Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Baby'

Wann war nochmal der Geburtstag?

November 3rd, 2017 veröffentlicht in Familie & Erziehung Tags: , , , , , ,

UnbenanntKennt ihr das: Eine Kollegin hat ein Baby bekommen und befindet sich in Elternzeit – man sieht sie also eine Weile nicht. Im Hinterkopf dümpelt der Termin, zu dem sie wieder auf Arbeit erscheinen wird. Heißt im Klartext ja so viel wie: Da müsste das Kind dann ein Jahr alt sein (wenn die Elternzeit voll ausgekostet wird). Nur wann genau war das Baby eigentlich geboren??? Diese Frage beschäftigte uns gerade im Büro, man will den ersten Geburtstag schließlich nicht vergessen. Nachfragen wäre auch ein wenig peinlich. Also was tun?

Ich konnte mich erinnern, dass ich daheim eine kleine – aber feine – Sammlung an Geburtskarten vorweisen kann. Diese bekommt man von frisch gebackenen Eltern häufig als Dankeschön für das erste Geschenk oder einfach nur so als Mitteilung, dass das Baby jetzt da ist. Und siehe da: Das gesuchte Baby fand sich auch auf einer solchen Karte. Nun wissen wir zumindest wieder das genaue Geburtsdatum und können uns geschenketechnisch darauf vorbereiten.

weiterlesen »

Checkliste zur Babyerstausstattung

CIMG4805Seit exakt sieben Jahren und drei Monaten sind wir zu dritt. Es ist unglaublich, wie die Zeit vergeht. Aus dem kleinen “Häufchen” auf dem Bild links ist inzwischen eine kleine Dame geworden, die schon ziemlich genau weiß, was sie will und was nicht. Aber einen riesen Vorteil hat dieses Alter gegenüber einem Baby oder Kleinkind: Ein Schulkind kann sagen, was es möchte und das mit voller Überzeugung. Wenn ich mich da an die Zeit vor einigen Jahren erinnere, als jedes Weinen und Schreien erst (richtig) gedeutet werden musste…

So kurz vor der Geburt hätte ich mir eine Zusammenfassung wie unter diesem Link zur Babyerstausstattung Checkliste gewünscht, auf der einfach mal komplett zusammengefasst ist, was ein Baby in seinen ersten Tagen und Wochen auf der Welt so alles benötigt. Fein säuberlich sortiert in die Bereiche

  • Kleidung,
  • Einrichtung,
  • Pflege,
  • Schlaf,
  • Mahlzeiten und
  • Mobilität mit dem Baby.

Auf Wunsch gibt es diese Checkliste nochmals individuell angepasst für Sommerbabys und für Winterbabys.

weiterlesen »

Comments Off on Checkliste zur Babyerstausstattung

Kinderwagen Bergsteiger Capri

KinderwagenAm Wochenende haben wir mal wieder – aufgrund des schlechten Wetters – in unseren alten Fotoalben bzw. Bilderarchiven gestöbert und dabei entdeckt, womit wir vor ziemlich genau sieben Jahren beschäftigt waren. Dass die Geburt unserer Tochter zu dieser Zeit bevorstand, erkennt man auf nahezu jedem dieser Bild, auch auf denen , auf denen ich nicht drauf bin.

Wir ergänzten unseren Haushalt um Babybedarf in allen Formen und Farben und verbrachten ungelogen drei Stunden damit, einen geeigneten Kinderwagen auszuwählen. Damals wäre ein ausführlicher Test & Infos zum Bergsteiger Capri wahrscheinlich sehr hilfreich gewesen; so kauften wir intuitiv direkt im Baby-Fachgeschäft und verließen uns auf die Beratung der Verkäuferin. Okay, wenn ich im Nachhinein an den Preis denke, den wir für den gewählten Hartan Kinderwagen bezahlt haben, war das nur ein gutes Geschäft für den Handel. Dass es auch wesentlich günstiger geht, beweist ja das oben im Link genannte Modell. Aber hinterher ist man immer schlauer.

