Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Archive by category 'Gesundheit & Ernährung' (Page 6)

Confiserie Versand vom Spezialitäten Haus

OsternestOstern naht unaufhaltsam. Langsam wird es Zeit, sich um den Inhalt der Osternester zu kümmern, damit man nicht kurz vor den Feiertagen im Geschäft vor leeren Regalen steht. Unter man bestellt online und überrascht dadurch die Beschenkten mit ein wenig Abwechslung. Anbieter für Süßwaren gibt es ja im Internet jede Menge und da muss man sich schon etwas Besonderes einfallen lassen, um sich von der Masse abzuheben.

Eines dieser Angebote darf ich Euch heute vorstellen, denn ich konnte mich persönlich davon überzeugen – besser gesagt mein Geschmackssinn durfte das und mein Hüftspeck tut es noch heute.

weiterlesen »

Comments Off on Confiserie Versand vom Spezialitäten Haus

Leckere Früchtchen

AnanasWas für ein Wetter. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich jemals Ende März bereits meinen ersten Sonnbrand des Jahres hinter mir hatte und selbst schon Abendbrot auf der Terrasse einnehmen konnte, ohne dabei mit Anorak und Schal bekleidet zu sein. Nein, an solchen Tagen wie heute kann man tatsächlich mit kurzen Hosen und Shirt draußen sitzen und kommt selbst dabei schon ins Schwitzen.

Da hilft nur Erfrischung in Form von kühlen Getränken, Eis oder frischem Obst – mein absoluter Favorit derzeit. Ich habe das erst kürzlich für mich entdeckt, als ich feststellen musste, dass ich wohl sogar gegen Kohlensäure allergisch bin und somit auf verschiedene Limonaden und ähnliches verzichten muss. Dann also ein Obstteller.

weiterlesen »

Comments Off on Leckere Früchtchen

Abwarten und Tee trinken

March 25th, 2014 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , , ,

Teevariationen

Dass ich gern Kaffee trinke, dürften regelmäßige Leser(innen) meines Blogs längst mitbekommen haben. Und dass ich auch permanent die Kaffeesorten und sogar die –maschinen wechsle, ist vielleicht auch nichts Neues. Angefangen von der Senseo über die Tassimo bin ich derzeit wieder bei der ganz herkömmlichen Filtermaschine gelandet.

Aber ich oute mich heute mal als Teetrinkerin. Man kann schließlich nicht den ganzen Tag nur Kaffee trinken, denn irgendwann erreicht der Blutdruck dadurch mal sein Limit. Warum also Tee? Nun, zum Einen mag ich warme Getränke. Ich brauche nicht unbedingt einen heißen, frisch gebrühten Tee, sondern eher einen etwas “abgestandenen”. Daher koche ich gleich nach der Heimkehr aus dem Büro eine ganze Kanne davon, die ich dann im Laufe des Nachmittags Tasse für Tasse zu mir nehme.

weiterlesen »

Butter von der grünen Insel

March 18th, 2014 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , , ,

Groagh PatrickDie Butter von Kerrygold verspricht in ihrer Werbung immer glückliche Kühe, die fast das ganze Jahr auf den irischen Weiden grasen. Das soll deren Milch besonders wertvoll und vor allem auch viel gesünder machen, schließlich ernähren sie sich ja von Gras, Kräutern und Blumen und nicht von irgendwelchem Ersatzfutter, das hierzulande den Stallkühen vorgesetzt wird.

Nun, ich kann beides bestätigen – Irland ist furchtbar grün (und voller Kühe und Schafe) und die Butter von Kerrygold schmeckt auch meiner Familie tatsächlich besser als die anderer Hersteller. Margarine ist aus meiner Küche schon lange verbannt, nicht nur aus Allergiegründen, sondern vor allem wegen ihrer doch recht labortechnischen Zusammensetzung. Ich bevorzuge doch eher die Butter, die mit wenigen Inhaltsstoffen klar kommt und keine Zusatzstoffe enthält, auf die mein Körper mit irgendwelchen Reaktionen wie Ausschlag oder sonstigen aufmerksam machen muss.

weiterlesen »

Comments Off on Butter von der grünen Insel

Paprikareis mit Hühnchen

Paprikawürfel

Nach langer Zeit habe ich heute mal wieder ein Rezept für Euch. Das stammt nicht von mir, sondern aus einer Kochzeitschrift und war dort unter der Rubrik “Kochen für Kinder” gelistet. Die Zutaten gefielen mir gut und klangen auch so, als würde das fertige Gericht tatsächlich kindertauglich sein. Für vier Portionen benötigt man:

