Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Bewegung'

Golfspielen für Anfänger

April 1st, 2014 veröffentlicht in Freizeit & Hobby Tags: , , , , , , , , ,

Ich bin sportlich eher weniger ambitioniert. Momentan bemühe ich mich, etwas aktiver zu sein, schließlich arbeite ich noch an einigen Gramm zu viel, die so keinen Platz in meinem weißen Traumkleid finden werden. Morgens bin ich also voller Elan “Ja heute gehe ich mal wieder zum Sport” und ab Mittag meldet sich mein innerer Schweinehund zu Wort. Ach, du musst ja noch so viele andere Dinge erledigen, da bleibt für Sport keine Zeit. Und hast du nicht ohnehin ein Teil von den Sportsachen vergessen? Also erst nach Hause fahren, um das noch zu holen, lohnt ja mal gar nicht.

Ich liebe alle Sportarten, bei denen ich mich so gut wie nicht bewegen muss. Ja ich weiß, da bleiben nicht viele. Alles, was meinen Puls in die Höhe treibt, geht – super Ausrede – schon aus gesundheitlichen Gründen nicht.

weiterlesen »

Frauen und Fussball?

FußballFrauen und Fußball – Passt das zusammen? Nun, ich bin weiblich und weiß zumindest, wie ein Fußball aussieht, wie lange ein Spiel dauert und kenne auch einige ganz tolle Dinge wie zum Beispiel Abseits. Nur kann ich das nicht verständlich erklären Zwinkerndes Smiley

Aktuelle Ereignisse aus dem Ballsport gehen auch an mir nicht spurlos vorbei. So habe ich wohl mitbekommen, dass die deutsche Frauenmannschaft vor Kurzem wieder Europameister geworden ist. Herzlichen Glückwunsch dafür von mir für diese tolle Leistung.

weiterlesen »

Nun aber Bewegung!

December 1st, 2012 veröffentlicht in Elektronik & Computer, Familie & Erziehung Tags: , , , , ,

Nintendo WiiIn den letzten Wochen erschienen auf recht vielen Blogs Berichte und Videos zur Wii. Die Darsteller hatten da ganz viel Spaß bei ihren Partys, auf denen zumeist getanzt wurde. Hm, was macht eigentlich meine Wii? Gekauft habe ich sie vor drei Jahren, um mich abends, wenn meine Tochter schläft, sportlich zu betätigen. Extra mit Balance Board dazu und mehreren Fitnessspielen wie zum Beispiel Wii Fit und Active Sports. Ja gleich mehrere, schließlich sollte mir mein abendliches Sportprogramm auch Abwechslung bieten.

Anfangs klappte das auch ganz gut und ich war sogar teilweise ein wenig übereifrig und spielte ähm trainierte fast jeden Abend eine knappe Stunde. Mit der Zeit ließ die Euphorie nach und die Pausen zwischen den einzelnen Trainingseinheiten wurden immer länger: erst ein Tag, dann zwei, dann mehrere – inzwischen wohl ein Jahr. So lange steht die Wii ungenutzt im Schrank. Schade drum oder?

weiterlesen »