Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Archive by category 'Gesundheit & Ernährung' (Page 25)

Fructis – Das Startpaket ist da

November 9th, 2010 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung

Für trnd darf ich in den nächsten Wochen drei verschiedene Shampoos von Garnier Fructis testen. In der letzten Woche erhielt ich dazu CIMG7348mein Startpaket mit jeweils einmal  Fructis Oil Repair, Fructis Color Schutz und Fructis Glättung & Seidenglanz. Dazu noch 20 Pröbchen zum Weitergeben und Marktforschungs-Unterlagen. Nun bin ich gespannt, ob das Shampoo hält, was es verspricht und werde über den Test berichten.

Kneipp Handcreme und Bio-Öl

November 3rd, 2010 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung

Für die Testladies durfte ich in den letzten Wochen zwei Produkte von Kneipp testen, nämlich Handcreme sowie Bio-Öl. Beide Produkte erhielt ich dazu direkt von Kneipp. CIMG7321Bevor ich zu den getesteten Produkten komme, möchte ich noch erwähnen, dass ich bereits vorher begeisterte Kneipp-Anwenderin war. Durch Zufall bin ich im Drogeriemarkt mal auf die Sensitive Derm Gesichtscreme gestoßen und verwende sie seitdem regelmäßig. Diese Sensitive Derm Produktreihe ist direkt für allergiegeplagte, empfindliche Haut – also genau für meine. Und, das Gute: die Creme wirkt sogar gegen leichte Neurodermitis-Schübe. So, aber nun zu den Produkten der Testladies.

Kneipp Handcreme Mandelblüten Hautzart

Ich schreibe hier erstmal, was Kneipp selbst auf seinem Produkt dazu schreibt, bevor ich zu meinem Urteil komme:

“Während bei trockener Haut ein ausgeglichener Fett- und Feuchtigkeitshaushalt unverzichtbar ist, benötigt die sensible Haut milde, hautberuhigende Substanzen, die die Haut nicht reizen. CIMG7373Die in Zusammenarbeit mit Dermatologen entwickelte Kneipp Spezialpflege für trockene und sensible Haut erfüllt beide Ansprüche: Spannungsgefühle werden gemindert, Hautirritationen wird vorgebeugt und das natürliche Gleichgewicht der Haut wieder hergestellt. Reines Mandelöl, das auch für empfindliche Haut sehr gut verträglich ist, verfügt über einen besonders hohen Gehalt an essenziellen Fettsäuren und dem wichtigen Hautvitamin E.” Zitat Ende

Die Creme befindet sich in einer kleinen Tube (50 ml). Sie hat eine sehr angenehme Konsistenz und lässt sich einfach auftragen. Sie zieht sofort ein und hinterlässt nur einen leichten Fettfilm. CIMG7372Der Duft ist einfach unschlagbar und himmlisch, die Sache hat aber leider einen Haken. Die Aussage von Kneipp, dass Mandelöl auch für die Pflege empfindlicher Haut geeignet ist, kann ich bestätigen. Ich habe damit bei verschiedenen Produkten schon sehr gute Erfahrungen gemacht und greife daher gern auf diesen Wirkstoff zurück. ABER: großes Manko bei der Handcreme von Kneipp – es ist Parfum (Fragrance) enthalten. Und eben dieser Inhaltsstoff ist großer Allergieträger, so auch bei mir 🙁 Als Neurodermitiker und Allergiker meide ich weitestgehend Produkte, die Duftstoffe enthalten. Und der Test der Handcreme hat mich in dieser Einstellung leider auch bestätigt: einen Tag nach der ersten Anwendung hatte ich Ausschlag an den Händen und Armgelenken. Dass dieser auch tatsächlich von der Creme kam, habe ich eine Woche später nochmals ausgetestet. Nachdem der Ausschlag wieder abgeklungen war, habe ich die Handcreme erneut benutzt. Einen Tag später das gleiche Ergebnis, wieder Ausschlag.

