Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Geld sparen' (Page 7)

Deal or no deal?

KindersitzIch würde mich selbst nicht unbedingt als Schnäppchenjäger bezeichnen. Ich kaufe lieber nach Bedarf statt auf Vorrat. Trotzdem liebe ich Seiten, die mich täglich auf Angebote im world wide web hinweisen, bei denen ich ordentlich sparen kann, wenn ich sofort zuschlage. Sei es eine neue Winterjacke (die man gerade sehr gut brauchen kann), Spielzeug, Weihnachtsgeschenke für die Familie oder auch ein neuer Kindersitz fürs Auto.

Das genau dieser fällig ist, wurde mir erst bewusst, als ich per E-Mail über eine Verkaufsaktion informiert wurde und mir das Angebot betrachtete. Da gibt es verschiedene Größenklassen und unser bisheriger Sitz sollte daher für Kinder bis 15 Kilo geeignet sein. Oha, das könnte bald knapp werden, also müssen wir auf die nächste Größe – die dann bis 12 Jahre gehen soll – umsteigen. Mein Pech war an diesem Tag, dass ich mal wieder viel zu spät bei der Verkaufsaktion landete und natürlich alle Sitze bereits ausverkauft waren. Kein Wunder bei den Preisen. Aber gut Ding will Weile haben, meine Tochter wird ja nun nicht von heute auf morgen die 15-Kilo-Marke knacken. Und wenn doch, bricht ihr Sitz sicher auch nicht zusammen.

weiterlesen »

Comments Off on Deal or no deal?

Ich hab es wieder getan

Wie jedes Jahr ist der 30. November ein wichtiger Termin für mich, denn ich gehöre zu den Menschen, die jährlich die Kfz-Versicherung wechseln. Dabei lernt man enorm viele verschiedene Versicherungsgesellschaften und deren Tarifmodelle kennen. Aber darum geht es mir gar nicht, ich wechsle aus Kostengründen.

Ich habe einen Kleinwagen, wenige Jahre alt. Dafür brauche ich logischerweise Haftpflicht- und auch Vollkaskoversicherung. In den letzten Jahren habe ich auf Zusatzleistungen bei meinen gewählten Versicherungen nicht geachtet, dieses mal hat aber mein Mann den Versicherungsvergleich gemeinsam mit mir durchgeführt und auf einige Punkte geachtet.

weiterlesen »

Comments Off on Ich hab es wieder getan

Adventszeit – Lichterzeit

November 24th, 2012 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , ,

Ich kann es kaum abwarten, bis der Totensonntag endlich vorbei ist und wir wieder all unsere Weihnachtsdekoration vom Dachboden holen können. Im Erzgebirge hat das natürlich eine ganz besondere Tradition, schließlich kommen die schönsten Artikel auch von hier. Zumindest die Originale Zwinkerndes Smiley

In den letzten Jahren überschwemmen ja leider immer mehr Produkte aus Fernost den Markt, bei uns hier haben sie keine Chance – man sieht einfach die Unterschiede. Und wenn man einmal gesehen hat, wie ein Räuchermännchen, Schwibbbogen oder Pyramide hergestellt wird, weiß man deren Wert auch zu schätzen.

weiterlesen »

Comments Off on Adventszeit – Lichterzeit

Schon wieder krank

CIMG9749Das derzeitige Wetter macht mit ganz schön zu schaffen: morgens Frost und tagsüber schönster Sonnenschein und herbstliche Temperaturen. Egal was man da anzieht, es ist entweder früh zu wenig oder mittags zuviel. Und so kommt, was kommen musste – schon wieder eine Erkältung.

Bei mir konzentriert sich diese meist (nur) auf Schnupfen, der aber auch extrem nerven kann. Vor allem dann, wenn man ihn gar nicht loswird, bevor schon der nächste beginnt. Unter diesen erschwerten Bedingungen ist man glücklicherweise immer noch arbeitsfähig

weiterlesen »

Comments Off on Schon wieder krank

Problemlos von A nach B

October 11th, 2012 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , ,

imageMein Mann hat ein neues Hobby: er liebt es, einen Anhänger an sein Auto zu ketten und damit kreuz und quer irgendwelche Dinge durch die Gegend zu transportieren. Dazu musste extra eine Anhängekupplung nachgerüstet werden. Und nun hat er auch permanent was zu erledigen, man kann schon sagen, er bekommt einen Auftrag nach dem anderen.

Irgendwas hat doch jeder mal zu transportieren: waren es bei uns gestern knapp 400 Kilo Äpfel, die wir in eine Mosterei gebracht haben, wird es morgen eine riesen Fuhre leckerer Apfelsaft, die wir im Gegenzug dafür erhalten. Und heute ist er auch unterwegs, Reifen holen, gleich für mehrere Autos auf einmal.

weiterlesen »

Comments Off on Problemlos von A nach B

Ein neues Parkhaus

Spielgarage Ich habe Euch ja schon geschrieben, dass meine Tochter so furchtbar gern mit Autos spielt und alles dafür unternimmt, dass die sich rundherum wohlfühlen. Von wem sie das hat? Da brauche ich nicht lange überlegen: vom Papa natürlich. Und genau wie sie es bei ihm sieht, müssen auch all ihre Spielfahrzeuge regelmäßig gepflegt werden. Wie die Waschanlage ihrer Vorstellung nach aussieht, konntet Ihr ja bereits sehen.

