Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Creme'

Noreiz – Ruhe für die Haut

NoreizWer Neurodermitis hat, kennt das Problem bestimmt: Man ist eigentlich immer auf der Suche nach DEM einen Produkt, dass die eigenen Beschwerden lindert. Ich kann davon ein Lied singen, denn in den letzten Jahren habe ich mit Hilfe einiger Ärzte und noch mehr Apothekerinnen jede Menge Salben und Cremes zusammengetragen, die allesamt eines versprochen haben – nämlich die Linderung der Beschwerden wie Juckreiz und Wirkung gegen Ekzeme. Zumindest in der Theorie.

In der Praxis sieht es so aus, dass ein Großteil dieser Cremes nahezu unbenutzt in meinem Badschrank schlummern und auf ihren großen Tag warten. Damit will ich nicht sagen, dass ich die Produkte einfach erstmal alle gehortet habe für schlechte Zeiten oder so. Nein, ganz im Gegenteil. Ich habe immer gleich ausprobiert, was neu dazu gekommen ist. Nur leider ganz häufig mit immer dem selben Ergebnis – eine Unverträglichkeitsreaktion. Diese äußert sich bei mir wenige Stunden nach Anwendung einer Salbe durch stark juckenden Hautausschlag. Je stärker dieser ausfällt, um so weniger vertrage ich das Produkt. Und das kann hin bis zu nässenden Ekzemen gehen Trauriges Smiley

weiterlesen »

Forever young

May 2nd, 2013 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , ,

sponsored by nivea

Jeder kennt sie, jeder hat sie zumindest schon einmal in seinem Leben benutzt: die Creme von Nivea. Ja, genau die aus der dunkelblauen Dose. Ich glaube es gibt wohl niemanden, der damit nichts anfangen kann. Viele Menschen begleitet diese Marke ihr ganzes Leben. Ich habe ungelogen eine Oma, die genau diese Creme seit ihrer Jugend verwendet und darauf schwört. Und mit ihren fast 80 Jahren hat sie sich dadurch so gut gehalten wie die Marke Nivea selbst.

Nivea steht seit mehr als 100 Jahren für Werte wie Pflege, Vertrauen und Nähe. Anlässlich des bevorstehenden Muttertags zeigt ein neuer Spot emotionale Bilder aus einer Familie und ganz besonders die Mutter-Kind-Bindung, die wohl durch (fast) nichts zu brechen ist. Der Spot ist für mich als Mutter so herzzerreißend, dass es mir ein kleines Tränchen (vor Rührung) in die Augen getrieben hat:

 

Es ist einfach nur schön für alle Mütter, wenn auch von einem so kleinen Kind mal ein Dank und ein “Ich hab dich lieb” kommt – auch wenn es NUR ein Werbespot ist. Auf alle Fälle ist er mehr als überzeugend.

Für mich selbst steht Nivea für hochwertige und gleichzeitig erschwingliche Pflegeprodukte für Haut und Haar. Die Werbung ist unaufdringlich und nicht aggressiv. Und: man kann sich damit identifizieren. Gezeigt werden Menschen wie du und ich. Genau aus diesen Gründen greife ich immer wieder gern zu den Produkten, sei es für mich selbst oder auch als Geschenk für meine Mutti. Wir wollen doch auch mit 80 Jahren noch so gut aussehen, wie Oma jetzt oder?