Schade. Kneipp wirbt mit Naturkompetenz und Natürlichkeit. Führt auf der Verpackung alle möglichen Zusatzstoffe an, auf die verzichtet wurde. Und greift dann letztendlich zu Duftstoffen, die eigentlich in einer Handcreme nichts zu suchen haben. Schließlich soll diese pflegen, nicht unbedingt umwerfend duften…

Kneipp Bio-Öl

Da man sich hierunter auch sicher schlecht etwas vorstellen kann, ein paar einführende Worte von Kneipp:

“Der Kneipp Bio-Öl ist ein bewährtes Hausmittel für die nachhaltige Pflege und Regeneration von Narbengewebe und Dehnungsstreifen. Durch die wertvollen Öle wird das Hautbild verbessert und reife, bereits erschlaffende sowie trockene Haut reichhaltig versorgt. CIMG7370Wertvolles Grapefruitöl regt den Hautstoffwechsel an und unterstützt damit die natürliche Regeneration und Erneuerung der Haut. Safloröl und Olivenöl aus biologischem Anbau sind reich an ungesättigten Fettsäuren. Sie schützen die Haut vor Feuchtigkeitsverlust und versorgen sie mit essenziellen Nährstoffen, die der Haut eine seidige Glätte verleihen.” Zitat Ende

Von der Handcreme etwas enttäuscht, habe ich vor der ersten Anwendung erstmal die Inhaltsstoffe mehrmals durchgelesen. Aber, tatsächlich nur natürliche Inhaltsstoffe und diesmal auch keine Duftstoffe. So stand der Anwendung nichts im Wege. Da ich Schwangerschaftsstreifen habe, wählte ich meinen Bauch als Versuchsterrain aus. CIMG7371Dieser wurde fortan jeden Abend eifrig eingeölt. Das Öl ist gelblich und riecht toll nach Grapefruit. Wie von Öl zu erwarten, lässt es sich gut auftragen und schön einmassieren. Dass es einen Fettfilm auf der Haut hinterlässt, dürfte logisch sein oder?

Während des Testzeitraums sind meine Schwangerschaftsstreifen natürlich nicht verschwunden. Aber die tägliche Pflege tut meinem Bauch auf jeden Fall gut und ich werde das fortführen. Schon allein die leichte Massage beim Einreiben des Öles dürfte sich auf Dauer positiv auswirken. Für das Bio-Öl also volle Punktzahl von mir.

Wild Fire

October 26th, 2010 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung

Bisher nur Szenegetränk im Münchner Großstadtdschungel starten die Wild Fire-Erfinder Sarah Voigtländer und Ronny Somieski jetzt deutschlandweit durch. WILD FIRE PosterWild Fire ist ein alkoholfreies Kaltgetränk und besteht aus 25% Apfelsaft (Vitamin C!) und einem Schuss Koffein.

Es soll “frisch, fruchtig und nicht so süß” schmecken und auch zum Herstellen von Mixgetränken geeignet sein. Bis jetzt ist es leider nur in EDEKA Märkten in Südbayern erhältlich.

Ich hoffe, irgendwie eine oder mehrere Flaschen ergattern zu können, um es für euch zu testen – ich wohne nicht in Bayern 🙁 Aber ich halte euch auf dem Laufenden.

Weitere Infos und Bezugsquellen findet ihr auf der Wild Fire Seite.

Mein Monat mit Stern – Ein halbes Jahr später

October 22nd, 2010 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung

Im Mai 2010 habe ich mit 2.999 anderen trnd-Mitgliedern an der Aktion „Monat mit Stern“ teilgenommen und vier Wochen lang keine anderen Getränke als Gerolsteiner Mineralwasser getrunken.Nun liegen die Ergebnisse der dazugehörigen Umfrage der 3.000 Teilnehmer vor und zeigen: Mineralwasser trinken steigert das Wohlbefinden.

01_MonatMitStern_01pbZum Beispiel haben 70 % der Befragten die Herausforderung, einen Monat lang nur Mineralwasser zu trinken tatsächlich gemeistert, ohne zu anderen Getränken zu greifen. 82 % aller Teilnehmer gaben an, dass sich während des „Monats mit Stern“ ihr allgemeines Wohlbefinden verbessert hat. Dabei ist eine Entwicklung zu beobachten: von Woche zu Woche fühlten sich die Teilnehmer besser.

Über den Blick auf die Waage freuten sich mehr als die Hälfte der Teilnehmer – sie haben abgenommen.

Wie nachhaltig die Aktion die Teilnehmer prägte zeigen folgende Zahlen: Mehr als zwei Drittel der Teilnehmer gaben an, auch in Zukunft viel Mineralwasser trinken zu wollen und 93% würden auch ein weiteres Mal einen Mineralwasser-Monat machen.

