Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Familie & Erziehung » My Name Book

My Name Book

IMG_0460Weihnachten naht in schnellen Schritten und ich habe heute eine wunderschöne Geschenkidee für euch bzw. eure Kinder. Optimal geeignet vor allem für Vorschulkinder und Kinder der ersten Klasse, aber auch für alle, die sich über individuelle Geschenke freuen und gern lesen oder in Büchern blättern: Ein personalisiertes Kinderbuch namens “MyNameBook” von smartphoto.

In dem Buch wird der Name des Kindes (bzw. des Beschenkten) auseinandergenommen und in die einzelnen Buchstaben zerlegt. Seite für Seite bringt nun ein Tier einen Buchstaben des Namens verbunden mit einem kurzen Reim, bis zu guter Letzt der Name wieder vollständig ist. Dabei gibt es übrigens keine Dopplungen, wenn der gewählte Name einen Buchstaben mehrfach enthält – in diesem Fall werden verschiedene Verse und Tierbilder in das Buch gedruckt.

Die Bestellung

Die Bestellung besteht aus 4 Schritten, die in weniger als zwei Minuten ausgeführt sind:

  1. AblaufName
    Als erstes muss man natürlich den Vor- und Nachnamen der Person angeben, für die das Buch erstellt werden soll. Dabei sind bis zu 16 Buchstaben kostenlos, jeder weitere kostet 0,75€. Maximal kann ein Name von 28 Zeichen erfasst werden.
  2. Cover
    Anschließend muss man ein Motiv wählen, welches das Buch zieren wird. Dabei hat man die Auswahl aus 13 verschiedenen Tierbildern wie Panda, Igeln, Enten, Pferden, Erdmännchen und anderen.
  3. Widmung
    Als nächstes kann man eine persönliche Nachricht bzw. eine Widmung erfassen, die vorn ins Buch gedruckt wird. Dazu steht eine Textfeld von bis zu 600 Zeichen zur Verfügung.
  4. Einband
    Im letzten Schritt kann man noch den Einband für das Buch wählen, also ob man lieber ein Hardcover (fester Einband gegen Aufpreis) oder ein Softcover wünscht. FERTIG – nun ist das Buch bereits fertig konfiguriert und kann bestellt werden.
Die Lieferung

Auf die Lieferung muss man ein wenig warten, schließlich wird jedes Buch individuell erstellt. In unserem Fall verging zwischen Bestellung und Lieferung ca. eine Woche. Wenn man das Buch also verschenken möchte, muss man auch rechtzeitig bestellen, nicht erst ein, zwei Tage vor dem Stichtag.

Das Ergebnis

IMG_0462Meine Tochter ist sehr begeistert über ihr “ganz eigenes Buch”, wie sie es nennt. Zwar kann sie derzeit die Reime noch nicht selbst lesen, erkennt aber schon die einzelnen Buchstaben ihres Namens. Wie schon oben erwähnt, treten bei sich wiederholenden Buchstaben (in unserem Fall zum Beispiel dem “i” und dem “s”) keine Dopplungen im Buch auf. Das “i” bringt also einmal ein Igel und das andere Mal ein Ibis; das “s” zuerst ein Säbelschnäbler (= Vogel) und danach  eine Surikatenfamilie (= Erdmännchen). Man lernt also sogar noch etwas dazu, wenn man diese Tiere beim Namen nennt.

Noch ein Beispiel für einen der im Buch enthaltenen Verse gefällig? Dann hier der für das “h”:

Schau her, wie fix die Hasen
da hoppeln über den Rasen.
Sie bringen das H und du wirst erkennen,
dass sie um die Wette rennen.

Vielleicht sind nicht alle Verse zu 100% gelungen und mitunter reimen sie sich auch nicht wirklich; zur Erklärung eines Buchstabens taugen sie aber allemal.

Das Fazit

Das Buch ist eine wundschöne Geschenkidee. Wir haben auch gleich ein zweites bestellt, das zu Weihnachten verschenkt wird. Die Qualität des Buches ist gut, es wird hochwertiges Papier verwendet und der Einband (in unserem Fall das einfach Softcover) ist stabil und wird längere Zeit halten. Wenn ihr auch ein MyNameBook bestellen möchtet, könnt ihr dies auf der Homepage von smartphoto tun. Mit einem Klick auf dieses Bild gelangt ihr direkt zur Bestellung.

Bestellung

Auf dem Smartphoto-Blog findet ihr übrigens noch viele weitere Geschenkideen, Anschauen lohnt auf jeden Fall.

Anmerkung: Das MyNameBook für meine Tochter wurde mir von smartphoto.de kostenlos zur Verfügung gestellt – vielen Dank dafür. Meine obigen Aussagen dazu entsprechen meiner persönlichen Meinung und wurden durch das Gratisexemplar nicht beeinflusst.

Leave a Reply