Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Heim & Garten » Terrasse oder Wintergarten?

Terrasse oder Wintergarten?

Wir haben ja vor ziemlich genau zwei Jahren unsere Terrasse komplett neu gestaltet (Bericht siehe hier).Haus Rückseite Nur konnten wir diese in diesem “Sommer” (den Namen verdient er bis jetzt nicht) gar nicht richtig nutzen. Denn entweder ist es viel zu heiß, um gemütlich draußen zu sitzen oder – was gerade häufiger vorkommt – von einer Minute auf die andere schüttet es wie aus Kannen und anschließend ist die Terrasse für einige Stunden nicht nutzbar. Tja, bald ist wieder Winter Trauriges Smiley

Schon mehrfach haben wir darüber gewitzelt, dass wahrscheinlich ein Wintergarten für uns geeigneter wäre. Den könnte man zumindest öfter und regelmäßiger nutzen als die Terrasse. Und auf lange Sicht kann man gar weder Gartenparty noch Grillfest planen. Wohin denn mit den geladenen Gästen, wenn es am Tag des Festes mal wieder regnet? Im Haus ist nicht so viel Platz, dass man da in großer Runde beisammen sitzen könnte – draußen schon…

Allerdings hätte so ein Wintergarten auch einen entscheidenden Nachteil: Im Sommer wäre er in unserem Fall bei Sonnenschein wahrscheinlich eher ein Gewächshaus. Denn von frühem Mittag bis zum Sonnenuntergang wird die Terrasse (wo der Wintergarten stehen würde) direkt von der Sonne angestrahlt und heizt sich entsprechend auf, wenn es doch mal mehrere Stunden am Stück blauen Himmel gibt.

Eine gute Alternative ist da sicherlich eine aufschiebbare Terrassenüberdachung, die man bei gutem Wetter öffnen kann. Das Ganze sieht eigentlich aus wie ein Wintergarten und erfüllt auch den gleichen Zweck. Der einzige Unterschied: Bei gutem Wetter (oder je nach Lust und Laune) kann man einzelne Elemente der Schiebeüberdachung aufschieben und somit die Frischluftzufuhr regulieren. Schließlich will man sich bei 30 Grad Außentemperatur nicht wie eine Gurke im Gewächshaus fühlen oder?

Mittels Klick auf obigen Link kommt ihr direkt auf die Internetseite des Anbieters, die ihr euch unbedingt mal anschauen solltet. Denn ganz ehrlich, eine bessere Alternative zum herkömmlichen Wintergarten habe ich noch nirgends gesehen. Und schon gar keine, die gleichzeitig so dezent und attraktiv wirkt.

Comments are closed