Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Archive by category 'Reisen & Touristik'

Urlaub auf dem Bauernhof

IMG_1910Zu Ostern gibt es in Sachsen auch Ferien. Und was macht man, wenn man etwas mehr als eine Woche schulfrei hat? Na ganz klar: Man fährt in den Urlaub. Aber nicht in irgendeinen Urlaub – gut, man hätte auch in den sonnigen Süden fliegen können – aber nein, dieses Mal sollte es ein Urlaub auf dem Bauernhof sein. Der stand schon lange auf dem Plan und war damit nun endlich fällig. Für ein Kind ist das sicherlich ein Traum: Den ganzen Tag in freier Natur verbringen, Traktor fahren, Tiere streicheln und versorgen. Ja selbst das Ausmisten von Ställen ist da eher Spaß als Ernst. Doch sieht das eigentlich der Bauer auch so, der diesen “Traum” zwar jeden Tag hat, damit aber seinen Lebensunterhalt verdient?

Viele Bauern klagen eher über Preisdruck und sinkende Vergütungen für ihre Erzeugnisse, um nur mal auf das Beispiel der billigen Milch zu verweisen. Da bleibt beim eigentlichen Erzeuger der Milch (nicht der Kuh, sondern dem Bauern) nicht wirklich viel hängen. Und trotzdem muss er von früh bis spät schuften, um alle Tätigkeiten auf seinem Hof zu erledigen. Immer öfter liest man in Tageszeitungen deshalb jetzt schon Annoncen, in denen landwirtschaftliche Helfer oder auch Pferdepfleger gesucht werden.

weiterlesen »

Comments Off on Urlaub auf dem Bauernhof

Winterferien ohne Winter

February 22nd, 2017 veröffentlicht in Reisen & Touristik Tags: , , , , , , ,

Nun, der Winter ist vorbei und der letzte Schnee hat auch bei uns den Temperaturen der vergangenen Tage nicht standgehalten und läuft momentan in Wasserströmen die Straßen hinab. Kein schöner Anblick, noch dazu, weil es seit Tagen regnet. Wo ist eigentlich die Sonne? Bei uns sind gerade Winterferien – wie passend zum Tauwetter. Eigentlich wäre das der richtige Zeitpunkt für einen Kurzurlaub im Süden gewesen. Aber wir haben mal wieder die Vorbereitung verpasst.

Leider gibt es in Sachsen keine Pfingstferien, die viele Bewohner anderer Bundesländern auch gern für den Urlaub verwenden. Pfingsten ist ja meist Ende Mai bzw. Anfang Juni, da kann man schon fast vom Sommerurlaub reden und viele Campingplätze Gardasee-Region oder Toskana locken mit tollen Angeboten für alle, die nicht unbedingt per Flugzeug verreisen wollen oder können. Hach, das wäre zu schön. Nur wie gesagt, wir haben tatsächlich erst im Sommer wieder Ferien (abgesehen von ein paar Tagen um Ostern).

Und so verbringen wir die Schmuddelwetter(Winter)ferien eben in heimischen Gefilden und starten kleine Tagesausflüge in die Umgebung. Das ändert nicht unbedingt etwas am trüben Wetter, hebt aber zumindest die Stimmung für einige Zeit. Und etwas schönes hat das Ganze doch: Man ist abends wieder im trauten Heim Zwinkerndes Smiley

Comments Off on Winterferien ohne Winter

Mountainbiken auf Teneriffa

CIMG2114Was gibt es Schöneres, als zu dieser Jahreszeit vom Sommerurlaub zu träumen? Während es draußen schneit und schneit und man vor lauter Schnee nicht weiß, wohin damit – sofern man ihn überhaupt noch wegräumt – kann man doch gemütlich ein wärmendes Tässchen Tee schlürfen und dabei den Urlaub für den Sommer verplanen oder? Ist doch schön, wenigstens in Gedanken einen Temperaturunterschied von immerhin 40 Grad vollziehen zu können…

Wir sind ja nach wie vor große Fans der Kanaren, wenn man mal die Flugzeit von 4,5 Stunden außer Betracht lässt. Aber neben Menorca haben uns die Kanarischen Inseln bisher immer noch am besten gefallen. Und nach dem Fehlgriff mit Mallorca im letzten Jahr, sind wir nun wieder guter Dinge, den nächsten Urlaub angenehmer zu verbringen.

weiterlesen »

Comments Off on Mountainbiken auf Teneriffa

Wie wäre es mit Urlaub?