  • 4 Hühnchenschenkel
  • ca. 250 g Reis (2 Kochbeutel)
  • je eine rote, grüne und gelbe Paprika
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprika)
  • etwas Öl.

weiterlesen »

Comments Off on Paprikareis mit Hühnchen

Kaffee am Morgen…

March 10th, 2014 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , , ,

KaffeebohnenMein Lieblingsgetränk ist nach wie vor frisch gebrühter Kaffee. Ohne den komme ich morgens gar nicht erst in die Gänge und ohne koffeinhaltige Auffrischung am Nachmittag wird der Abend auch nicht lang. Ich kann sagen: In meinem Kreislauf fließen Blut und Kaffee; beides darf nicht fehlen, sonst funktioniere ich nicht korrekt.

Ich habe ja in den letzten Jahren etliche verschiedene Kaffeemaschinen ausgetestet und einen klaren Favoriten gefunden. Vor ca. 10 Jahren hätte ich meine Senseo gegen nichts auf der Welt tauschen wollen – oha, wie kann man das nur Kaffee nennen? Damals war ich begeistert von der Vielfalt der “Kaffeespezialitäten”, die man aus einem einfachen Pad zaubern konnte. Jaja, man lernt dazu.

weiterlesen »

Comments Off on Kaffee am Morgen…

Von Krankheit zu Krankheit

March 5th, 2014 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , , , ,

BaumwollhandschuheIn meiner Gesundheit ist momentan der Wurm drin. Seit Weihnachten folgt eine Krankheit auf die andere. Angefangen hat mal wieder alles mit einem Neurodemitis-Schub, der von Tag zu Tag schlimmer wurde. Letztendlich war es dann so extrem, dass es nur noch mit Handschuhen zu ertragen war, um die Haut nicht noch weiter aufzukratzen. Sieht zwar blöd aus, wenn man bei Außentemperaturen von um die 10 Grad mit weißen Baumwollhandschuhen rumläuft – aber wenn es hilft – was solls?

Letzte Woche musste ich dann aber doch wieder auf Cortisontabletten zurückgreifen, weil der Ausschlag nicht mehr mit Salben in Griff zu bekommen war. Normalerweise funktioniert das immer recht gut, wenn man die Haut regelmäßig cremt, manchmal geht aber eben gar nichts mehr und es bleibt nur noch der Ausweg mit der Chemiekeule von innen.

weiterlesen »

Comments Off on Von Krankheit zu Krankheit

Der geplatzte Ausflug

HausmittelKinder werden immer in den unpassendsten Momenten krank oder? Meine Tochter ist gesundheitlich eher recht robust und fängt sich außer dem Kindergarten-Dauerschnupfen zum Glück nicht wirklich häufig behandlungsbedürftige Erkrankungen ein – aber wenn doch, dann wirklich genau dann, wenn es am allerwenigsten ins Konzept passt. Schon klar, dass kann man nicht planen, aber für mich hat das langsam nichts mehr mit Zufall zu tun.

Letztes Beispiel: Ein spontan geplanter Ausflug in den nahegelegenen Sonnenlandpark zum Treffen mit anderen Familien aus der Umgebung. Bis kurz vor der Abfahrt dorthin lief alles bestens; dann wollte meine Tochter nochmal eben schnell zur Toilette. Hm, ja, danach war der Tag gelaufen…

weiterlesen »

Comments Off on Der geplatzte Ausflug

Brandnooz Box Februar 2014

February 28th, 2014 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung Tags: , , , , ,

Brandnooz Box Februar 2014

Die Brandnooz Box vom Februar überraschte im Gegensatz zu der Box vom vorangegangenen Monat mit einem üppigeren Inhalt – ganze acht Produkte waren drin. Das Thema lautete “Wonnig durch den warmen Winter. Jaja, der Winter 2013/2014 ist schon etwas besonderes. Ich kann mich nicht erinnern, dass wir im Erzgebirge jemals ohne Schnee durch die kalte Jahreszeit gekommen sind. Aber zurück zur Brandnooz Box und den einzelnen Produkten:

Kühne mittelscharfer Senf

Senf wird bei uns gern und häufig gegessen. Hauptsächlich natürlich zu Würstchen aller Art. Ich nutze ihn aber auch gern zum Kochen bzw. Würzen. Selbst gemachte Kartoffelsuppe, abgeschmeckt mit Senf – einfach ein Traum. Der Senf von Kühne ist mit einem Preis von unter einem Euro sogar mal ein richtiges Schnäppchen.

weiterlesen »

Comments Off on Brandnooz Box Februar 2014