Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Page 108

Stapelstühle und Klapptische kauft man bei Stuhlgrosshandel.de

October 27th, 2010 veröffentlicht in Heim & Garten

[Trigami-Anzeige]

Kennt ihr auch das Problem, dass die Stühle nie ausreichen, wenn mal ein paar Leute mehr zu Besuch kommen? Dass man alle Stühle zusammensammelt, die man im Haushalt finden kann oder sogar bei den Nachbarn um Hilfe (durch Stuhlverleih) bittet? Und zum Schluss hat man eine eigene kleine Stuhlausstellung für die Gäste und jeder kann sich sein bevorzugtes Modell aussuchen. Das muss nicht so sein, denn es gibt den Stuhlgrosshandel.de.

Neben Stühlen – viele davon stapel- oder klappbar – gibt es dort auch Tische aller Art, darunter auch Klapp- und Besprechungstische sowie Zubehör. Fast alle angebotenen Artikel sind ständig vorrätig (mindestens 10.000 Stühle und 2.500 Klapptische). Die Lieferung der bestellten Ware kann somit auch kurzfristig erfolgen und man muss nicht wochenlang auf seine neuen Möbel warten, wie das in dieser Branche leider sehr oft der Fall ist.

Auf der Webseite kann man die einzelnen Artikel von allen Seiten betrachten. Außerdem findet man zu jedem Produkt ein Datenblatt mit allen wichtigen Angaben, die man zur Kaufentscheidung benötigt. Regelmäßige Sonderangebote, Restposten und 2.Wahl-Möbel runden das Angebot ab.

Es stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung; Firmen haben zudem die Möglichkeit, die neuen Möbel zu leasen oder per Mietkauf zu erwerben.

Inzwischen gibt es auch schon Ausstellungen von Stuhlgrosshandel.de in mehreren deutschen Großstädten, zum Beispiel in Hamburg, Stuttgart und Dresden.

Mein Favorit ist der Holz-Klappstuhl Club. Ideal für das Gartenhäuschen: Leicht zu verstauen, da er als Klappstuhl nicht viel Platz benötigt. Dennoch ein “kompletter” Stuhl mit Rückenlehne, der sich auch zum längeren Sitzen eignet.

Comments Off on Stapelstühle und Klapptische kauft man bei Stuhlgrosshandel.de

Wild Fire

October 26th, 2010 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung

Bisher nur Szenegetränk im Münchner Großstadtdschungel starten die Wild Fire-Erfinder Sarah Voigtländer und Ronny Somieski jetzt deutschlandweit durch. WILD FIRE PosterWild Fire ist ein alkoholfreies Kaltgetränk und besteht aus 25% Apfelsaft (Vitamin C!) und einem Schuss Koffein.

Es soll “frisch, fruchtig und nicht so süß” schmecken und auch zum Herstellen von Mixgetränken geeignet sein. Bis jetzt ist es leider nur in EDEKA Märkten in Südbayern erhältlich.

Ich hoffe, irgendwie eine oder mehrere Flaschen ergattern zu können, um es für euch zu testen – ich wohne nicht in Bayern 🙁 Aber ich halte euch auf dem Laufenden.

Weitere Infos und Bezugsquellen findet ihr auf der Wild Fire Seite.

Comments Off on Wild Fire

Pampers für UNICEF

October 26th, 2010 veröffentlicht in Familie & Erziehung

Pampers ist der Hauptpartner von UNICEF im Rahmen der Aktion „1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis“.

untitled Aber auch alle, die keine Kinder im Windelalter haben, können die Aktion tatkräftig unterstützen und an der „Liebe ist grenzenlos“ Initiative teilnehmen, um so dazu beizutragen, weitere 170 Millionen Mütter und Babys in 40 Ländern dieser Erde vor dieser grausamen Krankheit zu bewahren.

Bei der Online-Aktion „1 virtueller Kuss = 1 lebensrettende Impfdosis“ spendet Pampers mit jedem Kuss-Video-Upload auf www.pampers.de die Kosten für eine Impfdosis gegen Tetanus bei Neugeborenen an UNICEF. Auch für jeden Fan auf Facebook und für jeden Kuss-Photo-Upload auf Facebook spendet Pampers jeweils die Kosten für eine Impfdosis.

Macht mit bei der „Liebe ist grenzenlos“ Initiative und unterstützt Pampers und UNICEF gemeinsam im Kampf gegen Tetanus!