weiterlesen »

Comments Off on Kinderwagen Bergsteiger Capri

Fast sechs Jahre

CIMG4788In einem Vierteljahr wird meine Tochter schon 6 Jahre alt; in etwas weniger als 5 Monaten wird sie sogar schon eingeschult. Unglaublich, wie die Zeit vergeht. War sie nicht gestern noch ein kleines Baby, das sich nur durch Weinen äußern konnte? Zufrieden gelächelt hat, wenn die Welt ringsherum in Ordnung war? Und sich um nichts Sorgen machen musste, weil sie rund um die Uhr umsorgt und behütet wurde?

Und jetzt? Sie ist zu einem selbständigen Kind herangewachsen, das am liebsten alles selber machen möchte und kaum noch Hilfe annehmen mag. Probieren geht über Studieren, und man kann ja auch erst einmal alles selbst versuchen, bevor man jemanden um Rat fragt bzw. um Hilfe bittet oder? Gute Einstellung, wie ich finde.

weiterlesen »

Comments Off on Fast sechs Jahre

Noch ein Kind?

UltraschallVor ziemlich genau fünf Jahren – genau gesagt Anfang Oktober 2008 – machte mir meine Frauenärztin die erfreuliche Nachricht, dass ich schwanger bin. Obwohl ich selbst damit gerechnet hatte, war ich doch ein wenig überrascht. Schließlich war der (ausgesprochene) Kinderwunsch gerade mal knapp acht Wochen alt – und eben genauso alt wie das kleine Leben in meinem Körper.

Nun, bei einem geht das schneller, bei anderen dauert es ein wenig länger. Mein Ärztin wies mich auch gleich darauf hin, dass es günstig wäre, während Schwangerschaft und Stillzeit sogenannte Folsäure in Kapselform von http://www.alphabiol.de (Anmerkung: sie hat mir kein spezielles Produkt empfohlen, dies ist also nur eines von mehreren) zu mir zu nehmen. Eigentlich würden schon Frauen mit Kinderwunsch mit der Einnahme beginnen, dafür war es bei mir ja zu dem Zeitpunkt zu spät.

weiterlesen »

Bronze, Silber und Gold

August 31st, 2013 veröffentlicht in Finanzen & Versicherungen Tags: , , , , ,

Ich bin ja bekennender Ebay-Fan und verkaufe dort eigentlich alles, was ich nicht mehr brauchen kann. Derzeit zum Beispiel gerade das Babyzimmer meiner Tochter, also angefangen von Schrank über Wickeltisch bis hin zu Bett samt Vollausstattung. Falls jemand Bedarf hat…

Es erstaunt mich immer wieder, was man über diese Plattform zu Geld machen kann. Ihr erinnert euch vielleicht an das angebissene Käsebrötchen, was dort mal jemand vor einigen Jahren erfolgreich verkauft hat? Auch ich kann einen solchen Fall berichten: Auf meinem Balkon hat mal eine Amsel im Blumenkasten ihre Jungen aufgezogen. Als sie nach einigen Wochen ihr Nest verlassen haben, erstellte ich dafür eine Auktion bei Ebay. Kein Scherz, ich habe ein Amselnest versteigert und tatsächlich einen Käufer dafür gefunden.

weiterlesen »

Comments Off on Bronze, Silber und Gold

Darf man das?

July 9th, 2013 veröffentlicht in Familie & Erziehung Tags: , , , , , ,

FahrradMeine Tochter hat nunmehr ihr drittes Rad. Nach dem Laufrad und einem etwas zu großen Fahrrad mit Stützrädern folgt also nun der fahrbare Untersatz Nummer 3: Ein geborgtes Kinderfahrrad in der richtigen Größe. Und über genau das bin ich heute regelrecht geflogen, als ich nach Hause kam. Wer stellt denn das auch genau im Flur ab? Ich befürchte, dass ich das sogar selbst war, weil ich es heute morgen reinräumen musste und keine Lust hatte, extra damit in den Keller zu gehen. Ich habe geschimpft wie ein Rohrspatz.