OK, soweit die Umfrageergebnisse. Dass sich mein Wohlbefinden im Monat mit Stern gesteigert hätte, kann ich nicht behaupten. Ich habe mich gefühlt wie immer, nur das Trinken bewusster wahrgenommen – und meinem täglichen Kaffee vermisst. Abgenommen habe ich nicht, aber dieses Ziel hatte ich auch nicht 😉 Einen Vorteil hatte das Projekt aber: ich trinke bis heute weiterhin gern Mineralwasser und werde die auch weiterhin tun.

Kneipp – Das Testpaket ist da

September 30th, 2010 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung

Für die Testladies darf ich zwei Produkte von Kneipp testen, diese kamen heute bei mir an. Zum Einen handelt es sich dabei um eine Handcreme und zum Anderen um Bio-Öl.

CIMG7321 Die Handcreme soll besonders ergiebig sein, enthält Vitamin A, E und Panthenol und soll strapazierte Hände wirksam pflegen.

Noch interessanter finde ich das Bio-Öl. Dieses verspricht nämlich sogar, das Hautbild zu verbessern bei Narbengewebe und Dehnungsstreifen (z.B. Schwangerschaftsstreifen). Naja, und da ich zumindest zweites bieten kann, hoffe ich auf sichtbare Erfolge. Ich werde die nächsten Tage intensiv testen und über meine Erfahrungen berichten.

Der nächste Gewinn: ein ESCADA-Duft – was sonst

September 8th, 2010 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung

Na wartet ihr schon auf das versprochene Gewinnspiel? Hier ist es und zu gewinnen gibt es natürlich einen Duft von ESCADA in Originalgröße. Welchen genau, wird noch nicht verraten, vielleicht räume ich der Gewinnerin sogar ein Wahlrecht ein, mal schauen. ESCADA „Me“-ParfümkollektionDie Teilnahmeregeln sind diesmal mehr als überschaubar: ausgelost wird unter allen regelmäßigen Lesern, die sich zumindest gelegentlich auf meinem Blog auch mal zu Wort melden. Wer lesen kann, wird so schnell feststellen: die Gewinnchancen sind damit mehr als hoch. Also wenn ihr gewinnen wollt, hinterlasst auch gern mal einen Kommentar, damit ich weiß, dass ich meine Beiträge nicht ganz umsonst schreibe… Termin für die Auslosung ist am 1. Oktoberwochenende, diesmal wird meine Tochter sicher wieder die Glücksfee spielen.

Ihr könnt auch schon gern vermerken, welches Parfum ihr im Gewinnfall haben wollt, zur Auswahl stehen DesireMe, Absolutely Me und IncredibleMe.

Knorr Strauchtomatensuppe

September 4th, 2010 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung

Dank bopki erhielt ich mal wieder ein Testpaket, diesmal mit Tomatensuppe von Knorr. Bei uns wird recht häufig Suppe gegessen, schon allein weil meine Tochter mit ihren paar Zähnchen noch nicht so eifrig kauen kann und manchmal lieber flüssige oder breiige Nahrung bevorzugt. Aus diesem Grund habe ich mich auch nach längerem Überlegen doch für den Produkttest bei bopki beworben und hatte auch Glück.

CIMG7259 Nun erhielt ich das Startpaket mit insgesamt 15 Tütensuppen, dem Projektfahrplan und den Marktforschungsunterlagen. Die erste Suppe wurde natürlich sofort zubereitet, schließlich will ich doch wissen, was ich unters Volk bringe, wenn ich die Tütchen an Bekannte verschenke. Und ich kann nur sagen: sehr lecker, aber etwas wenig. Auf der Verpackung steht “2 Teller”, daraus würde ich schließen, dass ich mit der Suppe zumindest zwei Leute einigermaßen satt bekomme. Ist leider nicht so, für uns drei Personen (einschließlich bescheidenem Kleinkind und hungrigen Mann) benötigt man mindestens zwei Beutelchen. Noch kurz zum Geschmack: sehr mild, nicht zu stark gewürzt, damit auch ideal für kleiner Kinder. Es finden sich tatsächlich Tomatenstückchen in der Suppe, den Basilikum kann ich zwar optisch wahrnehmen, allerdings nicht rausschmecken. Die fertige Suppe ist schön sämig und lässt sich dadurch auch gut als Nudelsauce verwenden. In diesem Sinne: guten Appetit.

