Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Page 12

Urlaub am Balaton

BadacsonyWer meinen Blog schon einige Zeit liest, weiß sicherlich, dass wir gern mal einen Kurzurlaub in Ungarn verbringen. Nun, das liegt natürlich zu allererst an der Verwandtschaft, die dort wohnt. Zweites wichtiges Argument ist aber, dass man auch im Oktober – unserer bisherigen Reisezeit – in Ungarn häufig noch sehr schönes Wetter hat. Während es daheim so langsam der Wintereinbruch bevorsteht, kann man in Ungarn noch den goldenen Herbst erleben. Und so fuhren wir im letzten Oktober bereits zum dritten Mal in unser liebgewonnenes Ramada-Hotel Aquaworld am Stadtrand von Budapest.

Von dort aus starteten – wie jedes Jahr – einen Ausflug an den Balaton, verbunden mit einer kompletten Umrundung desselben. Da ist man einige Stunden unterwegs, aber man will ja auch sehen, was sich die letzten Monate getan hat. Und der Wandel ist erstaunlich: Meinen allerersten Urlaub in Ungarn verbrachte ich im Jahr 1990 in einem Ferienhaus am Balaton. Damals ein wunderschönes Ferienhaus, heute leider verlassen. Wie viele Häuser ringsherum.

weiterlesen »

Comments Off on Urlaub am Balaton

Zeit für Entspannung

January 4th, 2016 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , , , ,

IMG_0725Es ist an der Zeit zu schreiben: ENDLICH SCHNEE. Wir schreiben den 4. Januar 2016 und heute fällt zum ersten Mal Schnee in diesem Winter. Ein seltenes Bild im Erzgebirge, denn eigentlich hätte schon die letzten zwei drei Monate wenigstens mal ein bisschen Schnee liegen können. Aber Pustekuchen, stattdessen Temperaturen über 10 Grad und die Natur kurz vor dem Frühlingsausbruch. Ich mag Schnee, er hat etwas Erholsames. Zeit zum Kuscheln, für gemütliche Spieleabende und entspannende Erholungspausen in der warmen Badewanne – also nicht alles auf einmal, sondern alles zu seiner Zeit Zwinkerndes Smiley

Und im Winter ist bei uns immer die Zeit, in der wir uns Gedanken über unseren nächsten Sommerurlaub machen. Da bisher der “Winter” fehlte, mussten wir diese Planungen ausnahmsweise vorziehen, um im Reisebüro nicht zu spät aufzulaufen und kein Frühbucher-Schnäppchen mehr abstauben zu können. Auf gut deutsch: Unser Urlaub ist längst gebucht und wir träumen schon von Sonne, Strand und Meer.

weiterlesen »

Comments Off on Zeit für Entspannung

Der Geschenke-Service von Spezialitaeten Haus

IMG_0653Heute gibt es einen verspäteten Artikel von mir. Eigentlich gehört er in die Vorweihnachtszeit, konnte aber aus verschiedenen Gründen nicht vorher online gehen. Bereits Mitte Oktober erhielt ich von Hallimash die Mitteilung, dass ich den Geschenke-Service vom Spezialitäten Haus (kurz: Spezi-Haus) testen darf. Dahinter steckt eine wunderschöne Idee: Man schickt einer Person seiner Wahl – dem Beschenkten – ein Überraschungspäckchen und hofft, dass sich dieser darüber freut.

So weit, so gut. In der Theorie jedenfalls eine tolle Sache, nur ist bei meiner Beschenkten eben dieses Paket bis heute nicht angekommen und die Überraschung damit ausgefallen. Ausgewählt hatte ich als Geschenk die Geschenktruhe mit jeder Menge Naschereien für Weihnachten. Da ich diese Truhe nach etlichem Hin und Her exakt am 23. Dezember 2015 kurz vor Mittag erhalten habe, kann ich euch auf dem Bild oben wenigstens den Inhalt zeigen:

weiterlesen »

Ohne Salz geht nichts

IMG_0642Ich oute mich jetzt mal eben als großen Salz-Liebhaber. Mir ist zwar bekannt, dass es derzeit mal wieder heiße Diskussionen um die Verwendung von Salz in Lebensmitteln gibt, aber ich kann auch nicht ohne. Gut, warum jetzt ausgerechnet im Fertig-Milchreis (den ich ohnehin nicht zu mir nehme) oder in Cornflakes so viel Salz sein muss, wissen wahrscheinlich nur die Hersteller dieser Produkte. Es wird da sicher um Punkte wie Kostendruck und Haltbarkeit gehen.