Kongo, ein Land mit zwei Gesichtern: Reich an Rohstoffen wie nur wenige andere, durch Misswirtschaft, Instabilität und Konflikte jedoch mit 67 Millionen Einwohnern eines der ärmsten Länder der Welt. Unruhen und Kämpfe bringen Menschen, darunter viele Kinder, auf die Flucht. In vielen Gebieten fehlt es an Lebensmitteln, Wasser und Medikamenten. Mütter und ihre Babys sind dort täglich von Krankheiten wie Tetanus bedroht. Heiner und Viktoria Lauterbach waren kürzlich in Kinshasa und besuchten dort betroffene Eltern und Kinder.

Seit 2006 hat die erfolgreiche Aktion von Pampers für UNICEF dazu beigetragen bereits 100 Millionen Mütter und Babys vor Tetanus zu schützen. Allein 15,3 Millionen Impfdosen wurden seit 2007 aus Deutschland gespendet. Aber immer noch fordert Tetanus alle neun Minuten das Leben eines Neugeborenen in den Entwicklungsländern. Obwohl es seit über 80 Jahren einen wirksamen Impfschutz gibt, können viele Mütter auf der ganzen Welt ihre Babys nicht vor der Infektion schützen.

Noch immer sind 170 Millionen Mütter und Babys in 40 Ländern der Welt akut gefährdet. Aus diesem Grund setzen sich Heiner und Viktoria Lauterbach gemeinsam für die Aktion von Pampers für UNICEF im Kampf gegen Tetanus ein. Pampers unterstützt UNICEF im Zeitraum von Oktober bis Dezember 2010.

In den folgenden 14 Ländern werden die Impfaktivitäten dank der Spenden aus der „Pampers für UNICEF“–Kampagne im Jahr 2010 abgeschlossen: Demokratische Republik Kongo, Afghanistan, Angola, Burkina Faso, Kambodscha, Kamerun, Zentralafrikanische Republik, Gabun, Demokratische Volksrepublik Laos, Mauretanien, Senegal. Tansania, Indonesien und Äthiopien.
Mit jedem Videoupload im Rahmen der „Liebe ist grenzenlos“ Initiative auf www.pampers.de, für jeden Fan auf Facebook und für jeden Photo-Upload auf Facebook im Rahmen der „Liebe ist grenzenlos“ Initiative spendet Pampers die Kosten einer Impfdosis an UNICEF.

Weltweit führt UNICEF eine Initiative zum Kampf gegen Tetanus bei Neugeborenen. Ziel dieser Initiative ist es, Impfdosen zu finanzieren und diese den Müttern und Babys zugänglich zu machen, die in den entlegenen Gegenden der Entwicklungsländer leben und dadurch nicht von den Routine-Impfungen erreicht werden. So hilft UNICEF Mütter und ihre Babys vor Tetanus zu schützen.
Für die erfolgreiche Umsetzung dieser Initiative arbeitet UNICEF mit vielen Partnern zusammen. Seit 2006 ist Pampers mit der Aktion "1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis" der Hauptpartner im Kampf gegen Tetanus bei Neugeborenen.

Weitere Informationen zum Engagement und den Aktionen von UNICEF finden Sie auf www.unicef.de.

Weitere Informationen zur Kampagne "1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis" und Pampers finden Sie auf www.pampers.de

Comments Off on Pampers für UNICEF

Uuund … Action – Fotos drucken am KODAK Picture Kiosk

October 22nd, 2010 veröffentlicht in Freizeit & Hobby

[Trigami-Anzeige]

Sind Euch eigentlich schon mal die gelben Automaten in Eurem Drogerie-Markt oder im MediaMarkt aufgefallen? Wenn nein, dann achtet einfach beim nächsten Einkauf mal darauf. CIMG7344Es sind überdimensionale Drucker, an denen man nicht nur Fotos in Top-Qualität ausdrucken kann. Man hat dort auch die Möglichkeit, Kalender, Grußkarten, Einladungen, Fotobücher, Posterdrucke, Collagen und vieles mehr zu gestalten und auszudrucken. Klingt Euch zu kompliziert? Ist es nicht, ich habe es schon mehrfach getestet.

Ihr wollt wissen, wie es funktioniert? Ganz einfach: nehmt Euer Speichermedium (USB-Stick, Speicherkarte, CD/DVD, etc.) zum nächsten Einkauf in das Geschäft mit und steckt es beim Automaten in den passenden Slot (keine Angst, diese sind alle ordentlich beschriftet). Schon seht Ihr Eure Bilder direkt auf dem Monitor und werdet nun mittels Menüführung durch die weitere Bearbeitung geleitet. Die Sprache kann übrigens bei Bedarf ebenfalls geändert werden, so könnt Ihr den Fotodruck gleich noch mit einem Sprachkurs verbinden 😉

CIMG7342Für die einzelnen Produkte stehen jede Menge vorgefertigte Layouts zur Verfügung, in die dann Euer Foto/Eure Fotos eingebunden werden. Oben habt Ihr ja schon sehen können, wie ein Kalender für das Jahr 2011 aussehen könnte, es stehen auch Vorlagen für Monatskalender zur Verfügung, der Kreativität sind damit keine Grenzen gesetzt.

