Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Familie & Erziehung » Augen fürs Detail

Augen fürs Detail

s&j (173)

Gerne erinnere ich mich an unsere Hochzeit vor drei Jahren zurück. Ein wunderschöner Tag Anfang Juni, Temperaturen an die 30 Grad (der einzige schöne Tag in diesem Zeitraum) – traumhaftes Wetter also. Dazu eine absolut gelungene Trauung und eine Feier, die in Erinnerung bleiben wird, auch bei den Gästen Smiley

Nie vergessen werde ich aber auch unsere kreative Fotografin, die für die Hochzeitsbilder verantwortlich ist. Es stand für uns von Vornherein fest, dass wir uns für eine professionelle Fotografin bzw. einen professionellen Fotografen entscheiden würden, unabhängig vom Preis. Bilder von diesem einmaligen Tag müssen einfach “gelingen”, da hat man keine Lust (und Zeit) ständig für Hobbyfotografen zu posieren, bei denen am Ende 0815-Bilder rauskommen oder Bilder, die total verwackelt sind.

Unsere Fotografin punktete schon bei ihrer Vorstellung bzw. der Absprache mit interessanten Ideen. Meine größte Sorge war ja, dass es am Tag der Hochzeit regnet. Ihr Argument zu diesem Thema: Dann nehmen wir hübsche Regenschirme und Gummistiefel und machen damit die Bilder. Okay… im Nachhinein wöllte ich das natürlich gern mal sehen, es hat nun leider nicht geregnet. Dafür hatten wir im Stadtpark jede Menge Spaß und lustige Momente. Eine Katze interessierte sich zum Beispiel für die Schleppe meines Kleides und verfolgte mich auf Schritt und Tritt. Kurzerhand landete die Katze mit auf mehreren Fotos (sie ließ sich einfach nicht vertreiben) und wirkt teilweise wie ein kleines Raubtier kurz vorm Beutezug.

Und auch so hatte die Fotografin viele Ideen für Hochzeitsfotos, auf die ein Hobbyfotograf nie gekommen wäre:

  • Fotos von unseren Hochzeitsringen an einer Holunderblüte
  • ein graviertes Herz in einem Baum mit unseren Namenskürzeln (in diesem Baum war gar nichts graviert…)
  • Fotos vom Hochzeitsstrauß

und ganz viele Schnappschüsse, von denen wir gar nichts bemerkt haben (Kind beim Nasebohren auf der Parkbank und solche Sachen). Ich kann jedem wirklich nur empfehlen, zu ganz besonderen Anlässen auf einen Profi zurückzugreifen. Neben Hochzeitsfotos bieten diese meist auch Baby-, Babybauch-, Kinder- Familien- und Bewerbungsfotos an.

Leave a Reply