Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Page 110

Lisa-Freundeskreis testet AVERY Zweckform Etikettenblöcke und Haftnotizen

October 12th, 2010 veröffentlicht in Business & Wirtschaft

Probieren Sie mit dem Lisa freundeskreis zwei neue und sehr praktische Produkte von Avery Zweckform und erleben Sie selbst, wie leicht Organisieren sein kann.

Etikettenblöcke

Ob bei der Arbeit, beim Lernen oder bei der Rezeptauswahl im Kochbuch – Markierungen helfen, Alltag und Job zu strukturieren. Die neuen EtikettenBlöcke und HaftnotizRegister von Avery Zweckform bringen eine saubere Struktur in Beruf und Haushalt. 

EtikettenBlöcke – Die Haftnotizen der Zukunft

Die innovativen EtikettenBlöcke von Avery Zweckform sind der ideale Begleiter für den täglichen Dokumenten-Dschungel in Büro, Uni oder Haushalt: Im praktischen Block sind sie immer zur Hand.

Zudem verfügen sie über eine weitere, einzigartige Eigenschaft: Die Haftnotizen kleben vollflächig. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Haftnotizen haftet die Rückseite komplett und sorgt so für optimalen Halt auf Papier, Glas und vielen weiteren Materialien – bis auf die klebefreie Lasche, die zum einfachen Abziehen dient und bei Bedarf dank einer Perforierung leicht abgetrennt werden kann. So sind schnelle Notizen sowie Beschriften und Kennzeichnen von Ordnern, Dokumenten oder Büchern so einfach und ordentlich wie nie.

Avery Zweckform EtikettenBlöcke – Alle Vorteile auf einen Blick. 
  • Die Haftnotizen kleben vollflächig – keine abstehenden Ecken mehr
  • Die klebefreie Abziehlasche ermöglicht das problemlose Aufkleben und Wiederablösen
  • Die klebefreie Abziehlasche kann dank Perforierung bei Bedarf leicht abgetrennt werden
  • Ideal für schnelle Notizen und zum Kennzeichnen von Büchern, Dokumenten, u.v.m.

HaftnotizRegister – Haftnotiz und Register in Einem

Haftnotiz Dank der praktischen HaftnotizRegister von Avery Zweckform lassen sich Seiten markieren und gleichzeitig Anmerkungen im Dokument vornehmen.

Denn: Die HaftnotizRegister sind transparent und beschriftbar. So sind Bilder oder Texte auch nach dem Aufkleben immer noch sichtbar und bestimmte Textstellen können mit einem Textmarker oder allen anderen Schreibgeräten direkt markiert werden, während das Dokument unversehrt bleibt.

Und mit dem integrierten, ebenfalls beschriftbaren Sichtreiter verwandeln sich die praktischen Helfer lose Seiten im Handumdrehen in Registerblätter. So spart man bei der Ablage noch Zeit!

Eine breite Größenauswahl lässt keine Wünsche offen:

Das vielseitige Sortiment bietet für alle Formate passende HaftnotizRegister. Ob als handliche Notiz, Markierung im Buch oder Unterteilung im Ordner oder Katalog . Besonders praktisch: Die perforierten HaftnotizRegister – dank Perforation hat man immer die richtige Größe zur Hand. 

Avery Zweckform HaftRegister – Alle Vorteile auf einen Blick.
  • Haftnotiz und Register in einem
  • Mit jedem gängigen Stift beschreibbar
  • Besonders stabil und trotzdem problemlos wiederablösbar
  • Die transparente Fläche ermöglicht Markierungen, ohne Spuren in Büchern oder Dokumenten zu hinterlassen
  • Alles bleibt lesbar und die Haftnotiz ist beim Kopieren unsichtbar
Einfach perfekt!

Paket Avery Zweckform

Bewerben Sie sich jetzt bis zum 3. November:

Wir suchen 1 000 Tester!

