Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Chemie'

Wenn Waschmittel krank macht

ArielManchmal kommt der sogenannte Aha-Effekt sehr plötzlich und unerwartet. Das durfte ich in den Tagen nach Weihnachten lernen. Kurz zuvor hatte ich bei einem Gewinnspiel einer befreundeten Bloggerin ein neu auf dem Markt befindliches Waschmittel gewonnen und mich natürlich darüber gefreut. Diese Freude dauerte auch noch an, als ich das Waschmittel dann endlich das erste Mal verwenden konnte: Herrlich duftende Wäsche – was will man mehr.

Doch meine Meinung ändert sich schlagartig, als ich den ersten frisch gewaschenen Pullover tragen musste. Schon nach kurzer Zeit zeigten sich an meinen Hals seltsame rote Striemen, genau an den Stellen, wo der Pullover anlag. Nun hat man nicht unbedingt Wechselsachen dabei und ich quälte mich noch einige Stunden mit dem immer schlimmer und sichtbarer werdenden Ausschlag. Letztendlich war ich am Abend froh, endlich diesen Pullover ablegen zu können. Und nein, der war nicht neu. Es war eher eines meiner Lieblingsstücke, das ich gern trage und bisher nie Probleme damit hatte. Der Pullover an sich schied als Grund für meinen Ausschlag also definitiv aus.

weiterlesen »

Es klingelt in der Kasse

552032_web_R_K_B_by_Carsten Jünger_pixelio.de Mein Mann ist berufsbedingt Mitglied in der Gewerkschaft, genau gesagt in der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie. Diese setzt sich für die Interessen der Arbeitnehmer ein und kassiert im Gegenzug Beiträge in nicht unbeachtlicher Höhe. Dafür erhält man unter anderem monatlich eine Zeitschrift mit allen möglichen Artikeln zu oben angegebenen Branchen. Mich interessieren ja solche Berichte und vor allem Zahlen, sodass ich jede Ausgabe des Magazins verschlinge.

Im letzten befand sich dabei ein Artikel zu den Tariferhöhungen in der chemischen Industrie. Die Löhne in dieser Branche sind in den letzten 12 Jahren um sagenhafte 37,2 Prozent gestiegen. Stellt man dieser Zahl die Preissteigerungsrate von 19,4 Prozent gegenüber, haben die Entgelte real also 17,8 Prozent zugelegt. Im Vergleich dazu: laut einer Berechnung des Wirtschaftsinstituts DIW sind die realen Bruttoverdienste seit 2002 um 7 Prozent gesunken. Die chemische Industrie steht demzufolge weit besser da als andere Wirtschaftszweige.

weiterlesen »