Salz ist ja auch wirklich ein preiswertes Produkt. Im Einzelhandel findet man herkömmliches Speisesalz schon für wenige Euro, das ein Preisvergleich gar nicht erst lohnt. Ich kaufe mein Salz allerdings nicht gern in diesen billigen Pappkartons, sondern direkt in einem Streuer oder noch lieber als Mischung zum Beispiel mit Kräutern.

weiterlesen »

Comments Off on Ohne Salz geht nichts

Geschenke fuer Maenner zu Weihnachten

IMG_0608Weihnachten naht mit großen Schritten und der Weihnachtsmann hat längst keine freien Termin in seinem Kalender. Wie gut, wenn man sich rechtzeitig gekümmert hat. Doch selbst der beste Weihnachtsmann kann nicht viel Freude ins Haus bringen, wenn er keine Geschenke dabei hat. Und genau das macht mir die letzten verbleibenden Tage bis Heiligabend noch ein wenig Sorgen.

Das Kind macht es einem immer sehr einfach. Da bekommt man spätestens Anfang Dezember einen liebevoll gebastelten Wunschzettel, den man unter strenger Überwachung in einen Briefumschlag stecken und zeitnah verschicken muss. Wehe, man hat keine Briefmarke daheim. Und dieser Wunschzettel dient uns Eltern ja hervorragend als Spickzettel, mit welchen Dingen man dem Kind eine Freude bereiten kann…

weiterlesen »

Zahlungsunfähig und dann?

Glaubt man den Zahlen des Statistischen Bundesamtes, sind die Zahlen für Insolvenzen nach wie vor rückläufig. In den abgelaufenen drei Quartalen des Jahres 2015 meldeten die Amtsgerichte danach reichlich 17.000 Unternehmensinsolvenzen (4,4% weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres) und knapp 60.000 Verbraucherinsolvenzen (8,2% weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres). Unabhängig von den Vorjahreswerten betrachtet dennoch eine große Zahl, gerade an Privatinsolvenzen.

Für jeden einzelnen Betroffenen ist der Schritt in die Insolvenz nicht leicht und erfordert reichlich Bedenkzeit (sofern vorhanden). Meldet man in Deutschland nämlich Privatinsolvenz an, lebt man die folgenden mindestens sechs Jahre am Existenzminimum. Jeder Euro, den man mehr verdient – als eben dieses gesetzlich festgelegte Existenzminimum – geht an die Gläubiger, bei denen man noch Schulden hat. Es bleibt nicht viel zum Leben, schon gar nichts für unvorhergesehene Ausgaben.

weiterlesen »

Comments Off on Zahlungsunfähig und dann?

Dogslovecats

IMG_0618Das Lieblingsmotto meiner Tochter  lautet “Nicht ohne mein Kuschelkissen” und das nicht erst seit dem Schulanfang. Nein, schon im Kindergarten musste immer ein Kuschelkissen parat liegen, das sie im Bedarfsfalle herausholen konnte, um sich damit zu trösten. Woher sie diese Angewohnheit wohl hat? Ich gebe es ja zu: Von mir. Allerdings nutze ich Kissen weniger als Seelentröster, sondern viel mehr um es mir gemütlich zu machen. So finden sich in fast jedem Raum unseres Hauses – abgesehen von Badezimmer und Küche – etliche Kissen in verschiedenen Größen und Farben für die unterschiedlichsten Zwecke.

