Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Deko'

Kuschelzeit mit dogslovecats

catslovedogs

Vor einiger Zeit hatte ich euch hier ja schon mal die Dekokissen “Mizzy” (Katze) oder “Hundy” (Hund) von dogslovecats vorgestellt. Inzwischen haben diese beiden Tiere Gesellschaft bekommen, und man findet im Onlineshop jetzt auch “Elly” den Elefanten und und “Grazzy” den Hasen – der Favorit meiner Tochter. Der ist zwar eher für kleinere Kinder gedacht und verfügt praktischerweise auch über eine Schnullerkette, nur ist das auch 7-jährigen egal. Und wenn ich ehrlich sein soll, gefällt selbst mir dieser Hase, weil er so trollig daherkommt und so einen zauberhaften Blick drauf hat.

Prinzipiell mag ich ja solche "fast”-Einzelstücke, die nicht jedes Kind hat. Schaut man beim Spazierengehen in die Kinderwagen anderer Leute, liegt da fast immer ein Schnuffeltuch von dm, rossmann oder Co.. Klar, gibt es in fast jeder größeren Stadt und das Teil kostet nicht viel. Sieht man ihm aber auch an und lange Freude hat das Kind daran auch nicht. Einen Vorteil hat das allerdings: Ersatz ist schnell beschafft, schließlich handelt es sich um Massenware, die man entweder noch im Geschäft bekommt oder notfalls über Kleinanzeigen- oder Auktionsplattformen.

weiterlesen »

Comments Off on Kuschelzeit mit dogslovecats

Zeit für Entspannung

January 4th, 2016 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , , , ,

IMG_0725Es ist an der Zeit zu schreiben: ENDLICH SCHNEE. Wir schreiben den 4. Januar 2016 und heute fällt zum ersten Mal Schnee in diesem Winter. Ein seltenes Bild im Erzgebirge, denn eigentlich hätte schon die letzten zwei drei Monate wenigstens mal ein bisschen Schnee liegen können. Aber Pustekuchen, stattdessen Temperaturen über 10 Grad und die Natur kurz vor dem Frühlingsausbruch. Ich mag Schnee, er hat etwas Erholsames. Zeit zum Kuscheln, für gemütliche Spieleabende und entspannende Erholungspausen in der warmen Badewanne – also nicht alles auf einmal, sondern alles zu seiner Zeit Zwinkerndes Smiley

Und im Winter ist bei uns immer die Zeit, in der wir uns Gedanken über unseren nächsten Sommerurlaub machen. Da bisher der “Winter” fehlte, mussten wir diese Planungen ausnahmsweise vorziehen, um im Reisebüro nicht zu spät aufzulaufen und kein Frühbucher-Schnäppchen mehr abstauben zu können. Auf gut deutsch: Unser Urlaub ist längst gebucht und wir träumen schon von Sonne, Strand und Meer.

weiterlesen »

Comments Off on Zeit für Entspannung

Dogslovecats

IMG_0618Das Lieblingsmotto meiner Tochter  lautet “Nicht ohne mein Kuschelkissen” und das nicht erst seit dem Schulanfang. Nein, schon im Kindergarten musste immer ein Kuschelkissen parat liegen, das sie im Bedarfsfalle herausholen konnte, um sich damit zu trösten. Woher sie diese Angewohnheit wohl hat? Ich gebe es ja zu: Von mir. Allerdings nutze ich Kissen weniger als Seelentröster, sondern viel mehr um es mir gemütlich zu machen. So finden sich in fast jedem Raum unseres Hauses – abgesehen von Badezimmer und Küche – etliche Kissen in verschiedenen Größen und Farben für die unterschiedlichsten Zwecke.

