Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Eheringe'

Ringe müssen her

20140131_205646Umso näher der Hochzeitstermin rückt, umso aufgeregter ist man wahrscheinlich als baldige Braut (bzw. Bräutigam). Okay, einige Wochen sind es noch, aber man überlegt permanent, was man noch erledigen muss und ob man vielleicht was vergessen hat. Wir haben als Gedankenstütze eine Checkliste aus dem Internet heruntergeladen, in der man abhaken kann, was man bereits organisiert hat.

Außerdem bekommt man gute Tipps, wann man welchen Punkt abarbeiten sollte und wann der richtige Zeitpunkt ist, sich um Dinge wie Catering, DJ oder Termin beim Standesamt zu kümmern. Vieles davon konnten wir inzwischen schon streichen, weil erledigt; einige wichtige Punkte sind aber noch offen.

weiterlesen »

Neues Jahr, neues Glück?

December 25th, 2012 veröffentlicht in Familie & Erziehung Tags: , , , , ,

HochzeitseinladungWas du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. Dieser Spruch kommt in meinem Leben sehr häufig zur Anwendung, denn ich erledige anstehende Dinge lieber sofort als einen aufwendigen Plan dafür zu erstellen, den ich dann doch nicht einhalten kann, weil wieder etwas anderes dazwischen kommt.

Nur an einem Punkt hänge ich seit Jahren fest und es geht nichts voran: die eigene Hochzeit. Mein Wunschtermin war der 20.09.2009, der schon längst verstrichen ist. Auch die Alternative ein Jahr später (20.10.2010) ist es nicht geworden und nun sind die schönen Termine leider Schnee von gestern und es kommen auch so schnell keine Daten mehr, die mir auf Anhieb gefallen. Für mich allerdings kein Grund, nicht in 2013 zu heiraten. Um uns herum geben sich immer mehr Paare das Jawort, scheint wieder mächtig im Trend zu sein.

weiterlesen »

Ringel, ringel Reihe

November 14th, 2012 veröffentlicht in Lifestyle & Mode Tags: , , , , , , ,

CIMG9722Ich stichel meinen Mann, der eigentlich (noch?) gar nicht mein Mann ist, ja gerne mal an. Gerade dann, wenn es um das Thema Hochzeit geht. Ich wäre ehrlich gesagt gern langsam mal "unter der Haube", anstatt weiterhin in wilder Ehe zu leben. Schon allein aus Gründen der Absicherung mache ich mir immer wieder Gedanken darum, denn wenn ihm was passiert, stehe ich mit leeren Händen da. Man wünscht sich das zwar nicht, aber es schießt mir doch ständig durch den Kopf.

Nun reagiert der Herr Nicht-Gemahl relativ immun auf Andeutungen in Richtung Eheschließung: das wird schon irgendwann noch… Keine zufriedenstellende Antwort für mich. Wann ist denn dieses Irgendwann? Nächstes Jahr? In 5 Jahren. Oder vielleicht in 10? Ich möchte das genauer wissen.

weiterlesen »