Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Archive by category 'Freizeit & Hobby' (Page 4)

Pflege für das Auto

Sonax Glanzshampoo

Es gibt ja Menschen, die putzen für ihr Leben gern. Und es gibt Männer, die haben das mit dem Putzen etwas falsch verstanden und verbringen jeden Samstag ein bis zwei Stunden damit, ihr Auto vom kleinsten Fliegenkacker zu befreien. OK, so ein Exemplar von Mann habe ich zum Glück nicht daheim, aber Autopflege muss sein.

Und so trifft es bei diesen spontanen Anfällen von Putzfimmel immer nur eins unserer Autos, nämlich das hochwertigste. Das verbringt ohnehin ca. 90 Prozent seines Daseins in der Garage und darf diese nur bei schönem Wetter verlassen. Bevor es wieder dorthin zurückgebracht wird, muss es natürlich von sämtlichen Schmutz befreit werden.

weiterlesen »

Hinter (Maschendraht-)Gittern

September 29th, 2014 veröffentlicht in Freizeit & Hobby Tags: , , , , , , , , ,

Zwergkaninchen

Vor zwei Jahren habe ich euch hier schon mal über unseren neuen Zaun berichtet. Der war damals Marke Eigenbau und steht bis heute wie neu errichtet (witterungsbeständigen Plastiklatten sei dank). Inzwischen ist auf der Seite zum Nachbarn doch noch ein Maschendrahtzaun dazugekommen, weil dort öfters mal ein Hund zu Besuch ist, der nicht unbedingt frei durch alle Gärten laufen soll.

Aber auch wir mussten neulich eine Bestellung im Maschendrahtzaun-Shop aufgeben, allerdings nicht, um unser Grundstück weiter einzurahmen. Vielmehr sorgte “Familienzuwachs” für den erneuten Bedarf an Einzäunung. Dieses Mal aber nicht in Form eines weglaufenden Kindes, sondern in Gestalt zweier Hasen.

weiterlesen »

Amazon Instant Video

September 20th, 2014 veröffentlicht in Freizeit & Hobby Tags: , , , ,

Bibi und TinaEin Kinobesuch hat manchmal ungeahnte Folgen. Gestern war ich mit meiner Tochter zu Biene Maja. Für mich das prägendste war allerdings nicht der Film selbst – den ich übrigens sehr empfehlen kann – sondern schon die Werbung davor für Amazon Prime Instant Video. Davon hatte ich wirklich schon so oft gehört, aber mir das bisher nie richtig angeschaut.

Gestern war alles anders, denn das Wetter draußen war grottenschlecht und ich hatte tatsächlich mal Zeit, mich näher mit Amazon prime zu beschäftigen. Geboten werden unter anderem:

  • kostenloser Premium-Versand für alle Artikel (also auch unter dem Mindestbestellwert von 29 Euro),
  • unbegrenztes Streaming von Filmen und Episoden aus Serien
  • kostenloses Ausleihen von Kindle-Büchern.

Ich werde das Ganze jetzt einfach mal einige Tage testen und Euch auf dem Laufenden halten. Kostet ja nichts, für 30 Tage kann man kostenlos testen. Wollt Ihr auch? Dann klickt einfach hier.

weiterlesen »

Erfahrungen mit dem Fotobuch von snapfish

September 18th, 2014 veröffentlicht in Freizeit & Hobby Tags: , , ,

FotobuchSchon vor einigen Wochen durfte ich Euch den Fotoservice von snapfish vorstellen. Damals in Bezug auf die Entwicklung von Fotoabzügen, also gedruckten Fotos in hervorragender Qualität. So schnell kann es gehen – im August habe ich diesen Service (freiwillig) wieder in Anspruch genommen. Ich benötigte ein Geschenk zum Schulanfang. Da das glückliche Kind keine Wünsche mehr hatte (Schulranzen, Federmäppchen und Co. wurden bereits durch andere Verwandte beschafft), musste ich mir selbst etwas einfallen lassen.

Ich erinnerte mich, dass eben dieses Kind Bilder und Bücher aller Art liebte; da es bis dato noch nicht lesen konnte, besonders natürlich Bilderbücher. Nun bin ich kein begabter Zeichner oder Autor, dass ich so etwas selbst anfertigen könnte. Aber was war in diesem Fall besser geeignet als ein Fotobuch mit Bildern aus der Vergangenheit und von bekannten Personen?

weiterlesen »

Erfahrungen mit Foto-Abzügen von snapfish

FotoabzügeDer Urlaub ist vorbei, die ersten Erinnerungen verblassen schon langsam wieder. Und ich bin längst schon wieder urlaubsreif. Was tut man in diesem Fall? Nun, ich habe eine recht gute Lösung gefunden, mir nochmal eine kleine Art Urlaub zu gönnen, indem ich mich mit den Urlaubsbildern beschäftige und diese mit viel Liebe in ein Fotoalbum integriere.