Während einige nur der Dekoration dienen, werden andere sehr gern und oft genutzt (und sehen entsprechend auch so aus). Einen Großteil der Kissen habe ich mehr oder weniger mühsam selbst genäht, weil ich einfach die Stoffe so toll fand (siehe Bild rechts). So kleinen Krabbeltierchen und Insekten konnte ich einfach nicht widerstehen und musste den Stoff kaufen, ohne zu wissen, was ich eigentlich daraus nähen soll. Naja, für Kissen eignet sich wohl jeder Stoff Zwinkerndes Smiley

weiterlesen »

Comments Off on Dogslovecats

Brandnooz Cool Box Dezember

Ja ist denn schon Weihnachten? Nein, zum Glück nicht und der Dezember hat auch noch nicht begonnen. Wenigstens passt sich das Wetter langsam der Jahreszeit an und wir erwarten in den nächsten Stunden den ersten Schnee. Meine Tochter kann das kaum erwarten und steht schon sehnsüchtig am Fenster und schaut nach ihrer zukünftigen (derzeit noch grünen) Rodelbahn vorm Haus. Warum kann man eigentlich nie mit dem Wetter zufrieden sein? Schneit es im Oktober, meckern alle, dass es viel zu zeitig für einen Wintereinbruch wäre. Liegt dagegen Ende November noch kein Schnee, wundern sich alle, wie lange der Herbst andauert…

Passend zum nahenden Wintereinbruch gibt es bei Brandnooz im Dezember wieder eine neue Cool Box. Diese ist wie immer randvoll gefüllt mit Leckereien aus dem Kühlregal und soll dieses Mal sogar Waren im Wert von ca. 23 Euro enthalten. Alles für einen einmaligen Sonderpreis von nur 9,99€, wenn ihr bei der Bestellung den Gutscheincode CBDEZBLOGSAKON angebt.

weiterlesen »

Comments Off on Brandnooz Cool Box Dezember

Das Leben im Treppenhaus

IMG_0544Ich bin ja immer wieder erstaunt, wie fit und mobil Rentner heutzutage sind. Obwohl, Rentner darf man gar nicht mehr sagen, besser ist wohl der Begriff Senioren. Bezeichnung hin oder her, die “alten Leute” nehmen am Leben teil und lassen sich ihre Freue daran nicht nehmen.

Beispiele gefällig? Gern. Ein Verwandter von mir hat sich mit mehr als 70 Jahren entschlossen, einen Doktortitel zu machen und dieses Vorhaben erfolgreich in die Tat umgesetzt. Ein anderer Bekannter absolviert gerade ein Studium der Elektrotechnik, wohlgemerkt mit 60 Jahren. Ob er damit der älteste im ganzen Studiengang ist, weiß ich nicht, aber sicherlich einer der aufmerksamsten (Gast-)Hörer bei den Vorlesungen.

weiterlesen »

Comments Off on Das Leben im Treppenhaus

Willkommen im Funkloch

Ich beschäftige mich ja hin und wieder mit verschiedenen Handytarifen, da ich immer auf der Suche nach günstigen Angeboten bin. Eigentlich bin ich mit meinem jetzigen Tarif ganz zufrieden, wenn da nur nicht einige Ausnahmen wären. Um mal zwei Beispiele zu nennen: In vielen Gegenden scheint ausgerechnet mein Anbieter ein Funkloch zu haben und gerade im Ausland zahlt man doch etwas mehr, als man denkt.

Am meisten stört mich ehrlich gesagt dieses “Funkloch”. Ich wohne nicht unbedingt in dicht besiedeltem Gebiet und kann auch nicht genau sagen, wo der nächste Funkmast steht, mit dem sich mein Handy verbinden könnte. Wahrscheinlich teilweise doch sehr weit weg. Neulich waren wir in einem Nachbarort und wollten nur mal eben schnell von unterwegs aus googlen, wo sich in der Nähe eine Eisdiele befindet. Ging leider nicht, kein Netz. Nicht nur schlechtes Netz, sondern mal eben gar keins.

weiterlesen »

Comments Off on Willkommen im Funkloch