Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Finanzberatung'

Geld fürs Eigenheim

Die Darlehenszinsen sind nach wie vor im Keller. Gut, das merkt man ganz schnell, wenn man Geld bei einer Bank anlegen möchte und dafür derzeit 0,01% Guthabenszinsen bekommt. Bei diesem Wert lohnt es sich noch nicht einmal, den Taschenrechner zu zücken. Das ist so wenig, da kann man das Geld auch daheim liegen lassen. Andererseits hat diese niedrige Zinsniveau aber auch einige Vorteile, zumindest für diejenigen, die gerade investieren möchten und dazu einen Kredit oder ein Darlehen aufnehmen möchten. Viel billiger als jetzt kommt man wahrscheinlich nicht an geliehenes Geld. Und so boomt die Baubranche und man bekommt beim Maurerbetrieb vor Ort frühestens einen Termin in drei oder vier Monaten, wenn nicht gar später.

weiterlesen »

Comments Off on Geld fürs Eigenheim

Finanzberatung und Honorare

Vermögensberater gingen in den letzten Jahren bei uns ein und aus und hinterließen nicht nur bei mir einen eher fragwürdigen Eindruck. Irgendwie passten die vorgestellten Finanzprodukte nie wirklich zu dem, was wir eigentlich angefragt hatten. Prinzipiell finde ich ja das System nicht schlecht, dass zu Beginn alle vorhandenen Verträge wie Versicherung und Kapitalanlagen vollständig erfasst werden, um daraus eine sogenannte Vermögensanalyse zu erstellen. Das nennt zwar jedes Unternehmen anders, letztendlich ist es aber doch immer dasselbe.

Problematisch wird es häufig bei der Vorstellung dieser Analyse und der “Lösungen” der darin aufgedeckten Probleme. Ich bin zu der Überzeugung gekommen, dass JEDER Vermögensberater nur seine Produkte gut findet und nahezu alle anderen – vor allem die, die man schon abgeschlossen hat – schlecht reden möchte. Klar, die Tarife werden sicher im Laufe der Jahre auch besser. Aber ist wirklich jede Versicherung so schlecht, nur weil ich sie bei einem anderen Vermittler abgeschlossen habe?

weiterlesen »

Comments Off on Finanzberatung und Honorare