November 23rd, 2016 veröffentlicht in Reisen & Touristik Tags: , , , , ,

CIMG2739

Meine Tochter fragte heute völlig unvermittelt: “Mama, wärst du jetzt auch lieber im Urlaub”? Hm, gute Frage. Aber daran merkt man, dass ihr ganz offensichtlich der Urlaub in den Herbstferien fehlte. Ansonsten waren wird da ja immer für ein paar Tage in Budapest bzw. in Ungarn bei Verwandten und am Balaton. Dieses Jahr fiel dieses Reise (leider) aus, weil zu diesem Zeitpunkt der Garagenbau in vollem Gange war. Und da kann man nicht einfach wegfahren, wenn die Bauarbeiter vor Ort sind; die muss man ja beaufsichtigen Zwinkerndes Smiley

Als Alternative habe ich jetzt die Winterferien im Februar ausgemacht, die sich für einen Kurzurlaub anbieten. Zwei Wochen frei – da kann man schon einige Tage auswärts verbringen. Als Ziel schwebt mir die Alpenregion um Passau vor oder ein Gästezimmer im Allgäu, auf jeden Fall einige Kilometer entfernt und mit Schneegarantie (gibt es die überhaupt noch?). Zwar hätten wir im Erzgebirge sicherlich zu der Zeit auch Schnee, aber ich will meinen Urlaub nicht unbedingt direkt vor der Haustür verbringen. Obwohl das sicher auch seine Reize hätte.

weiterlesen »

Comments Off on Wie wäre es mit Urlaub?

Urlaub am Balaton

BadacsonyWer meinen Blog schon einige Zeit liest, weiß sicherlich, dass wir gern mal einen Kurzurlaub in Ungarn verbringen. Nun, das liegt natürlich zu allererst an der Verwandtschaft, die dort wohnt. Zweites wichtiges Argument ist aber, dass man auch im Oktober – unserer bisherigen Reisezeit – in Ungarn häufig noch sehr schönes Wetter hat. Während es daheim so langsam der Wintereinbruch bevorsteht, kann man in Ungarn noch den goldenen Herbst erleben. Und so fuhren wir im letzten Oktober bereits zum dritten Mal in unser liebgewonnenes Ramada-Hotel Aquaworld am Stadtrand von Budapest.

Von dort aus starteten – wie jedes Jahr – einen Ausflug an den Balaton, verbunden mit einer kompletten Umrundung desselben. Da ist man einige Stunden unterwegs, aber man will ja auch sehen, was sich die letzten Monate getan hat. Und der Wandel ist erstaunlich: Meinen allerersten Urlaub in Ungarn verbrachte ich im Jahr 1990 in einem Ferienhaus am Balaton. Damals ein wunderschönes Ferienhaus, heute leider verlassen. Wie viele Häuser ringsherum.

weiterlesen »

Comments Off on Urlaub am Balaton

Flitterwochen im Hochzeitsparadies Toskana verbringen

August 8th, 2014 veröffentlicht in Reisen & Touristik Tags: , , , ,

Die Toscana liegt in Mittel-Italien und hat über 3,6 Millionen Einwohner. Die historische Landschaft lädt jedes Jahr zahlreiche Hochzeitspaare ein, dort ihre Flitterwochen zu verbringen. Das Toscana Resort Castelfalfi ist der ideale Ort, um der gemeinsamen Zeit die Krone aufzusetzen. In einem der Häuser in der Toskana findet man nicht nur eine 800-Jährige Tradition, sondern auch die Entspannung, die nach den stressigen Vorbereitungswochen benötigt wird. Kein Wunder, dass dieses Fleckchen Erde so beliebt für einen gemeinsamen Urlaub ist.