Ganz neu ist die Video-Schnappschussfunktion. Damit könnt Ihr ganz einfach Schnappschüsse aus Euren Videos erstellen und ebenfalls als Foto ausdrucken oder weiterverarbeiten. Und damit Ihr Euch auch von dieser neuen Funktion überzeugen könnt, bietet KODAK ein Gewinnspiel an.

Uuund … Action. Die Teilnahmebedingungen findet Ihr direkt auf der Seite von KODAK.

Comments Off on Uuund … Action – Fotos drucken am KODAK Picture Kiosk

Mein Monat mit Stern – Ein halbes Jahr später

October 22nd, 2010 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung

Im Mai 2010 habe ich mit 2.999 anderen trnd-Mitgliedern an der Aktion „Monat mit Stern“ teilgenommen und vier Wochen lang keine anderen Getränke als Gerolsteiner Mineralwasser getrunken.Nun liegen die Ergebnisse der dazugehörigen Umfrage der 3.000 Teilnehmer vor und zeigen: Mineralwasser trinken steigert das Wohlbefinden.

01_MonatMitStern_01pbZum Beispiel haben 70 % der Befragten die Herausforderung, einen Monat lang nur Mineralwasser zu trinken tatsächlich gemeistert, ohne zu anderen Getränken zu greifen. 82 % aller Teilnehmer gaben an, dass sich während des „Monats mit Stern“ ihr allgemeines Wohlbefinden verbessert hat. Dabei ist eine Entwicklung zu beobachten: von Woche zu Woche fühlten sich die Teilnehmer besser.

Über den Blick auf die Waage freuten sich mehr als die Hälfte der Teilnehmer – sie haben abgenommen.

Wie nachhaltig die Aktion die Teilnehmer prägte zeigen folgende Zahlen: Mehr als zwei Drittel der Teilnehmer gaben an, auch in Zukunft viel Mineralwasser trinken zu wollen und 93% würden auch ein weiteres Mal einen Mineralwasser-Monat machen.

OK, soweit die Umfrageergebnisse. Dass sich mein Wohlbefinden im Monat mit Stern gesteigert hätte, kann ich nicht behaupten. Ich habe mich gefühlt wie immer, nur das Trinken bewusster wahrgenommen – und meinem täglichen Kaffee vermisst. Abgenommen habe ich nicht, aber dieses Ziel hatte ich auch nicht 😉 Einen Vorteil hatte das Projekt aber: ich trinke bis heute weiterhin gern Mineralwasser und werde die auch weiterhin tun.

FIFA 11 – Die Fußballsimulation für den PC

October 12th, 2010 veröffentlicht in Elektronik & Computer

[Trigami-Review]

Wenige Monate nach der Fußball-WM bringt EA Sports das neue Fußballgame FIFA 11 auf den Markt und ich durfte dies als PC-Version testen. Die Demo kann man sich direkt über die Homepage von EA Sports runterladen, nach dem Installieren kann das Spielvergnügen beginnen. Man entscheidet sich für einen Verein (in der Demo-Version ist die Auswahl hierzu auf einige wenige beschränkt).

Zuerst befindet man sich im Trainingsmodus, in dem man sich mit der Steuerung des Spiels vertraut machen kann. Diese ist anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig. Nach etwas Übung kommt man aber sehr gut damit zurecht. Ich habe Torschusstraining gemacht, dabei kann man verschiedene Techniken und Pässe probieren. Unbedingt erforderlich vor dem ersten Spiel gegen Gegner, um sich mit der Steuerung und den Zuspielen vertraut zu machen. Gesteuert wird mit der Tastatur, die Belegung der einzelnen Tasten kann nach individuellen Vorlieben eingestellt werden.

Hat man genügend Training absolviert, kann man sich zum ersten Freundschaftsspiel begeben. Logisch, dass man Kader, Aufstellung und Taktik bestimmen kann oder? Voraussetzung für jede Fußballsimulation. Dazu gibt es unzählige Voreinstellungen zu den genannten Punkten, aus denen man sich die bevorzugte auswählen und beliebig anpassen kann. So kann man unter anderem auch Einstellungen zu Manndeckung und Schnelltaktiken vornehmen.