Konsumgöttinnen testen Wella Professionals Care

August 23rd, 2010 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung

In Kürze kommt eine ganz neue Haarpflege auf den Markt: Wella Professionals Care! Und das Beste: Konsumgöttinnen dürfen die neue Dimension der Haarpflege schon vor allen anderen Frauen testen! Denn erst ab Oktober sind die tollen Shampoos, Conditioner, Haar-Masken und Spezialpflege-Produkte bei WELLA-Friseuren zu kaufen. Sehen, spüren, geniessen Care³!

100412-GroupShot Wella

Wir durften die neuen Produkte schon mal probieren und …jaaa, sie haben unsere Sinne berührt! Schon das Design der Flaschen und Tiegel in warmen Farben ist sehr gelungen und schmückt jedes Badezimmer. Aber erst die Haare! Sie fühlen sich einfach fantastisch an: Brillanter Glanz, unwiderstehliche Geschmeidigkeit und tolle Bewegung im Haar. Man kann es kaum beschreiben, man muss es selbst erleben! Dazu kommt ein hinreißender Duft: Wie bei der Kreation eines Parfüms haben die Wella-Experten edle Duftkompositionen bestehend aus Basis-, Herz- und Kopfnote geschaffen, die langanhaltend im Haar verbleiben. Und tatsächlich: Auch drei Tage nach der Haarwäsche riechen die Haare noch frisch gepflegt!

Dazu kommt dann noch ein Extra-Hauch von Luxus: Diamantenstaub, Seiden- und Sheabutter-Extrakt verwöhnen in den vier unterschiedlichen Produktlinien nicht nur Kopfhaut und Haare, sondern alle Sinne. Haarpflege wird so zum sinnlichen Genuss – und zwar in drei Dimensionen:

tl_files/images/content/aktionssites/Wella_Care/Frau_sehen.jpg

SEHEN kann man Leuchtkraft, das Volumen, die Bewegung im Haar und natürlich den Glanz.

tl_files/images/content/aktionssites/Wella_Care/Frau_Spueren.jpg

SPÜREN kann man die Geschmeidigkeit und Lebendigkeit. Das Haar fühlt sich kraftvoll an.

tl_files/images/content/aktionssites/Wella_Care/Frau_geniessen.jpg

GENIESSEN soll man die Frische, die Leichtigkeit, die belebende Wirkung und die Sinnlichkeit so gepflegter Haare.

Vier verschiedene Wella Professionals Care Produktlinien verwöhnen die Haare: BRILLIANCE, ENRICH, BALANCE und AGE:

BRILLIANCE
tl_files/images/content/aktionssites/Wella_Care/Wella_Brilliance-2.jpgFür Farbglanz der Superlative. Die BRILLIANCE-Range gibt es für „feines und normales Haar“ und für „kräftiges Haar“ – es werden jeweils Shampoo, Conditioner und Maske angeboten. Darüber hinaus gibt es BRILLIANCE Spezial-Produkte: Das „Color Protection Serum“, ein „Leave-in Balm für langes coloriertes Haar" und ein „Leave-in Mousse für coloriertes Haar". Der Diamentenstaub sorgt für den Hauch von Luxus und eine Extra-Portion Glanz!

ENRICH 
tl_files/images/content/aktionssites/Wella_Care/Wella_Enrich.jpgEbenfalls für „feines und normales Haar“ sowie wie für „kräftiges Haar“ kann man hier nach seinen Bedürfnissen das Volumen-Shampoo oder ein feuchtigkeitsspendendes Shampoo sowie feuchtigkeitsspendende Masks und Conditioner wählen. Für alle Haartypen geeignet sind die Spezialprodukte „Repair Serum“, „Hair Ends Elixir“, eine selbsterwärmende Intensivkur und ein feuchtigkeitsspendender „Leave-in Balm“. 

BALANCE

tl_files/images/content/aktionssites/Wella_Care/Wella_Balance.jpgFür die Kopfhaut ist die Produktlinie BALANCE. Sie ist für alle Haartypen geeignet und bietet ein revitalisierendes Shampoo, ein „Calm Shampoo“ für empfindliche Kopfhaut und das Clean Anti Schuppen Shampoo sowie ein spezielles Serum gegen Haarausfall!