Während einige nur der Dekoration dienen, werden andere sehr gern und oft genutzt (und sehen entsprechend auch so aus). Einen Großteil der Kissen habe ich mehr oder weniger mühsam selbst genäht, weil ich einfach die Stoffe so toll fand (siehe Bild rechts). So kleinen Krabbeltierchen und Insekten konnte ich einfach nicht widerstehen und musste den Stoff kaufen, ohne zu wissen, was ich eigentlich daraus nähen soll. Naja, für Kissen eignet sich wohl jeder Stoff Zwinkerndes Smiley

weiterlesen »

Comments Off on Dogslovecats

Firlefantastisch

February 26th, 2015 veröffentlicht in Familie & Erziehung Tags: , , , , , , ,

Kindergeburtstag

In wenigen Monaten steht uns der nächste (eigene) Kindergeburtstag ins Haus und ich mache mir darüber jetzt schon Gedanken, denn es ist gleichzeitig auch unser allererster. Bisher haben wir uns mit Urlaub und Hochzeit ganz gut um die Ausrichtung von Kindergeburtstagsfeiern unserer Tochter drücken können – das wird dieses Jahr nicht mehr durchgehen.

Zwar kann ich mich noch etwas dunkel an meine früheren Geburtstagsfeiern erinnern, allerdings nicht mehr an komplette Abläufe oder gar anwesende Gäste. Es gab dabei auf jeden Fall jede Menge Action in Form von Eierlaufen, Sackhüpfen und Wettrennen sowie etliche lustige Würfelspiele. Was es damals nicht gab waren Mottoparties oder Themen-Kindergeburtstage.

weiterlesen »

Deko im Kinderzimmer

November 29th, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , ,

Hello Kitty PosterDas Kinderzimmer unserer Tochter ist gerade noch rechtzeitig vorm Wintereinbruch fertig geworden. Wie Ihr ja vielleicht wisst, waren wir mindestens ein Jahr mit diesem Raum beschäftigt und haben uns recht schwer getan. Das größte Problem war die Heizung, die unbedingt ausgetauscht werden musste. Da es sich um ein sehr großes Zimmer mit Dachgiebel handelt, kam der kleine Heizkörper einfach nicht nach mit der Wärmeabgabe. Jetzt wurde er durch ein ganz hochmodernes Modell mit integrierter Luftzirkulation ersetzt und siehe da: Es wird schön warm, wenn man die Heizung andreht.

weiterlesen »

Comments Off on Deko im Kinderzimmer

Farbe im Haus (Gastartikel)

April 24th, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , ,

Weiß ist die Farbe, die am häufigsten mit dem Winter in Verbindung gebracht wird. Der weiße Schnee überdeckt die grünen Felder und Wiesen, die roten Dächer, die grauen Straßen. Sogar der Himmel erscheint nicht mehr in einem strahlenden Blau, sondern wird von den hellen Flocken verschleiert. Und sogar einige Tiere wissen sich dieser Veränderung anzupassen: Hermeline, Schneehasen und Polarfüchse wechseln im Winter ihr Fell von Braun- und Rottönen zu einem reinen Weiß, das Ihnen in den weißen Landschaften als Tarnung dient. Mit dieser Inneren Uhr schützen Sich die Tiere und passen sich farblich ihrer Umgebung an.   Im Gegenteil zu unseren flauschigen Mitlebewesen haben wir im Winter meist das Bedürfnis, knallige oder dunkle Farben zu tragen. Somit heben wir uns von der Umwelt ab und bieten den kalten und trüben Tagen mit leuchtenden Tönen die Stirn.

Bunte Fenster im tristen Winter

Die Winterfarben bieten uns die Möglichkeit, den tristen und grauen Winter durch knallige Töne aufzupeppen. Doch nicht nur mit einem roten Mantel fällt man im weißen Schneechaos auf. Auch die Fenster bieten als Verbindungselement zwischen den warmen Wohnräumen und dem kalten Wetter eine Möglichkeit, den Winter draußen zu lassen. Mit Marineblauen oder Purpurroten Basistönen stechen die Vorhänge und Jalousien in farblosen Monaten besonders hervor. Das Rubinrot und Royalblau der Winterfarben sorgt für einen Hauch schlichter Eleganz. Für Liebhaber von zarten Farben bieten sich in den kühlen Monaten sanfte Pastellnuancen wie Eisblau, Rosé oder Mintgrün an. Während jede Jahreszeit bestimmte Farben bereithält, können Sie bei Jalousie-Welt ganz spontan nach Ihren Wünschen und Vorlieben ihre liebsten Töne aussuchen und mit tollen Farben einzigartige Akzente setzen.