Sind die Vorbereitungen abgeschlossen, kann der Anpfiff erfolgen. Zu meinem Erstaunen wird das Fußballspiel moderiert wie ein Spiel im Fernsehen. Leider nur in Englisch, was ich nicht ganz nachvollziehen kann, schließlich habe ich mich vorher für die Sprache Deutsch entschieden und alle anderen Einstellungen sind auch in Deutsch vorzunehmen. Nun gut, also englische Moderatoren. Man kommt eh nicht zum Zuhören, schließlich muss man seine Spieler bestmöglich über den Platz steuern und vielleicht auch noch ein Tor schießen bzw. Tore des Gegners verhindern.

Sehr schön ist die Grafik. Die Spieler sehen real aus und bewegen sich auch recht naturgetreu. Ich konnte sogar Emotionen in ihren Gesichtern entdecken. Ein Halbzeit hat im Spiel 3 Minuten, diese sind leider recht schnell um. Ich habe alle Spiele leider verloren, werde wohl erst noch eine Weile trainieren müssen, um bessere Erfolge zu erzielen.

Auf jeden Fall ein schönes Spiel mit hohem “Sucht”-Faktor, dass sicher viele Fans finden wird. Gerade jetzt so kurz vorm Winter und vor Weihnachten, sicher auch ein schönes Geschenk.

EA Sports findet ihr auch bei Facebook. Lust bekommen? Jetzt zum Produkt.

Comments Off on FIFA 11 – Die Fußballsimulation für den PC

Lisa-Freundeskreis testet AVERY Zweckform Etikettenblöcke und Haftnotizen

October 12th, 2010 veröffentlicht in Business & Wirtschaft

Probieren Sie mit dem Lisa freundeskreis zwei neue und sehr praktische Produkte von Avery Zweckform und erleben Sie selbst, wie leicht Organisieren sein kann.

Etikettenblöcke

Ob bei der Arbeit, beim Lernen oder bei der Rezeptauswahl im Kochbuch – Markierungen helfen, Alltag und Job zu strukturieren. Die neuen EtikettenBlöcke und HaftnotizRegister von Avery Zweckform bringen eine saubere Struktur in Beruf und Haushalt. 

EtikettenBlöcke – Die Haftnotizen der Zukunft

Die innovativen EtikettenBlöcke von Avery Zweckform sind der ideale Begleiter für den täglichen Dokumenten-Dschungel in Büro, Uni oder Haushalt: Im praktischen Block sind sie immer zur Hand.

Zudem verfügen sie über eine weitere, einzigartige Eigenschaft: Die Haftnotizen kleben vollflächig. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Haftnotizen haftet die Rückseite komplett und sorgt so für optimalen Halt auf Papier, Glas und vielen weiteren Materialien – bis auf die klebefreie Lasche, die zum einfachen Abziehen dient und bei Bedarf dank einer Perforierung leicht abgetrennt werden kann. So sind schnelle Notizen sowie Beschriften und Kennzeichnen von Ordnern, Dokumenten oder Büchern so einfach und ordentlich wie nie.

Avery Zweckform EtikettenBlöcke – Alle Vorteile auf einen Blick. 
  • Die Haftnotizen kleben vollflächig – keine abstehenden Ecken mehr
  • Die klebefreie Abziehlasche ermöglicht das problemlose Aufkleben und Wiederablösen
  • Die klebefreie Abziehlasche kann dank Perforierung bei Bedarf leicht abgetrennt werden
  • Ideal für schnelle Notizen und zum Kennzeichnen von Büchern, Dokumenten, u.v.m.

HaftnotizRegister – Haftnotiz und Register in Einem

Haftnotiz Dank der praktischen HaftnotizRegister von Avery Zweckform lassen sich Seiten markieren und gleichzeitig Anmerkungen im Dokument vornehmen.

Denn: Die HaftnotizRegister sind transparent und beschriftbar. So sind Bilder oder Texte auch nach dem Aufkleben immer noch sichtbar und bestimmte Textstellen können mit einem Textmarker oder allen anderen Schreibgeräten direkt markiert werden, während das Dokument unversehrt bleibt.

Und mit dem integrierten, ebenfalls beschriftbaren Sichtreiter verwandeln sich die praktischen Helfer lose Seiten im Handumdrehen in Registerblätter. So spart man bei der Ablage noch Zeit!

Eine breite Größenauswahl lässt keine Wünsche offen:

Das vielseitige Sortiment bietet für alle Formate passende HaftnotizRegister. Ob als handliche Notiz, Markierung im Buch oder Unterteilung im Ordner oder Katalog . Besonders praktisch: Die perforierten HaftnotizRegister – dank Perforation hat man immer die richtige Größe zur Hand. 