Als von der Lisa freundeskreis Redaktion für den Test ausgewähltes freundeskreis Mitglied können Sie sich über ein Produktpaket mit folgendem Inhalt freuen:
  • 1 x EtikettenBlock neon grün-blau, 115 x 50mm
  • 1 x HaftRegister pastellblau, 76,2 x 88,9mm
  • 10 x Musterset zum Weitergeben
  • 1 x Anschreiben
  • 1 x Projektablauf
  • 1 x Lisa zum Lesen 
  • 2 x Lisa zum Weitergeben

>> Jetzt bewerben

Kneipp – Das Testpaket ist da

September 30th, 2010 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung

Für die Testladies darf ich zwei Produkte von Kneipp testen, diese kamen heute bei mir an. Zum Einen handelt es sich dabei um eine Handcreme und zum Anderen um Bio-Öl.

CIMG7321 Die Handcreme soll besonders ergiebig sein, enthält Vitamin A, E und Panthenol und soll strapazierte Hände wirksam pflegen.

Noch interessanter finde ich das Bio-Öl. Dieses verspricht nämlich sogar, das Hautbild zu verbessern bei Narbengewebe und Dehnungsstreifen (z.B. Schwangerschaftsstreifen). Naja, und da ich zumindest zweites bieten kann, hoffe ich auf sichtbare Erfolge. Ich werde die nächsten Tage intensiv testen und über meine Erfahrungen berichten.

Blogger Battle auf Facebook

September 27th, 2010 veröffentlicht in Freizeit & Hobby

Am 29. September 2010 startet iChoc auf Facebook ein Battle, bei der es einen super Kopfhörer zu gewinnen gibt. Sieger ist, wer am 6. Oktober 2010 punkt 12 Uhr mittags die High-Score-Liste anführt. AKG Headphone Vorher kann schon fleißig geübt werden, also auf zu iChoc auf Facebook. Dazu gibt es noch eine iChoc Metallbox sowie einen 60er (!) Display iChoc für den Blogger, der euch geworben hat – ICH natürlich 😉

Hier gehts zu iChoc, falls ihr euch nicht auf euer Glück verlassen und lieber gleich Schokolade kaufen möchtet. Diese gibt es übrigens in folgenden leckeren Sorten:

iChoc_Group small WildMilk

– Feinste Vollmilch Schokolade

ElectricLicorice

– Fein-cremige weiße Schokolade mit Lakritznote

ChilloutCaramel

– Feinste Vollmilch Schokolade mit knusprigen Karamellsplits

GoGoMango

– Weiße Schokolade mit fruchtigen Mangostückchen

Und nun auf zum Spiel: Taste the News and let the brandnooz Blogger Battle begin!

Gratisproben für Produkttester gibt’s bei brandnooz.de

Macht dshini.net wirklich glücklich?

September 11th, 2010 veröffentlicht in Freizeit & Hobby

An meinen Bannern könnt ihr unschwer erkennen, dass auch ich Mitglied bei dshini.net bin und dort für meine Wünsche sammle. Zwei wurden mir bisher schon erfüllt, ein Amazon-Gutschein über 20 Euro sowie ein Produktwunsch, nämlich die Babypuppe Annabell für meine kleine Tochter.

CIMG7258Das Prinzip von dshini ist recht einfach, man erhält Punkte (sogenannte dshinis) für verschiedenen Aktivitäten wie Spiele und Klicks auf bestimmte Seiten. Gut, man muss ein wenig Zeit dafür aufwenden, aber alles in allem ist der Verdienst wesentlich besser als bei den meisten Umfrageseiten. Und Spaß macht es noch dazu. Einziger Nachteil: dshini macht auch süchtig 😉 Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, mich nach dem Erhalt des letzten Wunsches dort abzumelden. Ja aber was ist jetzt? Ich habe schon wieder 3 neue Wünsche eingestellt und erwische mich täglich beim Sammeln von dshinis…

Toppits Geschmacks-Akademie – Einfrieren von Lebensmitteln

September 8th, 2010 veröffentlicht in Heim & Garten

Testroom Advertorial

Auch ich nehme an der Toppits Geschmacks-Akademie teil und habe dafür von Toppits ein Päckchen mit Alufolie, Gefrierbeuteln und Frischhaltefolie zum Testen erhalten. Alle drei Produkte habe ich in der Zwischenzeit getestet und bin begeistert. Zur Alufolie kann ich nur sagen, sehr gut, reißfest, stabil – die Lebensmittel bleiben sehr lange frisch. CIMG7253Nach einem Fernsehbeitrag im letzten Monat weiß ich nun auch, dass Lebensmittel in Folie viel länger haltbar bleiben als in den guten alten Tupperdosen.

