Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Bilder'

Fototapete mit rosa Katzen ist out…

FototapeteNeulich stellte meine Tochter frühmorgens mit, dass eine Wand in ihrem Kinderzimmer schon “seit Ewigkeiten” mit einem Hello Kitty Plakat verziert ist. Ja, das wollte sie “vor Ewigkeiten” mal so, wenn man die Ewigkeit mal als zwei oder drei Jahre präziser definiert. Damals gab es keine schönere Farbe als rosa, kein besseres Motiv als eben diese Katze und auch sonst gar keine Alternativen. Wie sollten Mama und Papa da also auf die Idee kommen, irgendwas anderes an der Wand anzubringen? Traut man sich ja dann doch nicht…

Jedenfalls gibt es jetzt anscheinend keine Daseinsberechtigung mehr für eben dieses Motiv, das geht für ein Schulkind ja mal gar nicht. Schon interessant, wie schnell Kinder ihre Meinung ändern und sich den Geschmäckern ihrer Mitschüler anpassen. In der “heutigen Zeit” sind also Fototapeten mit Autos (nein ich verbessere: Cars, Hot Wheels und Co.), Legofiguren (Ninjago oder so) und irgendwelche knallbunten Eulen in – möglichst ganz viele davon – wahrscheinlich ist deren Anzahl ein Kennzeichen für die eigene Intelligenz.

weiterlesen »

Die beste Werbung

P6075205Ich schiebe schon seit Wochen einige Artikel vor mir her und finde nie den passenden Zeitpunkt zum Veröffentlichen. Mehr als drei Monate nach der Hochzeit habe ich Euch immer noch nicht wirklich darüber berichtet. Und da gibt es so viel zu erzählen. Also beginnen wir ganz von vorn; bei den Vorbereitungen.

Eine passende Location hatten wir – dank Tipp vom Catering – schnell gefunden und diese war am Wunschdatum zum Glück frei. So konnte man frühzeitig mit Planungen wie Sitzordnung, Deko und dergleichen beginnen. Ich hätte nie geahnt, wie aufwendig gerade letzteres (die Deko) werden würde.

weiterlesen »

Comments Off on Die beste Werbung

Was ist Kunst?

P3011915Wenige Kilometer von meinem Heimatort entfernt, findet gerade eine 3D-Ausstellung statt. Das ist besonders für fotografisch begabte Menschen sehr interessant, weil sie sich bzw. ihre Fotomotive dort so in Szene setzen können, dass man meint, sie sind teil des Motivs. Ein Beispiel davon seht Ihr rechts. Die anderen Motive sind ehrlich gesagt noch wesentlich schöner, aber dies hier dient ja ohnehin nur der Veranschaulichung.

Man meint beim Betrachten des Bildes, das Kind sitzt tatsächlich auf Holzbrettern. In Wirklichkeit sitzt es auf einem stinknormalen Fußboden in einer Raumecke. Das Bild selbst wurde in eine Ecke samt Boden gemalt, also auf drei Flächen gleichzeitig. Dadurch wirkt es räumlich, sobald man es aus der richtigen Perspektive fotografiert und vor allem die restlichen (weißen) Wände des Raumes wegschneidet.

weiterlesen »

Comments Off on Was ist Kunst?

Mein schönstes Kinderfoto

January 18th, 2013 veröffentlicht in Familie & Erziehung Tags: , , , , ,

KinderaugenKerstin – besser bekannt als Testmama – hat mal wieder zu einer Bloggeraktion aufgerufen. Das Thema ist einerseits hervorragend, andererseits stellt es mich vor eine riesige Aufgabe: es geht um das schönste Kinderfoto…

Wenn ich hier eins von mir als Kind präsentieren würde, wäre die Aufgabe leicht und schnell erledigt. In meiner Kindheit Ende der 70er/Anfang der 80er gab es (noch dazu in der DDR) längst keine Digitalkameras. Mit ein wenig Glück besaß jemand einen Fotoapparat namens Beirette oder so ähnlich und konnte damit hübsche Bilder in schwarz-weiß machen. Jedenfalls so viele, wie auf den eingelegten Film passten. Und wenn der voll war, musste man ca. eine Woche auf fertige Bilder warten…

weiterlesen »

Ich bin ein Kunstbanause

August 24th, 2012 veröffentlicht in Freizeit & Hobby Tags: , , , ,

moderne Kunst Was ist Kunst? Und vor allem, wer legt fest, was Kunst ist und was nicht? Bei einem Kind ist das noch recht leicht. Man freut sich über jedes Gemälde, selbst wenn es nur aus einem einzigen Strich besteht. Oder über eine Bastelarbeit wie die rechts abgebildete. Meine Tochter war daran sehr lange beschäftigt und kann viel hinein interpretieren. Mir fehlt dazu die Phantasie, dennoch halte ich das Bild für ein Kunstwerk, da es eben von meinem eigenen Kind ist. Und außerdem wurde mir ja ausgiebig erklärt, was darauf zu sehen ist sein soll…

Anders sieht es aus, wenn ich zum Ersteller der Kunst keinen Bezug habe. Ich bevorzuge Bilder, auf denen ein normal sterblicher Mensch was erkennen kann. Eine Landschaft, ein Portrait oder dergleichen. Von mir aus auch ein Stillleben oder ein Blumenstrauß. Umso näher diese Bilder an der Realität sind, desto mehr gefallen sie mir. Fehlen mir bekannte Gegenstände oder Umgebungen auf dem Kunstwerk, wird es schwierig. Gibt es dann auch niemanden, der mir erklären kann, was er da eigentlich gemalt hat oder wenigstens, was er damit ausdrücken möchte, bin ich mit meinem Latein leider schon am Ende.

weiterlesen »

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

May 28th, 2012 veröffentlicht in Freizeit & Hobby Tags: , , , ,

3e46c7b0c9ed.jpgSicher kennt Ihr das auch: Ihr wollt jemanden etwas sagen, aber Euch fehlen die richtigen Worte. Oder die betreffende Person sitzt Euch gar nicht gegenüber sondern irgendwo – weit entfernt – an einem anderen Ort. In solchen Fällen findet man ganz häufig Bilder und/oder Sprüche, die genau das ausdrücken, was man mitteilen möchte. Zum Glück gibt es kreative Menschen, die genau solche Bilder erstellen können und uns allen zur Verfügung stellen.

Ich habe bei der Suche nach Bildern für meine Blogposts eine Seite gefunden, auf der man aus über 63.000 Motiven das passende auswählen kann. Damit alles übersichtlich bleibt, gibt es insgesamt 121 Kategorien. So findet man auch viel schneller, wonach man gerade sucht.

weiterlesen »

Comments Off on Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte