Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Archive by category 'Heim & Garten' (Page 7)

Wintergarten mit Terrasse

October 8th, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , ,

Vielleicht hat es der ein oder andere schon aus meinen letzten Artikel herausgelesen: Wir planen die komplette Neugestaltung unserer Terrasse. Eigentlicher Grund dafür ist das Hochwasser im Juni 2013, das unseren Keller besucht hat. Damit das in den nächsten Jahren nicht wieder vorkommt, muss unsere Hauswand von außen neu gedämmt werden. Dazu muss allerdings auch die bisherige Terrasse weichen, denn dort wird für einige Zeit ein Bagger stehen und einige Meter tief an der Hauswand schachten. Wenn die Terrasse dann also einmal zerstört ist, kann man sie ja auch gleich neu gestalten oder?

weiterlesen »

Comments Off on Wintergarten mit Terrasse

Haus aus Holz und Lehm

October 7th, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , ,

HolzhausAls ich zum ersten Mal hörte, dass ein Bekannter von mir mit seiner Familie in ein Holzhaus ziehen musste, kamen gleich jede Menge Fragen auf, die sich im Laufe der Zeit immer mehr ausweiteten. Ein Haus aus Holz in unserer Region – ist das nicht viel zu kalt? Wie lange hält das? Was ist der Unterschied zu einem "herkömmlichen" Haus aus Steinen bzw. Beton?

Meinem Bekannten machte es sehr viel Spaß, mir all diese Fragen ausführlich zu beantworten, schließlich hatte er sich allumfassend mit diesem Thema beschäftigt. Das wichtigste Kriterium für seine Entscheidung waren letztendlich (staatliche) Fördermöglichkeiten und natürlich der Wohlfühlaspekt. Gut, das ist Geschmackssache, ich kann mir jetzt für mich ein Haus aus Holz mit lehmverputzen Wänden nicht wirklich vorstellen.

weiterlesen »

Comments Off on Haus aus Holz und Lehm

Vom langen Warten auf ein neues Bett

October 4th, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , ,

Die Lieferung eines neuen Bettes kann sich lange hinzuziehen, mitunter mehrere Monate. Diese Erfahrung mussten wir gerade machen. Gekauft haben wir unser Bett bei einem großen Möbelfachgeschäft. Dort wurde uns eine Lieferzeit von etwa vier Wochen angekündigt, plus/minus ein paar Tage. Gut, damit kann man leben.

Als nun der vereinbarte Termin näher rückte, schafften wir Platz im Schlafzimmer und entsorgten unser altes Bett. Ein großer Fehler. Aber zu dem Zeitpunkt konnten wir auch nicht ahnen, dass wir noch etliche Wochen nur auf Lattenrost und Matratze verbringen werden.

weiterlesen »

Comments Off on Vom langen Warten auf ein neues Bett

Ein Häuschen im Grünen

September 27th, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , ,

GartenhausWenn man am Haus selbst nichts mehr zu tun hat, macht man sich an die Außenanlagen. Also zumindest ist das bei uns so. Gerade im Sommer bietet sich das ja auch an. Wir haben leider nur einen eher bescheidenen Garten, noch dazu mit steiler Hanglage. Aus dem Grund gibt es auch fast nur Rasen. Nächstes Jahr soll wenigstens ein Hochbeet angelegt werden, damit unsere Tochter ein wenig “gärtnern” kann.

Ein weiterer Plan ist ein kleines Gartenhaus. Einerseits wollen wir darin den Rasenmäher unterbringen, andererseits wollen wir es aber auch für Feiern nutzen. Bisher finden diese ja immer auf der Terrasse statt, sofern uns das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht. Oft genug sind in der letzten Zeit geplante Grillpartys witterungsbedingt ins Wasser gefallen. Um das zu umgehen, wollen wir die Feiern einfach in ein kleines Häuschen verlegen, in das Biertische und -bänke reinpassen.

weiterlesen »

Comments Off on Ein Häuschen im Grünen

Traum-Immobilie oder Immobilien-Alptraum?

September 26th, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , ,

VerkehrswertgutachtenIn den letzten Wochen glich unser Haus mehr einer Baustelle als einem gemütlichen Zuhause. Grund war das Hochwasser Anfang Juni, dass auch bei uns vorbeigeschaut hat. Während wir unseren Urlaub in vollen Zügen genossen haben, stand unser Keller voller Wasser. Das hinterlässt bleibende Schäden an der Bausubstanz, gerade dann, wenn man davon erst einige Tage später Kenntnis erlangt. Ist eben schlecht, wenn man gerade nicht daheim ist…

Dank einer guten Versicherung mit Einschluss von Elementarschäden bleiben wir zumindest auf den Kosten für die Sanierung nicht sitzen, haben damit aber trotzdem jede Menge Arbeit. Einen Teil davon hat uns die Versicherung zum Glück abgenommen, indem sie uns einen Baugutachter geschickt hat, der sich um das weitere Vorgehen gekümmert hat und alle Arbeiten und deren laufenden Kosten überwacht. Solche Gutachter gibt es deutschlandweit und auf der Seite von Dr. Immobilia aus Hamburg sind die verschiedenen angebotenen Leistungen mal recht verständlich dargelegt:

weiterlesen »

Comments Off on Traum-Immobilie oder Immobilien-Alptraum?

Immobiliensuche in Krefeld

September 23rd, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , ,

Immobilien Krefeld sind besonders günstig

Ich werde relativ oft gefragt, wie ich zum eigenen Haus gekommen bin. Nun, die Antwort ist recht einfach: Es ist ja nicht meins, sondern das meines (Nochnicht-)Mannes. Die nächste Frage ist dann logisch – wie kommt er dazu? Auch das ist schnell beantwortet, denn das Haus stammt aus einer Zwangsversteigerung. Dort kann man Häuser und/oder Wohnungen ersteigern wie bei einer Auktion. Wer am meisten bietet, bekommt den Zuschlag. Allerdings muss man sich darauf gut vorbereiten, denn zum Einen muss man eine Sicherheitsleistung in Geldform hinterlegen und zum Anderen sitzt man häufig mit regelrechten Zockern in der Versteigerung. Als Laie hat man zwischen diesen Profis keine Chance.

weiterlesen »

Comments Off on Immobiliensuche in Krefeld

Wie ich zu meiner Küche kam

September 22nd, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , ,

KücheBei uns im Ort schließt gerade ein Küchenfachgeschäft (angeblich aus Altersgründen des Inhabers) und gleichzeitig eröffnet nahezu zeitgleich ein anderer Stelle ein neues. Ich frage mich immer wieder, wie sich solche Geschäfte halten können. Ich habe mir ein einziges Mal eine Küche planen lassen und bin beim Endpreis bald umgefallen. Zum Glück saß ich auf einem Stuhl.

Mein zweiter – und damit auch vorläufig letzter – Besuch in einem Küchenfachgeschäft sollte mir zu einem zusätzlichen Schrank in meiner bereits vorhandenen Küche verhelfen. Auch dieses Vorhaben verlief im Sande, dieser Schrank hätte mehrere tausend Euro gekostet. Jaja, schlechte Idee nach einigen Jahren die Küche erweitern zu wollen…

weiterlesen »

Comments Off on Wie ich zu meiner Küche kam

Alle Latten am Zaun

August 30th, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , ,

HeckeHeute muss ich euch mal etwas zeigen: unsere wahnsinnig tolle Hecke. Die ist nun schon genauso alt wie unsere Tochter und wächst so gut wie gar nicht. Eigentlich soll sie unser Grundstück vom benachbarten abtrennen, aber bei einer Höhe von 25 Zentimetern erfüllt sie ihren Zweck nicht wirklich.

Den Bereich, den wir nicht einsehen können, haben wir deshalb nun mit einem Zaun abgegrenzt, damit zum einen unsere Tochter nicht davonläuft und zum anderen auch nicht permanent fremde Leute auf unserem Grundstück rumlaufen, um abzukürzen. Mein Mann ist zum Glück ein recht begabter Handwerker und konnte daher aus Edelstahl und Plastiklatten in Holzoptik einen recht attraktiven Zaun herstellen.

weiterlesen »

Comments Off on Alle Latten am Zaun

Ein gelungenes Sommerfest

August 28th, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , , , , ,

Sommerfest

Ich bin Euch ja seit einigen Tagen noch ein paar Bilder bzw. wenigstens eine Berichterstattung über unser Sommerfest schuldig. Das Beste zuerst: Dieses Jahr hatten wir mächtig Glück mit dem Wetter, es blieb bis zuletzt trocken und wir konnten bis tief in die Nacht draußen sitzen.

Einen Haken hatte das allerdings. Wir haben nämlich “nur” Biertischgarnituren, also Holztische und Holzbänke. Darauf sitzt es sich nicht sonderlich bequem, schon gar nicht mehrere Stunden lang.

weiterlesen »

Comments Off on Ein gelungenes Sommerfest

Eine Rose für die Ewigkeit

August 25th, 2013 veröffentlicht in Heim & Garten Tags: , , , , ,

Ich liebe Blumen und ich bekomme auch gern welche geschenkt. Bis zu meinem Mann ist das leider noch nicht so recht vorgedrungen, denn abgesehen von einem Blümchen zum Geburtstag kommt da nichts. Deshalb kaufe ich mir eben meine Blumen selbst, wenn ich welche haben möchte.

Nun, der Ausnahmefall war vor wenigen Tagen, denn ich hatte ja Geburtstag, und wie erwartet bekam ich meine jährliche rote Rose. Ein besonders schönes Stück, allerdings seltsamerweise diesmal ohne weiteres schmückendes Beiwerk. Nur eine einzige Rose, kein Schleierkraut, kein Grünzeug, nichts dazu. Naja, besser als gar nichts, also ab damit in die schon fast bereitstehende obligatorische Vase.

weiterlesen »

Comments Off on Eine Rose für die Ewigkeit