Die Frischhaltefolie hat mich überrascht. Bisher habe ich sowas nie gern genutzt, da es immer ein Kampf war, diese ordentlich abzureißen. Und wenn man das mal geschafft hatte, war man damit beschäftigt, die Folie möglichst grade über das zu bedeckende Lebensmittel zu bekommen. Ist mir nie gelungen, deswegen gab es in meinem Haushalt bisher solche Folien nicht. Anders die Folie von Toppits. Diese lässt sich hervorragend und einfach abreißen und knittert erstaunlicherweise nicht. Ungelogen, die Folie bleibt in Form und kann problemlos verwendet werden.

CIMG7255Die Gefrierbeutel kamen mir gerade recht. Ich backe jede Woche selbst Brot und friere dies dann in Scheiben geschnitten ein. Die Beutel von Toppits kann man aufrecht hinstellen, ohne dass sie umfallen. So kann man gerade größere Lebensmittel wie Brot problemlos einfüllen. Dazu ist die große Öffnung der Beutel einfach optimal. Was ich etwas vermisst habe, sind Verschlüsse für die Beutel. Kann natürlich sein, dass diese nur in den Probierpackungen nicht enthalten sind. Bei gekauften Gefrierbeuteln würde ich allerdings erwarten, dass Verschlüsse dabei sind.

Wenn ihr mehr über Toppits erfahren wollt, schaut mal bei youtube vorbei, dort sind einige sehr interessante Videos mit Anregungen zum Kochen, Einfrieren, Backen etc. Hier mal ein Beispiel:

Für mich einige gute Tipps, die ich in Zukunft mal ausprobieren werde. Schaut doch einfach mal in die Toppits Geschmacks-Akademie: Jetzt zum Angebot.

Gewinnspiel für Blogger

September 8th, 2010 veröffentlicht in Freizeit & Hobby

Um meinem Blog noch ein wenig auf die Sprünge zu helfen, starte ich direkt – neben dem laufenden Gewinnspiel mit Escada für meine treuen Leser und Kommentatoren – noch ein zweites für alle Blogger unter euch. Einfache Spielregel: berichtet über meinen Blog bzw. das Blogger-Gewinnspiel im Netz (Blog, Forum, Facebook, Twitter, etc.) und vergesst dabei den Link zu meinem Blog nicht 😉

Jeder Bericht gibt ein Los, ausgelost wird wenn 100 Lose im Topf sind… Also haut in die Tasten. Geplant sind drei Preise, voraussichtlich Amazon-Gutscheine. Gern könnt ihr mir aber auch Preiswünsche vorschlagen, falls ihr gute habt.

Der nächste Gewinn: ein ESCADA-Duft – was sonst

September 8th, 2010 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung

Na wartet ihr schon auf das versprochene Gewinnspiel? Hier ist es und zu gewinnen gibt es natürlich einen Duft von ESCADA in Originalgröße. Welchen genau, wird noch nicht verraten, vielleicht räume ich der Gewinnerin sogar ein Wahlrecht ein, mal schauen. ESCADA „Me“-ParfümkollektionDie Teilnahmeregeln sind diesmal mehr als überschaubar: ausgelost wird unter allen regelmäßigen Lesern, die sich zumindest gelegentlich auf meinem Blog auch mal zu Wort melden. Wer lesen kann, wird so schnell feststellen: die Gewinnchancen sind damit mehr als hoch. Also wenn ihr gewinnen wollt, hinterlasst auch gern mal einen Kommentar, damit ich weiß, dass ich meine Beiträge nicht ganz umsonst schreibe… Termin für die Auslosung ist am 1. Oktoberwochenende, diesmal wird meine Tochter sicher wieder die Glücksfee spielen.