Avery Zweckform HaftRegister – Alle Vorteile auf einen Blick.
  • Haftnotiz und Register in einem
  • Mit jedem gängigen Stift beschreibbar
  • Besonders stabil und trotzdem problemlos wiederablösbar
  • Die transparente Fläche ermöglicht Markierungen, ohne Spuren in Büchern oder Dokumenten zu hinterlassen
  • Alles bleibt lesbar und die Haftnotiz ist beim Kopieren unsichtbar
Einfach perfekt!

Paket Avery Zweckform

Bewerben Sie sich jetzt bis zum 3. November:

Wir suchen 1 000 Tester!

Als von der Lisa freundeskreis Redaktion für den Test ausgewähltes freundeskreis Mitglied können Sie sich über ein Produktpaket mit folgendem Inhalt freuen:
  • 1 x EtikettenBlock neon grün-blau, 115 x 50mm
  • 1 x HaftRegister pastellblau, 76,2 x 88,9mm
  • 10 x Musterset zum Weitergeben
  • 1 x Anschreiben
  • 1 x Projektablauf
  • 1 x Lisa zum Lesen 
  • 2 x Lisa zum Weitergeben

>> Jetzt bewerben

Kneipp – Das Testpaket ist da

September 30th, 2010 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung

Für die Testladies darf ich zwei Produkte von Kneipp testen, diese kamen heute bei mir an. Zum Einen handelt es sich dabei um eine Handcreme und zum Anderen um Bio-Öl.

CIMG7321 Die Handcreme soll besonders ergiebig sein, enthält Vitamin A, E und Panthenol und soll strapazierte Hände wirksam pflegen.

Noch interessanter finde ich das Bio-Öl. Dieses verspricht nämlich sogar, das Hautbild zu verbessern bei Narbengewebe und Dehnungsstreifen (z.B. Schwangerschaftsstreifen). Naja, und da ich zumindest zweites bieten kann, hoffe ich auf sichtbare Erfolge. Ich werde die nächsten Tage intensiv testen und über meine Erfahrungen berichten.

Blogger Battle auf Facebook

September 27th, 2010 veröffentlicht in Freizeit & Hobby

Am 29. September 2010 startet iChoc auf Facebook ein Battle, bei der es einen super Kopfhörer zu gewinnen gibt. Sieger ist, wer am 6. Oktober 2010 punkt 12 Uhr mittags die High-Score-Liste anführt. AKG Headphone Vorher kann schon fleißig geübt werden, also auf zu iChoc auf Facebook. Dazu gibt es noch eine iChoc Metallbox sowie einen 60er (!) Display iChoc für den Blogger, der euch geworben hat – ICH natürlich 😉

Hier gehts zu iChoc, falls ihr euch nicht auf euer Glück verlassen und lieber gleich Schokolade kaufen möchtet. Diese gibt es übrigens in folgenden leckeren Sorten:

iChoc_Group small WildMilk

– Feinste Vollmilch Schokolade

ElectricLicorice

– Fein-cremige weiße Schokolade mit Lakritznote

ChilloutCaramel

– Feinste Vollmilch Schokolade mit knusprigen Karamellsplits

GoGoMango

– Weiße Schokolade mit fruchtigen Mangostückchen

Und nun auf zum Spiel: Taste the News and let the brandnooz Blogger Battle begin!

Gratisproben für Produkttester gibt’s bei brandnooz.de

Comments Off on Blogger Battle auf Facebook

Macht dshini.net wirklich glücklich?

September 11th, 2010 veröffentlicht in Freizeit & Hobby

An meinen Bannern könnt ihr unschwer erkennen, dass auch ich Mitglied bei dshini.net bin und dort für meine Wünsche sammle. Zwei wurden mir bisher schon erfüllt, ein Amazon-Gutschein über 20 Euro sowie ein Produktwunsch, nämlich die Babypuppe Annabell für meine kleine Tochter.

CIMG7258Das Prinzip von dshini ist recht einfach, man erhält Punkte (sogenannte dshinis) für verschiedenen Aktivitäten wie Spiele und Klicks auf bestimmte Seiten. Gut, man muss ein wenig Zeit dafür aufwenden, aber alles in allem ist der Verdienst wesentlich besser als bei den meisten Umfrageseiten. Und Spaß macht es noch dazu. Einziger Nachteil: dshini macht auch süchtig 😉 Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, mich nach dem Erhalt des letzten Wunsches dort abzumelden. Ja aber was ist jetzt? Ich habe schon wieder 3 neue Wünsche eingestellt und erwische mich täglich beim Sammeln von dshinis…