Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Bewerbung'

Augen fürs Detail

October 30th, 2017 veröffentlicht in Familie & Erziehung Tags: , , , , , ,

s&j (173)

Gerne erinnere ich mich an unsere Hochzeit vor drei Jahren zurück. Ein wunderschöner Tag Anfang Juni, Temperaturen an die 30 Grad (der einzige schöne Tag in diesem Zeitraum) – traumhaftes Wetter also. Dazu eine absolut gelungene Trauung und eine Feier, die in Erinnerung bleiben wird, auch bei den Gästen Smiley

Nie vergessen werde ich aber auch unsere kreative Fotografin, die für die Hochzeitsbilder verantwortlich ist. Es stand für uns von Vornherein fest, dass wir uns für eine professionelle Fotografin bzw. einen professionellen Fotografen entscheiden würden, unabhängig vom Preis. Bilder von diesem einmaligen Tag müssen einfach “gelingen”, da hat man keine Lust (und Zeit) ständig für Hobbyfotografen zu posieren, bei denen am Ende 0815-Bilder rauskommen oder Bilder, die total verwackelt sind.

weiterlesen »

Der erste Eindruck zählt

Bewerbung

Ich bin ja daheim momentan aus Platzgründen gerade ordentlich am Ausmisten und mache mich derzeit über meine alten Akten und dergleichen her. Dabei fiel mir am Wochenende eine alte Bewerbungsmappe von mir in die Hand, die noch komplett gefüllt war – lediglich das damalige Anschreiben an den potentiellen Arbeitgeber fehlte. Das hat er einbehalten und mir nur den Rest (samt Absage) zurückgeschickt.

Nun, ich muss dazu sagen, dass diese Mappe auch schon aus dem Jahr 2003 stammt, als ich meine Lehre abgeschlossen habe und auf der Suche nach einer Arbeitsstelle war. Ich hatte damals so gut wie jeden Steuerberater der Umgebung angeschrieben (Anmerkung: Ich bin Steuerfachangestellte), um auf mich aufmerksam zu machen.

weiterlesen »

Comments Off on Der erste Eindruck zählt

Der richtige Job

February 2nd, 2013 veröffentlicht in Business & Wirtschaft Tags: , , ,

Manche Entscheidung braucht sehr lang. Zum Beispiel die Suche nach dem richtigen Job. Wenn ich mich etliche Jahre zurückerinnere – das ist das Jahr 2000 – kann ich ein Lied von diesem Thema singen. Ich befand mich damals im Studium der Betriebswirtschaftslehre, in das ich mal eben so einfach reingerutscht war, weil mir nichts besseres einfiel. Mag seltsam klingen, ist aber so. Mit reichlich 18 Jahren und Abitur in der Tasche weiß man häufig nicht wirklich, welche berufliche Richtung man einschlagen soll.

Nun war ich im Studium recht unglücklich. Zwar genoss ich die viele Freizeit, aber der ganze Unterricht war mir einfach zu theoretisch. Wer malt denn bitte Buchungssätze in T-Tabellen? Oder schon allein die höhere Mathematik, für die ich bis heute kein einziges Anwendungsbeispiel in meinem Alltag finden konnte – wer braucht das? (Ich nicht)

weiterlesen »

Comments Off on Der richtige Job