Obwohl ich großer Fan von Fotobüchern bin – weil diese ja so herrlich einfach zu erstellen sind – gibt es auch bei uns im Haushalt noch ganz “normale” Fotoalben mit eingeklebten Bildern. Für die einen ist das vielleicht spießig, für mich ist es eine bleibende Erinnerung. Keine Software kann diese so gut rüberbringen, wie individuell gebastelte Fotoseiten in einem absolut überhaupt nicht altmodischen Fotoalbum in Papierform.

weiterlesen »

Volle Fahrt voraus

Holzeisenbahn

Mit Entsetzen durfte ich gestern feststellen, dass in Deutschland kein Sommer ist. Wenn man zuvor auf den Kanaren zwei Wochen lang jeden Tag mit Sonnenschein, strahlend blauem Himmel und traumhaftem Badewetter verwöhnt wurde, erlebt man nach der Rückkehr eine Art Schock. Schon bei der Ankunft auf dem heimischen Flughafen ist man mit Flip-Flops, kurzen Hosen und ärmellosem Top extrem falsch gekleidet und zieht fragende Blicke auf sich. Vor allem, wenn man dann nicht braun gebrannt vielleicht noch punkten kann, sondern wie ein Käse daherkommt wie ich…

weiterlesen »

Nie wieder Blackberry?

Nach langer Zeit habe ich mich nun endlich schweren Herzens von meinem heiß geliebten Blackberry-Smartphone getrennt. Wurde ehrlich gesagt auch Zeit. Man muss Blackberry und alle damit verbundenen Nachteile schon sehr mögen (oder nicht kennen), um der Marke so lange treu zu bleiben, wie ich es war. Einschränkungen bei den Apps sind da nur das kleinste Übel. Schon allein das spezielle Betriebssystem ist eine Sache für sich.

Für mein neues Handy – ein Samsung Galaxy – habe ich mich nach intensiver Recherche entschieden, unter anderem durch die Übersicht auf www.handypreisvergleich.de bei der man nicht nur Verträge und deren Kosten vergleichen kann sondern gleich auch noch Preise für die dazu angebotenen Handys sehen kann.

weiterlesen »

Golfspielen für Anfänger

April 1st, 2014 veröffentlicht in Freizeit & Hobby Tags: , , , , , , , , ,

Ich bin sportlich eher weniger ambitioniert. Momentan bemühe ich mich, etwas aktiver zu sein, schließlich arbeite ich noch an einigen Gramm zu viel, die so keinen Platz in meinem weißen Traumkleid finden werden. Morgens bin ich also voller Elan “Ja heute gehe ich mal wieder zum Sport” und ab Mittag meldet sich mein innerer Schweinehund zu Wort. Ach, du musst ja noch so viele andere Dinge erledigen, da bleibt für Sport keine Zeit. Und hast du nicht ohnehin ein Teil von den Sportsachen vergessen? Also erst nach Hause fahren, um das noch zu holen, lohnt ja mal gar nicht.

Ich liebe alle Sportarten, bei denen ich mich so gut wie nicht bewegen muss. Ja ich weiß, da bleiben nicht viele. Alles, was meinen Puls in die Höhe treibt, geht – super Ausrede – schon aus gesundheitlichen Gründen nicht.

weiterlesen »

Das Leben ist kein Ponyhof

February 11th, 2014 veröffentlicht in Freizeit & Hobby Tags: , , , , , , , ,

ReitpferdMir “droht” eine neues Hobby meiner Tochter: Pferde und vor allem Reiten. Angefangen hat das Ganze schon vor geraumer Zeit, als im Kindergarten Ponyreiten auf dem Programm stand. Ein Reiterhof veranstaltet dies regelmäßig und besucht mit seinen Ponys die Kindereinrichtungen. Die Kinder können dann auf einem Feld ihre Runden auf dem Rücken des Ponys drehen; natürlich immer geführt von einem Erwachsenen. Die Aktion lohnt sich offensichtlich für alle. Die Kinder haben Spaß und der Ponyhof neue Interessenten.

Nun ist meine Tochter eigentlich bescheiden, aber so ein kleines Pony scheint ihr dann doch nicht auszureichen. Auf dem Weihnachtsmarkt in einem kleinen Nachbardorf bestand das Kinderkarussell im Dezember nämlich nicht aus blinkenden und hupender Technik, sondern eben mal aus drei Pferden mit Sattel, die im Kreis geführt wurden. Die “Fahrtkosen” betrugen lediglich 0,20 Euro pro Runde (noch dazu auf freiwilliger Basis). Investiert man da mal 5 Euro, sieht man sein Kind für die nächste halbe Stunde nicht wieder – probiert das mal bei einem “richtigen” Karussell auf dem Weihnachtsmarkt, da langt das Geld wahrscheinlich gerade mal für 5 Minuten.

weiterlesen »

Auf der Suche nach Geschenken

BallonfahrtWie jedes Jahr frage ich mich einige Tage vor den Geburtstagen meiner Eltern – im Januar bzw. Februar – was ich ihnen denn schenken soll. Sie haben doch schon alles und wenn man sie direkt nach Wünschen fragt, bekommt man als Antwort auch nur ein schlichtes "wir brauchen doch nichts". Klasse, was für eine unbrauchbare Aussage oder?

Und daraufhin beginnt das große Grübeln, womit man ihnen denn eine Freude machen könnte. Natürlich würden sie sich über jedes Geschenk freuen und ich würde auch mit einem Präsentkorb, einem Strauß Blumen oder einer einfachen Schachtel Pralinen gut ankommen – aber irgendwie ist das doch eintönig und vor allem einfallslos. Es soll schon etwas Besonderes sein; nicht, das schon nach wenigen Tagen aufgegessen ist oder verwelkt.

weiterlesen »