir meinen Stiefvater, der stammt aus Ungarn. All seine Verwandten leben dort und mit denen hält er regelmäßigen Kontakt. Seine Mutter wird im Oktober schon stolze 80 Jahre alt, da möchte man über alles informiert sein und natürlich immer wissen, wie es ihr oder dem Vater gerade geht.

weiterlesen »

Comments Off on Telefonieren ins Ausland

Smartphone auf Reisen

IMG00005-20130414-1549So kurz vor Urlaubsbeginn mache ich mir natürlich auch so meine Gedanken um meine Erreichbarkeit in den 14 erholsamen Tagen. Wie ist das im Ausland mit Telefon, SMS und mobilem Internet? Die letzten Jahre verbrachte ich meinen Urlaub immer in Deutschland, da musste ich über so etwas nicht nachdenken.

Plan eins war, das Smartphone einfach daheim zu lassen und mal völlig abzuschalten. Aber die absolute Nicht-Erreichbarkeit für zwei Wochen? Und das, wo ich mein Handy kaum für eine Stunde unangetastet lassen kann? Telefonate und SMS werden mir sicher nicht fehlen, aber der Internetzugang und der Zugriff auf Mails – also ohne den geht gar nichts.

weiterlesen »

Comments Off on Smartphone auf Reisen

Nun also doch

In den letzten Wochen kreisten meine Gedanken immer mal wieder um meinen Handytarif. Bisher habe ich ja ein Blackberry Smartphone mit einem passenden Tarif eines großen Anbieters (rotes Logo…), zu dem ich durch einen Test bei trnd gekommen bin. Eigentlich sind die Kosten recht überschaubar und können kein großes Loch in meine Haushaltskasse reißen – es ist eben Prepaid und muss im Voraus bezahlt werden. Wäre kein Geld da, wäre das nicht möglich. Ich könnte dafür aber auch keine Schulden verursachen.

Mich störte an dem Tarif allerdings immer wieder, dass nur netzinterne SMS durch eine Art Flatrate abgedeckt sind und man für jede Nachricht in ein anderes Netz ordentlich zahlen muss: ganze 29 Cent. Schreibt man da ein wenig hin und her, hat man schnell einige Euro zusammen, die meiner Meinung nach nicht sein müssen. 10 SMS = 2,90 Euro. Oha!

weiterlesen »

Comments Off on Nun also doch

Prepaid oder Vertrag?

January 21st, 2013 veröffentlicht in Elektronik & Computer Tags: , , , ,

Blackberry CurveWie ich in den letzten Tagen schon häufig erwähnt habe – zum Beispiel hier – kämpfe ich momentan mit mir selbst und weiß nicht so recht, ob ich weiterhin Prepaid nutzen oder doch lieber einen Handyvertrag abschließen soll. Einerseits bin ich mit Prepaid und den Kosten ganz zufrieden – zwischen 15 und 20 Euro im Monat sind doch okay oder?

Andererseits erlange ich aber damit nie einen “Anspruch” auf ein neues Handy. Bei einem Vertrag bekommt man ja direkt bei Abschluss eins dazu und dann regelmäßig alle zwei Jahre, sofern man den Vertrag verlängert. Bei Prepaid muss man selber sehen, wie man zu einem Handy kommt.

weiterlesen »

Comments Off on Prepaid oder Vertrag?

Der richtige Tarif

January 19th, 2013 veröffentlicht in Elektronik & Computer Tags: , , , ,

Ich habe Euch ja vor einigen Tagen geschrieben, dass ich momentan auf der Suche nach einem neuen Handytarif bin, weil meiner doch einige versteckte Kosten enthält. Die SMS-Flatrate ist zum Beispiel gar keine richtige (zumindest, wenn man das falsche Netz erwischt). Und so wurde ich nach den Feiertagen von unerwarteten Kosten überrannt bzw. überrascht, weil mein Prepaid-Guthaben so schnell aufgebraucht war.

Ich habe inzwischen entschieden, dass ich keinen Vertrag abschließen werde, da ich mich nicht 24 Monate binden möchte. Außerdem benötige ich nicht unbedingt ein neues (subventioniertes) Handy. Ich möchte einfach wirklich nur das bezahlen, was ich nutze und nicht schon eine Grundgebühr, nur weil ein neuer Monat angebrochen ist.

weiterlesen »

Comments Off on Der richtige Tarif