Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Archive by category 'Elektronik & Computer' (Page 2)

Bei 1und1 macht jeder seins

February 1st, 2014 veröffentlicht in Elektronik & Computer Tags: , , , , ,

Ich muss Euch mal von meiner Odyssee mit 1und1 berichten. Bisher war ich mit diesem Mobilfunkprovider ja ganz zufrieden und hätte nicht wirklich etwas schlechtes behaupten können. Wie gesagt: Bisher. Am 31. Dezember 2013 rappelte es mich und ich legte mir ein Samsung Smartphone zu, um mein in die Jahre gekommenes Blackberry Curve zu ersetzen. Die Freude war groß, bis ich zum ersten Mal ins mobile Internet gehen wollte.

Ging nicht. Okay, das Samsung Smartphone ist mir noch nicht so vertraut, gehen wir mal von einem Bedienfehler aus. Also alle Einstellungen überprüft, mehrfach neu gestartet – ging immer noch nicht. Na da warten wir mal einen Tag, vielleicht löst sich das Problem von selbst. Man soll ja die eigene Dummheit nicht vorschnell auf andere übertragen.

weiterlesen »

Wenn der Drucker streikt

EtikettenAus heiterem Himmel hat mein Drucker vor einigen Wochen den Geist aufgegeben. Natürlich brauche ich sicher nicht zu erwähnen, dass zu diesem Zeitpunkt seine Garantie gerade abgelaufen war. Nein, ich möchte nicht wirklich glauben, dass der Hersteller mutwillig Teile verwendet, die exakt zwei Jahre und einen Tag halten – aber dieser Drucker war leider nicht der erste, der offenbar seine Halbwertszeit bestens kannte und daraus einen Countdown machte.

Damit mir das beim nächsten Gerät nicht wieder passiert, habe ich vor dem Neukauf ein wenig recherchiert, Testbericht zu allen und mich dann für den hoffentlich robusten Canon Pixma MX925 entschieden. Eigentlich ist das nicht nur ein Drucker, sondern ein Multifunktionsgerät, das gleichzeitig auch scannen, kopieren und faxen kann. Und da es WLAN-fähig ist, muss es nicht mal mehr in der Nähe der Telefondose stehen, wenn man mal ein Fax versenden muss.

weiterlesen »

Comments Off on Wenn der Drucker streikt

Der erste Film

October 16th, 2013 veröffentlicht in Elektronik & Computer Tags: , , , , ,

CIMG1362Lange schon habe ich mich mit dieser Idee selbst gequält: Aber wie um alles in der Welt hält man die ganzen Baby- und Kinderfotos für die Ewigkeit fest? Und die vielen kurzen Videosequenzen vom ersten Brei, den ersten eigenen Schritten und und und? Klar, die schönsten Fotos klebt man ins Fotoalbum, alle anderen bewahrt man auf einer Festplatte auf. Aber was ist mit den bewegten Bildern, den süßen Videos? Viel zu schade, diese einfach auf einem Speicher zu archivieren.

Mein Vorhaben war, einen Film aus Fotos und Videos zu erstellen, nur geht das nicht eben einfach mal so; dazu braucht man ein Video machen Programm oder wie auch immer man das nennen möchte. Der Name dafür fehlte mir anfangs auch und so habe ich recht lange mit diesen Suchbegriffen im Internet gesucht.

weiterlesen »

Comments Off on Der erste Film

SEO und untersagte Meinungsäußerung

SuchmaschinenoptimierungMein Blog hat ganz unbemerkt seinen dritten Geburtstag gefeiert, erstaunlich, wie die Zeit vergeht. Als ich damals angefangen habe mit dem Schreiben, konnte ich das Ausmaß gar nicht abschätzen, was dieses Hobby eines Tages mal annehmen würde. Anfangs habe ich einfach nur meine Erlebnisse aus dem Alltag niedergeschrieben, in recht unregelmäßigem Abständen. Immer so, wie ich gerade Lust und Zeit hatte.

Heute schreibe ich nahezu täglich einen Artikel, teilweise auch mal mehr, wenn es mehr zu berichten gibt. Einem Punkt bin ich von Anfang an treu geblieben: Ich schreibe aus meinem normalen Leben, nichts erfundenes und nichts geschöntes, was andere vielleicht hören möchten. Es ist IMMER meine ehrliche Meinung ohne jegliche Beeinflussung von außen.

weiterlesen »

Immer auf und ab

August 4th, 2013 veröffentlicht in Elektronik & Computer Tags: , , , , , ,

1207 057

Heute erzähle ich Euch endlich mal was von unserem Urlaub Anfang Juni. Wie einige vielleicht inzwischen mitbekommen haben, waren wir für 14 Tage am Sonnenstrand in Bulgarien. Wir hatten bombastisches Wetter und ein hervorragendes Hotel, an dem es prinzipiell absolut nichts zu bemängeln gab.

