Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Archive by category 'Freizeit & Hobby' (Page 7)

Ravensburger 3D Puzzle Tula Moon Edition

May 25th, 2013 veröffentlicht in Freizeit & Hobby Tags: , , , ,

Vor einer Woche waren draußen 25 Grad, heute sind es ziemlich genau 20 Grad weniger. Und es regnet noch dazu, also der ideale Tag, das Haus nicht zu verlassen. Aber was macht man stundenlang in den eigenen vier Wänden? Das Kind will beschäftigt werden und das hält ganz schön auf Trab: Malen, Würfelspiele, Kneten, Kaufmannsladen, Basteln – permanent was anderes. Ruhe bekomme ich da erst rein, wenn ich ein Puzzle auspacke.

Die Puzzlebücher mit ihren leider recht wenigen Teilen reichen meiner Tochter schon längst nicht mehr. Tja, auch bei Kindern steigen die Ansprüche nach und nach. Und so habe ich mich erst vor kurzem in einem bekannten Online-Outlet preiswert mit etlichen Kinderpuzzles eingedeckt. Bob der Baumeister in drei Teilen in einem hübschen Koffer. Damit kann man ein Kind eine ganze Weile beschäftigen, weil es erst einmal die Teile sortieren muss. Sind ja drei Motive Smiley

weiterlesen »

Eine unvergessliche Festwoche

May 24th, 2013 veröffentlicht in Freizeit & Hobby Tags: , , , , , ,

FestumzugIhr kennt das bestimmt: man bereitet sich wochen- oder gar monatelang auf einen bestimmten Termin vor und investiert viel Zeit und dann ist alles ganz schnell vorbei. So ging es jetzt meinem Heimatort mit seiner 850-Jahr-Feier. In die Vorbereitungen dafür wurde schon seit einem Jahr eigentlich jeder einbezogen. Zum Beispiel der Kindergarten, der ja die Eintrittsplaketten gebastelt hat, was ich Euch vor paar Wochen schon mal berichtet hatte.

Die ganze letzte Woche wurde nun im ganzen Dorf gefeiert. Erst ein wenig bescheiden mit Familien- sowie Sport-Events und am Wochenende dann ganz groß und pompös. Mit allem, was dazu gehört:

weiterlesen »

Der Ess-Hase

ZwergkaninchenManchmal entstehen durch Zufall die lustigsten Wortkreationen. Neulich kam ich mit meinem Mann auf das Thema Haustier zu sprechen, weil unsere Tochter etwas in der Richtung als Geburtstagswunsch geäußert hat. Wir überlegten daher, was am besten geeignet sein könnte.

Schnell waren wir uns einig, dass Katze oder Vogel nicht in Frage kommen. Katzen sind zu eigen und machen lieber, was sie wollen. Das ist nichts für ein kleines Kind. Und ein Vogel sicher auch nicht, weil er sich weder zum Spielen noch zum Schmusen eignet.

weiterlesen »

Verpackungskünstler

BasteltippNach langer Pause habe ich heute mal wieder einen ganz einfachen aber wirkungsvollen Basteltipp für Euch. Manchmal möchte man zu einem Geschenk ja vielleicht noch ein wenig Bargeld schenken. Das wirkt in einem Umschlag mit Grußkarte meiner Meinung nach ein wenig langweilig. Daher basteln wir in diesen Fällen lieber etwas, um das Geld ein wenig attraktiver zu präsentieren.

Zuletzt war dies ein kleines Vögelchen, dessen Flügel aus Geldscheinen bestehen. Ihr benötigt dafür nur ein wenig Filz, eine Vorlage für den Vogel (geht auch ohne), eine dünnen Blumendraht und eine farbige Feder. Solche Federn bekommt Ihr im Bastelladen. Viel günstiger bekommt Ihr sie aber im Onlineshop, denn dort werden sie nicht als Bastelbedarf sondern als Verpackungsmaterial verkauft.

weiterlesen »

Push the button

April 16th, 2013 veröffentlicht in Freizeit & Hobby Tags: , , ,

Button

In knapp einem Monat findet bei uns im Ort ein großes Heimatfest anlässlich der 850-Jahr-Feier statt. Dazu muss ich sagen, dass meine Adresse ja vermuten lässt, dass ich in einer Kleinstadt wohne. Das stimmt nicht ganz, ich wohne 3 Kilometer davor im Niemandsland. Das zählt von der Lage her eher zum nächstgelegenen Dorf. Aus diesem Grund darf meine Tochter zum Glück auch dort in den Kindergarten gehen und muss nicht in die Stadt.

Jedenfalls laufen die Vorbereitungen für dieses Dorffest auf Hochtouren und der Kindergarten ist darin stark mit eingebunden. Die Kinder basteln mit viel Eifer jede Menge Kleinigkeiten für die große Feier und fertigen Plakate sowie Wandtafeln an. Das meiste bekommt man als neugierige Mutter aber nicht zu sehen, soll ja eine Überraschung bleiben. Neulich konnte ich aber doch etwas entdecken: die Eintrittsplaketten. Besser gesagt sind das Buttons: runde Plastikscheiben mit einer Anstecknadel auf der Rückseite.

weiterlesen »

Was haben wir denn da

April 12th, 2013 veröffentlicht in Freizeit & Hobby Tags: , , , ,

Heute fiel mir nach langer Zeit mal wieder mein Fotoapparat aus DDR-Zeiten in die Hände, die gute alte Beirette. Ich glaube sogar, dass dieses Gerät noch funktioniert, schließlich braucht es weder Batterien noch Speicherkarte. Da ist absolut nichts technisches dran. Nur einen Film muss man einlegen, gibt es sowas eigentlich noch zu kaufen?

