Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Posts tagged 'Ausstellungsstück'

Die beste Werbung

P6075205Ich schiebe schon seit Wochen einige Artikel vor mir her und finde nie den passenden Zeitpunkt zum Veröffentlichen. Mehr als drei Monate nach der Hochzeit habe ich Euch immer noch nicht wirklich darüber berichtet. Und da gibt es so viel zu erzählen. Also beginnen wir ganz von vorn; bei den Vorbereitungen.

Eine passende Location hatten wir – dank Tipp vom Catering – schnell gefunden und diese war am Wunschdatum zum Glück frei. So konnte man frühzeitig mit Planungen wie Sitzordnung, Deko und dergleichen beginnen. Ich hätte nie geahnt, wie aufwendig gerade letzteres (die Deko) werden würde.

weiterlesen »

Comments Off on Die beste Werbung

Wie ich zu meiner Küche kam

September 22nd, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , ,

KücheBei uns im Ort schließt gerade ein Küchenfachgeschäft (angeblich aus Altersgründen des Inhabers) und gleichzeitig eröffnet nahezu zeitgleich ein anderer Stelle ein neues. Ich frage mich immer wieder, wie sich solche Geschäfte halten können. Ich habe mir ein einziges Mal eine Küche planen lassen und bin beim Endpreis bald umgefallen. Zum Glück saß ich auf einem Stuhl.

Mein zweiter – und damit auch vorläufig letzter – Besuch in einem Küchenfachgeschäft sollte mir zu einem zusätzlichen Schrank in meiner bereits vorhandenen Küche verhelfen. Auch dieses Vorhaben verlief im Sande, dieser Schrank hätte mehrere tausend Euro gekostet. Jaja, schlechte Idee nach einigen Jahren die Küche erweitern zu wollen…

weiterlesen »

Comments Off on Wie ich zu meiner Küche kam

(kein) Bett zum Träumen

Wohnzimmermöbel Neulich war ich mit meiner Tochter in einem Möbelgeschäft, um nach einer Kinderzimmereinrichtung zu schauen. Wird ja nun langsam mal Zeit, dass die Babyausstattung wie Gitterbett und Wickelkommode aussortiert und gegen etwas kinderfreundliches ausgetauscht werden. Umso mehr freute ich mich, als ich schon kurz nach Betreten des Ladens ein süßes Prinzessinnenbett entdeckte und auch meine Tochter gleich hin und weg war.

Ja ich weiß, ein sehr kitschiges Bett, komplette Deko in rosa. Dafür aber inklusive Rutsche, Kletterturm und ganz vielen Vorhängen, um sich Höhlen und Verstecke zu bauen. Außerdem noch einen Himmel aus Tüll, was will ein kleines Mädchen mehr? Sie war auch nicht mehr aus diesem Bett zu bekommen und sauste zigmal die Rutsche hinunter.

weiterlesen »

Comments Off on (kein) Bett zum Träumen