Ich mag Hochhäuser nicht und habe deshalb bewusst im Reisekatalog nach einem eher flachen Objekt gesucht. Warum? Ich habe Panik vor Aufzügen und meide sie, so gut es geht. Ich bin zwar noch nie in meinem Leben mal mit einem steckengeblieben; ich fahre dennoch trotzdem nicht gern damit. Lieber nehme ich die Treppe, wann immer das möglich ist.

weiterlesen »

Comments Off on Immer auf und ab

Zeit für etwas Neues

Galaxy S4Mein geliebtes Smartphone zerfällt sein einiger Zeit regelmäßig in seine Einzelteile. Gut verarbeitet war es ja von Anfang an nicht. Doch inzwischen ist es so schlimm, dass andauernd der Akkudeckel abfällt und die Tasten furchtbar knirschen, sobald man sie benutzt. Damit kann man andere Menschen furchtbar nerven, wenn man die ganze Zeit darauf herumklimpert.

Wie lange habe ich das gute Stück eigentlich schon? Ich weiß es gar nicht mehr; ich denke so drei oder vier Jahre werden es schon sein. Jedenfalls ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt für ein neues Smartphone. Ein großer Mobilfunkanbieter macht ja gerade ordentlich Werbung für seine All-Net-Flat samt neuem Handy. Da mich der Tarif schon längst begeistert hat, konnte ich einem neuen Gerät nun nicht mehr widerstehen, und ich habe zugeschlagen. Nun warte ich recht sehnsüchtig auf die Lieferung.

weiterlesen »

Comments Off on Zeit für etwas Neues

Welchen Wert hat eine Ratte?

July 10th, 2013 veröffentlicht in Elektronik & Computer Tags: , , ,

RattenACHTUNG: Ironie!

Jeden Tag landen um die 50 Mails bei mir im Postfach. Darunter viele Newsletter, die ich irgendwann mal bestellt habe und natürlich wichtige Nachrichten. In letzter Zeit kommen auch jede Menge Mails von dubiosen Inkasso- oder Anwaltsbüros mit zip-Dateien als Anhang. Ich ignoriere die meist, weil es sich dabei ja ohnehin um Spam handelt, dem man keine Beachtung schenken sollte. Aber wenn mir extrem langweilig ist, lese ich diese tollen Zahlungsaufforderungen und kann mich dabei kaum halten vor Lachen.

Meine letzte “Mahnung” wurde mir von einem Anwaltsbüro zugestellt, selbstverständlich mit einer Hotmail-Adresse eines Herrn Tobias Müller, Baujahr 1982. Darin wurde ich aufgefordert, meine Zahlung von mehreren hundert Euro an den Onlineshop XXX umgehend zu leisten. Bestellbestätigung und Rechnung befanden sich nochmals als zip-Anhang an der Mail. Doch diese Beweise brauchte ich gar nicht, denn ich konnte mich noch so was von klar und deutlich an das Datum meines “Onlinekaufs” erinnern:

weiterlesen »

Smartphone auf Reisen

IMG00005-20130414-1549So kurz vor Urlaubsbeginn mache ich mir natürlich auch so meine Gedanken um meine Erreichbarkeit in den 14 erholsamen Tagen. Wie ist das im Ausland mit Telefon, SMS und mobilem Internet? Die letzten Jahre verbrachte ich meinen Urlaub immer in Deutschland, da musste ich über so etwas nicht nachdenken.

Plan eins war, das Smartphone einfach daheim zu lassen und mal völlig abzuschalten. Aber die absolute Nicht-Erreichbarkeit für zwei Wochen? Und das, wo ich mein Handy kaum für eine Stunde unangetastet lassen kann? Telefonate und SMS werden mir sicher nicht fehlen, aber der Internetzugang und der Zugriff auf Mails – also ohne den geht gar nichts.

weiterlesen »

Comments Off on Smartphone auf Reisen

Einfach unglaublich

sakonsblog

Ende letzter Woche erhielt ich eine Mail, die mir die Sprache verschlug. Ein Internetexperte teilte mir mit, dass er ein Duplikat meines Blogs im Internet entdeckt hätte. Andere Domain, anderer Name – aber exakt meine Texte samt Fotos und Kommentaren.

Nun hat man ja schon einige Betrugsvarianten gehört und teilweise erfolgreich abgewährt, aber sowas war nicht nur mir vollkommen neu. Bekannt ist ja, dass einige Menschen zu faul sind, eigene Texte zu schreiben und sich deshalb bei anderen “bedienen”. Oder sie nutzen mal eben ein fremdes Foto, weil es ihnen so gut gefällt. Aber komplette Internetseiten?

weiterlesen »

Comments Off on Einfach unglaublich

Ein Test mit Folgen

HandydiebstahlHabt Ihr zufällig letzte Woche Mittwoch Stern TV geschaut? Falls nein, hier eine kurze Zusammenfassung: während der Sendung wurden in einer Diskothek auf dem Bartresen zwei hochwertige Smartphones als “Köder” ausgelegt. Dass diese früher oder später verschwinden, war zu erwarten und von der Sendung auch eingeplant. Es sollte nämlich eine neue App getestet werden.

Wer diese auf seinem Smartphone installiert kann sein Gerät damit überwachen, wenn es mal abhanden kommt. In diesem Fall wird die App aktiviert, in dem man ihr das Telefon mittels PC als vermisst meldet. Ab diesem Zeitpunkt übermittelt sie nun in regelmäßigen Abständen den aktuellen Standort des Smartphones samt neuen Besitzer und schießt freundlicherweise auch gleich noch im Minutentakt nette Fotos von diesem.

weiterlesen »

Comments Off on Ein Test mit Folgen