Das erinnerte mich gleich an meine Zeit als Mieterin bis vor einigen Jahren; Sätze wie “Nein, das dürfen sie nicht” und “Hier gilt die Hausordnung” übrigens in der Fassung von 1968, dem Baujahr des damaligen Mehrfamilienhauses. Wie konnte ich auch nur auf die Idee kommen, den neu gekauften Kinderwagen im Treppenhaus zu deponieren anstatt ihn zusätzlich zu meinem dicken Babybauch in den vierten Stock zu schleppen…

weiterlesen »

Comments Off on Darf man das?

Warten aufs Baby

April 15th, 2013 veröffentlicht in Familie & Erziehung Tags: , , ,

Bei Jens u Fam.22.3 (13)

Vor ziemlich exakt vier Jahren ging ich zum ersten (und voraussichtlich letzten) Mal in Mutterschutz. Ja so lange ist das nun schon wieder her, mir ist noch, als wäre es erst gestern gewesen. Ab diesem Tag, es war der 11. April 2009, begann die Zeit des Wartens aufs Baby. Und das hat sich viel Zeit gelassen – ganze zwei Wochen mehr als vorgesehen.

Was macht man in dieser Zeit? Nun das erste, woran ich mich erinnern kann: Ausschlafen. Man muss nicht mehr morgens halb sechs aufstehen, um zur Arbeit zu gehen. Nein, man kann sogar aufstehen, wann man möchte, auch wenn das erst mittags ist. Interessiert keinen – außer man hat Vorsorgetermine.

weiterlesen »

Comments Off on Warten aufs Baby

Windeltorte

WindeltorteEin Geschenk zur Geburt stellt mich schon lang nicht mehr vor eine große Herausforderung. Als ich nach Jasmins Geburt eine riesige Windeltorte bekam, war ich davon so begeistert, dass ich sowas heute auch jeder frischgebackenen Mutter aus dem Verwandten- und Bekanntenpreis schenke. Bis dato war mir sowas völlig unbekannt; ich hätte noch nicht einmal mit dem Begriff etwas anfangen können.

Windeltorte – was ist das?

Eine Torte aus Windeln? Ja, genauso sieht es aus. Es gibt sie fertig in jedem Drogeriemarkt zu kaufen. Dort besteht sie meist aus jeder Menge Windeln und allen möglichen Kleinigkeiten, die ein Neugeborenes gebrauchen kann wie Pflegeprodukte usw.. Das Ganze ist hübsch in Folie verpackt und aufwendig verziert, sodass es schon einiges hermacht. Das hat seinen Preis und man bezahlt die Arbeit fürs Zusammenstellen und Verpackung natürlich mit.

weiterlesen »

Mein schönstes Kinderfoto

January 18th, 2013 veröffentlicht in Familie & Erziehung Tags: , , , , ,

KinderaugenKerstin – besser bekannt als Testmama – hat mal wieder zu einer Bloggeraktion aufgerufen. Das Thema ist einerseits hervorragend, andererseits stellt es mich vor eine riesige Aufgabe: es geht um das schönste Kinderfoto…

Wenn ich hier eins von mir als Kind präsentieren würde, wäre die Aufgabe leicht und schnell erledigt. In meiner Kindheit Ende der 70er/Anfang der 80er gab es (noch dazu in der DDR) längst keine Digitalkameras. Mit ein wenig Glück besaß jemand einen Fotoapparat namens Beirette oder so ähnlich und konnte damit hübsche Bilder in schwarz-weiß machen. Jedenfalls so viele, wie auf den eingelegten Film passten. Und wenn der voll war, musste man ca. eine Woche auf fertige Bilder warten…

weiterlesen »