Mit den heutigen Fotos sind die Bilder von damals überhaupt nicht zu vergleichen. Heute nimmt man eine Digitalkamera und fotografiert damit so oft man möchte bzw. so lange, bis das Bild perfekt ist. Das ging damals nicht, schließlich musste man – wenn der Film endlich voll war – erst einige Tage warten, bis er entwickelt war und man sich die fertigen Bilder anschauen konnte. Dementsprechend schlecht waren auch etliche davon. Man konnte eben leider nicht sofort beim Fotografieren feststellen, ob man einen Schnappschuss oder ein verwackeltes Bild aufgenommen hat.

weiterlesen »

Spritfressendes Monster

April 10th, 2013 veröffentlicht in Freizeit & Hobby Tags: , , , ,

Vor Kurzem habe ich Euch doch über die Hochzeit meines Schwagers geschrieben und dabei mal ansatzweise die gewählte Hochzeitskutsche erwähnt: den VW Phaeton. Wie man darauf kommt, kann ich Euch erklären. Das Auto wird in Dresden gebaut, das sind ca. 40 Kilometer von meiner Heimat entfernt. Dort kann man in einer gläsernen Manufaktur jeden Arbeitsschritt verfolgen und so eigentlich sehen, wie aus ganz vielen Einzelteilen ein fertiges Auto zusammengesetzt wird.

Mir selbst gefällt der Phaeton überhaupt nicht, viel zu spießig, langweilig, unauffällig. Und noch dazu mit einem Kaufpreis in sechsstelliger Höhe nicht mehr im Budget – da kaufe ich doch lieber noch ein Haus für das Geld Zwinkerndes Smiley

weiterlesen »

Ein rundes Ostergeschenk

March 28th, 2013 veröffentlicht in Freizeit & Hobby Tags: , , , , , , ,

FußballspielMeine Tochter hat ein neues Hobby: Fußballspielen. Angefangen hat das Ganze eher durch Zufall. Sie mochte nicht spazieren gehen, das wäre ihr (ich zititere) "zu langweilig". Nun, als Elternteil ist man da in Zugzwang, denn schließlich kann man nicht den ganzen Tag in der Bude hocken, schon gar nicht beim herrlichsten Winterwetter. Also wurde sie mittels Ausrede aus dem Haus gelockt. Wir müssten mal oben auf dem Feld bei den Windrädern schauen, ob die Tür verschlossen ist. Das hat erst mal gewirkt.

Auf dem Weg zum Windpark wurde viel gemeckert und man mochte eigentlich gar nicht mehr hinhören. Da stolperte ich über einen riesigen Eisbatzen. Den hatte wohl ein Auto verloren. Ihr kennt das vielleicht, es war so ein hartes Teil, das sich im Radkasten sammelt und irgendwann mal wieder abfällt. Ja toll und ich stolper also drüber. Während ich nun mit Schimpfen begann, hatten die beiden anderen viel zu lachen und entdeckten, dass man mit einem solchen Batzen wunderbar Fußball spielen kann. Soviel zur Vorgeschichte und dem Beginn des Hobbys.

weiterlesen »

Individuelle Ideen

MemoryNachdem ich Euch nun schon einige Tage über Polterabend und Hochzeitsfeier berichtet habe, werde ich das auch heute machen. Ich wollte Euch noch eine Geschenkidee vorstellen, die ich einfach nicht für mich behalten kann. Die Idee dahinter ist ganz primitiv, die Umsetzung kinderleicht.

Jeder Hochzeitsgast erhielt bei der Feier einen Zettel mit einem Datum drauf. Genauer gesagt waren das die Daten der nächsten 60 Montage (so viele Gäste waren anwesend). Nun hatte also jeder einen festen Termin, an dem er etwas ganz Bestimmtes machen muss: eine Grußkarte an das Brautpaar senden. So wird dieses noch über ein Jahr lang jede Woche an seine Hochzeit erinnert, denn schließlich kommt regelmäßig per Post ein Gruß eines Hochzeitsgastes.

weiterlesen »

Feste feiern

March 24th, 2013 veröffentlicht in Freizeit & Hobby Tags: , , , , , ,

Hochzeit

Ich setze einfach mal meinen Artikel von gestern fort und erzähle Euch noch ein wenig vom Polterabend und der Hochzeit aus der letzten Woche. Da sind einige Eindrücke hängengeblieben.

Polterabend

Der Polterabend fand interessanterweise schon am Mittwoch statt. Normalerweise macht man den ja donnerstags, wenn man einem Samstag heiratet – in diesem Fall war es eben ein Tag eher. Macht für die Gäste sicher keinen Unterschied. Und vorsorglich hatte ich mir den nächsten Tag gleich mal freigenommen, damit auch schön lang gefeiert werden kann.

weiterlesen »