AGE 
tl_files/images/content/aktionssites/Wella_Care/Wella_Age-Restore---Resist.jpgFür reifes Haar gibt es Produkte für „kraftloses“ (Resist) oder für „kräftiges“ (Age Restore) Haar: Ein stärkendes Shampoo, stärkender Schaum und ein Serum verleihen neue Power. Aufbau-Shampoo, Conditioning Spray und Aufbau-Kur bringen neue Energie, Lebendigkeit und Geschmeidigkeit ins kräftige oder widerspenstige Haar.
Die neue Wella Professionals Care Haarpflege lässt keine Wünsche offen und bietet für jedes Bedürfnis und jeden Haartyp eine perfekte Produkt-Kombination an. Eine völlig neue Technologie wurde entwickelt, in die all die Erfahrungen als weltweit führender Experte in Sachen professioneller Haarfarbe eingeflossen ist: Die neue Triple-Blend Technologie ist eine einzigartige Kombination aus drei speziell entwickelten Polymeren, die für spürbare Geschmeidigkeit der Haare sorgt, ohne sie zu beschweren. Zusätzlich sichert sie faszinierende Lichtreflexionen und Haare voller Bewegung. Speziell coloriertes Haar erhält die perfekte Menge Antioxidantien und farbschützende Wirkstoffe, die die Haarfarbe vor Licht- und Umwelteinflüssen schützen. Perfekt!

Wella Professionals Care wird es ab Oktober bei allen WELLA-Friseuren geben, zu einem Preis von 11,99 € für die Shampoos – 17,00 € für Conditioner und 17,80 € für Masks.

Weitere Styling-Tipps und Frisuren-Trends von Wella gibt es bei www.wella.de.

2.000 Testerinnen gesucht!

Wer die Produkte schon jetzt einmal ausprobieren will und sie bei Gefallen auch Freundinnen, Kolleginnen, Bekannten und Verwandten vorstellen will, sollte sich hier bewerben und den Fragebogen genau ausfüllen Bewerbungsformular! Bewerbungsschluss ist der 12.09.2010.

ESCADA – Das Testpaket ist da

August 6th, 2010 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung

Heute kam schon mein Startpaket von bopki. Wie versprochen enthielt es neben den 3 Originalgrößen der verschiedenen ESCADA-Parfums etliche Proben zum Weitergeben, den Projektfahrplan und die Marktforschungsunterlagen sowie eine Packung rosa Kekse,

CIMG7108

die sich als extrem lecker herausstellten- davon hätte ich ehrlich gesagt auch gern mal ein großes Testpaket 😉

Die erste Geruchsprobe an den Flakons war recht positiv und auch mein Mann konnte sich für 2 der 3 Düfte begeistern. Allerdings war er auch ein wenig frustriert, dass für ihn außer den Keksen nichts im Paket enthalten war.

In den nächsten Tagen werden nun die Proben verteilt und im Anschluss das Feedback eingesammelt, was ich euch nicht vorenthalten werde. Wenn noch jemand bei mir mittesten möchte, bitte melden. Solange noch Vorräte da sind, sende ich euch gern was zu.

 

 

sakon testet Smelk Haferdrink von KÖLLN

June 9th, 2010 veröffentlicht in Gesundheit & Ernährung

Heute kam mein Testpaket vom LISA-Freundeskreis mit folgendem Inhalt:

  • CIMG70353 x Smelk Haferdrink Classic,
  • 3 x Smelk Haferdrink Vanille und
  • 3 x Smelk Haferdrink Schokolade.

Die restlichen Unterlagen wie Projektfahrplan, LISA zum Lesen bzw. Weitergeben sowie die Freundschaftskärtchen fehlten leider in meinem Paket. Ich habe einfach mal eine Mail an die Projektleitung geschickt, mal sehen, was sich da machen lässt. Die neue LISA kam heute – ich bin schließlich treuer Abonnent. Aber die Exemplare zum Weitergeben sowie die Kärtchen hätte ich schon gerne noch, schließlich will ich nicht nur den Tetrapack mit dem Drink zum Probieren überreichen. Schaun wir mal…

Ein Haferdrink Vanille musste sofort dran glauben. Ist leicht gräulich und riecht süßlich. Geschmacklich fast identisch zu meiner geliebten Soja-Milch (ebenfalls Vanillegeschmack), allerdings verbleibt irgendein Nachgeschmack. Da muss ich mal noch genauer testen, bis ich das näher definieren kann. Ich glaube, der Haferdrink schmeckt gekühlt am besten. Meiner war nun frisch aus dem Paket, welches bei 33 Grad Außentemperatur ausgeliefert wurde und vorher wohl schon einige Zeit im Postauto gelegen hatte.