Ihr könnt auch schon gern vermerken, welches Parfum ihr im Gewinnfall haben wollt, zur Auswahl stehen DesireMe, Absolutely Me und IncredibleMe.

Kennt ihr schon Paperblog?

September 8th, 2010 veröffentlicht in Business & Wirtschaft

Paperblog ist die Antwort auf die Frage: “Wie kann ich einfach gute Artikel in Blogs finden?”

Paperblog :Die besten Artikel aus BlogsIn Blogs sind neue Talente zu entdecken, Experten teilen dort ihr Wissen und Hobby-Autoren begeistern sich für ihre Lieblingsthemen. Viele Blogs bleiben jedoch aufgrund der großen Menge von Informationen im Internet beinahe ungelesen. Wir möchten, dass gute Artikel den richtigen Rahmen bekommen, um immer mehr Leser für sie zu interessieren.

Um dieses Ziel zu erreichen, vertrauen wir auf drei Wege zur Auswahl der besten Artikel. Eine technische Vorauswahl wird durch die Bewertung unserer Leser sowie durch die editorische Arbeit des Paperblog-Teams perfektioniert.

Der automatisierte Teil dieses Vorgehens erlaubt uns, gute Artikel nach formalen Gesichtspunkten zu identifizieren und sie gleichzeitig vorab thematisch zu sortieren. Unsere Leser helfen uns dabei, diese erste Auswahl zu verbessern: Wenn ein Artikel gelesen wird und er dem User gefällt, steigt er in der Wertung. In einem weiteren Schritt kontrolliert das Paperblog-Team den Inhalt, um den besten Beiträgen mehr Gewicht auf Paperblog zu verleihen.

In der Zukunft wird es vielleicht auch möglich sein, diese Beiträge auf Papier zu veröffentlichen…

Bis dahin hoffen wir, Ihnen ein Angebot zur Verfügung zu stellen, das stets Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht!

Memo-Book geschenkt

September 8th, 2010 veröffentlicht in Freizeit & Hobby

Bei Memo-Book gibt es derzeit ein Memo-Book für alle Blogger, Memo Book als Geschenkdie über diese Aktion berichten. Da schließe ich mich doch an. Also Mädels auf zu Buxmann, Teilnahmebedingungen lesen bzw. erfüllen und hoffentlich bald ein schickes Memo-Book erhalten.

Knorr Strauchtomatensuppe

September 4th, 2010 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung

Dank bopki erhielt ich mal wieder ein Testpaket, diesmal mit Tomatensuppe von Knorr. Bei uns wird recht häufig Suppe gegessen, schon allein weil meine Tochter mit ihren paar Zähnchen noch nicht so eifrig kauen kann und manchmal lieber flüssige oder breiige Nahrung bevorzugt. Aus diesem Grund habe ich mich auch nach längerem Überlegen doch für den Produkttest bei bopki beworben und hatte auch Glück.

CIMG7259 Nun erhielt ich das Startpaket mit insgesamt 15 Tütensuppen, dem Projektfahrplan und den Marktforschungsunterlagen. Die erste Suppe wurde natürlich sofort zubereitet, schließlich will ich doch wissen, was ich unters Volk bringe, wenn ich die Tütchen an Bekannte verschenke. Und ich kann nur sagen: sehr lecker, aber etwas wenig. Auf der Verpackung steht “2 Teller”, daraus würde ich schließen, dass ich mit der Suppe zumindest zwei Leute einigermaßen satt bekomme. Ist leider nicht so, für uns drei Personen (einschließlich bescheidenem Kleinkind und hungrigen Mann) benötigt man mindestens zwei Beutelchen. Noch kurz zum Geschmack: sehr mild, nicht zu stark gewürzt, damit auch ideal für kleiner Kinder. Es finden sich tatsächlich Tomatenstückchen in der Suppe, den Basilikum kann ich zwar optisch wahrnehmen, allerdings nicht rausschmecken. Die fertige Suppe ist schön sämig und lässt sich dadurch auch gut als Nudelsauce verwenden. In diesem Sinne: guten Appetit.