Comments Off on Farbe im Haus (Gastartikel)

Schnee zu Ostern

March 22nd, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , , , ,

SchneehaseOstern steht vor der Tür. Und ob Ihr es glaubt oder nicht: im Erzgebirge ist es nicht unnormal, dass der Osterhase durch den Schnee springen und seine bunten Ostereier darin verstecken muss. Zum Beweis habe ich Euch mal ein Foto aus dem Jahr 2008 rausgesucht, in dem wir genau an diesen Feiertagen einen Schneehasen gebaut haben.

Wenn draußen alles so trostlos und weiß ist, freut man sich natürlich über farbenfrohe Deko. Davon kann ich nicht genug haben und halte immer die Augen nach neuen Artikeln offen. Ich bevorzuge dabei eher außergewöhnliche Stücke, die nicht jeder hat bzw. die auffallen und besonders sind. Bei den Deals der bekannten Anbieter werde ich regelmäßig fündig, ebenso in online zum Beispiel Strauss Innovation Online Shop – der Name ist Programm.

weiterlesen »

Comments Off on Schnee zu Ostern

Deko-Tipp fürs Kinderzimmer

January 14th, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , ,

CIMG9885Heute möchte ich Euch ganz einfach nur mal was zeigen. Vor einiger Zeit schaute ich auf der Suche nach Bastelmaterial etwas planlos die Angebote bei Ebay durch, bis ich durch Zufall auf einen wunderschönen Stoff stieß, den Ihr auf dem Foto rechts schon sehen könnt.

Was viele sicher nicht wissen: JA, ich bin in Besitz einer Nähmaschine und ich nutze diese auch. Nicht nur um neu gekaufte Hosen auf die passende Länge für meine Dackelbeine zu bringen, sondern auch für kreative Ideen – in mir schlummern noch verborgene Talente…

weiterlesen »

Da fehlt was an der Wand

November 26th, 2012 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , ,

Wandmotive.deWährend wir nun schon seit Wochen auf der Suche nach dem passenden Bett für meine Tochter sind, haust sie nach wie vor in ihrem alten (noch unrenovierten) Babyzimmer. Letztens bastelte sie eifrig, kochte in ihrer Puppenküche und spielte mit ihrem Playmobil-Ferienhaus, während ich einfach gedankenverloren daneben saß. Wow, was für kahle Wände. Das war mir noch nie aufgefallen. In allen anderen Zimmern kann man sitzen, an die Wand schauen und irgendwas betrachten. Sei es ein Bild, ein Foto, ein Kalender, ein Flachbildfernseher oder wenigstens gemusterte Tapete. Aber hier: eine einfarbige Wand in beruhigendem Himmelblau. Einöde pur.

Gut, wie gesagt wurde der Raum wohl vor mehr als 10 Jahren das letzte Mal vorgerichtet und soll nun nächstes Jahr endlich kindgerecht gestaltet werden. Bis dahin muss es noch so gehen. Ein Angebot der Testmama (danke) änderte meine Meinung, denn sie schlug uns Wandtattoos vor. Das konnte ich nicht ablehnen, gerade wo ich in der bevorstehenden kalten und dunklen Jahreszeit wohl öfter in diesem Raum sitzen und an die Wand starren werde.

weiterlesen »

Comments Off on Da fehlt was an der Wand

Wer winkt denn da?

Holzauto Jeden Morgen auf meinem Weg zur Arbeit winkt mir ein junger Mann freundlich zu. Er steht an der Straße und freut sich über jedes Auto, das vorbeifährt. Und er winkt nicht nur mir, sondern jedem. Allerdings bekommt er von den wenigsten einen Gruß zurück, die meisten fahren einfach vorbei und tun so, als hätten sie ihn nicht gesehen.

Anfangs habe ich mich gefragt, warum er jeden Tag um diese Zeit an genau dieser Stelle steht. Inzwischen habe ich das aber herausgefunden: er wird gegen 7 Uhr von einem Fahrdienst abgeholt und in eine Behindertenwerkstatt gebracht. Ja, der nette junge Mann ist Autist. Seine Welt sind Autos und denen winkt er gern. Die Fahrer darin interessieren ihn überhaupt nicht, obwohl sie ihm eine kurze Freude bereiten können, wenn sie einfach mal zurückwinken.

weiterlesen »

Comments Off on Wer winkt denn da?