Nun beschwert sie sich des Öfteren bei mir, dass die Autos keinen Parkplatz hätten und nachts im Regen stehen müssten. Dazu solltet Ihr wissen, dass unser Haus kein Dach hat und ihr Zimmer als oberstes dadurch der Witterung schutzlos ausgeliefert ist. Kleiner Scherz 🙂 Einem Kind ist sowas aber sehr wichtig und Papas Auto steht nachts auch nicht im Freien, sondern in der Garage. Und genau deshalb brauchen ihre Autos das nun auch.

weiterlesen »

Ein heimliches Vermögen

Unsere Tochter häuft Vermögen an, von dem sie (noch) gar nichts weiß. Wenn sie zum Geburtstag oder Weihnachten von der Verwandtschaft Geldgeschenke bekommt, bringen wir diese heimlich um die Ecke. Also nicht falsch verstehen: wir geben das Geld nicht aus sondern legen es für Ihre Zukunft an. Sicher braucht sie in einigen Jahren mal den Führerschein und in Folge gleich noch ein Auto – für solche Wünsche sorgen wir vor.

Direkt nach der Geburt wird man ja von direkt mit Angeboten bombardiert. Kaum ist das Kind da, kommen Vertreter sämtlicher Versicherungen und Banken zum Klinkenputzen. Wer sich wundert, woher die kommen: bei uns wurden direkt von der Klinik informiert. Da bekommt man einen Wisch vorgelegt – angeblich die Geburtsanzeige für die Zeitung – und irgendwo im Kleingedruckten steht, dass die Daten an sämtliche Institutionen weitergegeben werden dürfen. Nett oder? Wer liest das denn wenige Minuten nach der Entbindung?

weiterlesen »

Comments Off on Ein heimliches Vermögen

Kochen im Garten

September 23rd, 2012 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , ,

Garten Heute erzähle ich Euch mal was von meinem Garten. Ja, sowas habe ich. Früher gehörte er mal meinen Eltern, nach deren Scheidung meinem Vati und dessen neuer Familie. Als mein Vati vor einigen Jahren dann plötzlich verstarb, musste jemand gefunden werden, der sich um den Garten kümmern möchte, ansonsten wäre er verkauft worden. In meinem jugendlichen Leichtsinn meldete ich mich damals freiwillig, ohne zu wissen, was überhaupt auf mich zukommt.

Der erste Schock traf mich, als ich den Garten das erste Mal aufsuchte. Ich war ja etliche Jahre nicht dort und fand eigentlich nichts mehr so vor, wie ich es aus meiner Kindheit kannte. Einzig und allein die Laube sah – zumindest von außen – noch genauso aus wie damals. Der Rest entsprach mehr einem verwilderten Urwald als einem Garten. Recht schnell hatte ich deshalb auch den Vereinsvorstand am Hals, der permanent auf irgendwelche Vorschriften aus der Satzung pochte. Ich müsse mindestens 2/3 der Fläche zum Anbau von Obst und Gemüse nutzen, bla bla. Hallo? Der Garten war von vorn bis hinten voll mit Obstbäumen und -sträuchern. Hing nur nix dran, weil sich keiner drum gekümmert hatte.

weiterlesen »

Wintercheck

September 20th, 2012 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , ,

CIMG9571Immer, wenn der Wintereinbruch bevorsteht, beginnt mein Mann, unsere Autos flott zu machen. Also eigentlich sind sie das ja, aber während er von Sommer- auf Winterreifen wechselt, schaut er dabei gleich mal alle Teile durch und überprüft, ob sie ausgetauscht werden müssen. Manchmal entdeckt er dabei auch tatsächlich “Beanstandungen”.

Dann ist es von Vorteil, wenn man jemanden kennt, der in seiner Freizeit Autos repariert und sich so zumindest die Arbeitskosten einer Werkstatt sparen kann. Oder man hat gleich jemanden in der Verwandtschaft, der selbst eine Kfz-Werkstatt betreibt. Wir haben das Glück und können zwischen beiden Varianten wählen. So zahlen wir letztendlich nur für die benötigten Teile und ein wenig Lohn nach eigenem Ermessen. Und das für die gleiche Leistung.

weiterlesen »

Comments Off on Wintercheck

Es geschehen noch Wunder

Noch vor wenigen Tagen habe ich Euch meine Probleme beim Schuhkauf geschildert. Für alle die es nicht gelesen haben: ich bin Mitte 30 und die Zahl meiner Schuhgröße ist kleiner als mein Alter 🙂 Damit gehöre ich nicht zur Zielgruppe von Damenschuhproduzenten und werde von diesen seit Jahren ignoriert. Zumindest denken sie nicht daran, auch mir passende Schuhe herzustellen. Wer noch eine Marktlücke sucht, das ist eine.

Nun passierte mir am Wochenende bei einer Feier folgendes: ich traf eine Frau, die Schuhe trug, die ich schon immer selbst haben wollte: MBT, halbrunde Sohle, mein Traum. Normalerweise unterhalte ich mich mit Partygästen über andere Themen als Schuhe, aber dort kam das Gespräch schnell darauf. Bisher kannte ich die (angeblichen) Vorzüge dieser Modelle nur vom Lesen und geriet dabei schon immer ins Schwärmen. Nun konnte ich direkt jemanden dazu befragen, wie es sich damit läuft und ob sie tatsächlich halten, was sie versprechen. Die nette Dame bestätigte mir all die positiven Eigenschaften und versicherte mir, dass sich die Schuhe nur förderlich für die Gesundheit sind… Ich muss solche unbedingt auch haben.

weiterlesen »