Das Angebot des Toscana Resort

Das Toscana Resort besteht aus verschiedenen "Orten", welche den Aufenthalt zu etwas ganz besonderem machen. Neben der traumhaften Kulisse des mittelalterlichen Dorfes findet man dort ein Hotel, eine Golfanlage sowie anderen Sportangeboten, Kultur und ebenso die Möglichkeit, für immer dort zu leben.

weiterlesen »

Comments Off on Flitterwochen im Hochzeitsparadies Toskana verbringen

Wochenend und Sonnenschein

June 1st, 2014 veröffentlicht in Reisen & Touristik Tags: , , , , , ,

Die Vorbereitungen auf die Hochzeit und die anschließenden Flitterwochen laufen auf Hochtouren, schließlich sind die Tage bis dahin inzwischen gezählt. Schon unglaublich, wie schnell die Zeit auf einmal verging. Nach dem Heiratsantrag im August 2013 war alles noch in so weit weg, dass man gar nicht viele Gedanken an all diese Dinge verschwendet hat. Und nun läuft ein regelrechter Countdown. Wird alles noch rechtzeitig fertig und haben wir an alles gedacht?

Etwas schwierig ist es, gleichzeitig eine Hochzeit zu organisieren und nebenher auch noch sämtliche Urlaubsvorbereitungen zu erledigen. Schließlich packen sich die Koffer nicht von allein und man muss noch an etliche andere Dinge denken – und das gleich für drei Leute auf einmal.

weiterlesen »

Comments Off on Wochenend und Sonnenschein

Urlaub auf Pump

20140527_191834Ziemlich genau vor einem Jahr überflutete Starkregen unseren kompletten Keller. Und wo waren wir? Im Urlaub, zu weit weg, um eingreifen zu können. Seit wenigen Wochen ist der damalige Hochwasserschaden an unserem Haus endlich behoben und wir hoffen, dass wir Ruhe haben. Die Drainage hält bisher jeden Tropfen von der Fassade fern…

Der Regen von heute – der es sogar in die RTL-Nachrichten schaffte – weckt da Erinnerungen in mir. Leider aber nur negative. Gleichzeitig entsteht in mir auch ein wenig Panik, schließlich soll es noch einige Zeit weiter regnen. Mir macht nicht der Regen Angst, sondern die Tatsache, dass wir demnächst in den Urlaub starten wollen. Ich hoffe einfach, dass bis dahin kein Wassereinbruch stattfindet und diese Pläne durcheinander bringt.

weiterlesen »

Comments Off on Urlaub auf Pump

Rundreise mit dem Bus

CIMG1366Wer regelmäßig bei mir liest, weiß wahrscheinlich, dass wir kürzlich einen Kurzurlaub in Budapest verbracht haben. Bei dieser Gelegenheit haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, eine Stadtrundfahrt zu absolvieren, die letztendlich viel länger als erwartet wurde. Aber dazu später mehr.

Meine letzte Busfahrt liegt schon einige Zeit zurück und ich habe dieses Verkehrsmittel wohl schon seit Jahren nicht mehr verwendet/verwenden müssen. Zu meiner Schulzeit kann ich mich noch an die jährlichen Klassenfahrten erinnern, die leider aber auch immer spätestens irgendwo an der ostdeutschen Grenze endeten. Ja ja, die nicht vorhandene Reisefreiheit der ehemaligen DDR. weiterlesen »

Comments Off on Rundreise mit dem Bus

Mitfahrgelegenheit für Jedermann

October 26th, 2013 veröffentlicht in Reisen & Touristik Tags: , , ,

Auf unserer langen Autofahrt nach Budapest und zurück fielen mir immer mal wieder Anhalter an der Autobahn auf mit ihren Schildern, wohin sie gern reisen möchten. Ich glaube in Deutschland ist das mittlerweile sogar verboten (?), in Tschechien wollten relativ viele Menschen diese Möglichkeit des Reisens nutzen.

Mir selbst würde das gar nicht liegen. Wahrscheinlich steht man erstmal ewig lange an der Straße, bis überhaupt jemand anhält und dann kann man sich diesen Fahrer oder diese Fahrerin schlecht aussuchen. Wahrscheinlich ist man irgendwann auch froh, wenn man überhaupt mitgenommen wird.

weiterlesen »

Comments Off on Mitfahrgelegenheit für Jedermann